[Halloween] SFX Make Up – Reh mit Schusswunde

Endlich ist es wieder Oktober! Bald ist Halloween! Und wer mich kennt, der weiß, dass ich Halloween liebe! Ich bin ein großer Fan von Special Effect Make Ups und probiere hier gerne aus. So ist dann auch mein heutiger Look vom Reh mit Schusswunde entstanden. Sich als Reh zu schminken ist ja schon in den letzten Jahren immer beliebter zu Karneval oder Halloween geworden, doch nun wurde es angeschossen!

SFX Make Up – Reh mit Schusswunde

Reh schminken

Ich glaube, wie man sein Gesicht als Reh schminkt, das brauche ich euch nicht zu erklären. Es gibt einfach unzählige YouTube Tutorials dazu. Ich verlinke euch hier mal meinen Favoriten. Benutzt habe ich für meinen Look auch nicht viel: zu dunklen Bronzer, Creme-Highlighter, NYX Jumbo Eye Pencil in weiß (milk), Mascara, Kayal, einen Eyeliner-Filzstift und Augenbrauenpuder.

angeschossenes Reh

Schusswunde modellieren

Habt ihr euer Reh fertig geschminkt könnt ihr mit der Wunde weitermachen. Ich habe mich für eine Schusswunde in der Stirn entschieden. Ihr könnt euer Reh aber auch mit anderen Wunden, wie Schürfwunden oder Brandwunden schminken.

Für die Schusswunde benötigt ihr:

  • Modellierwachs*
  • Rote und schwarze Schminkfarbe (Wobei ein roter Lippenstift und schwarzer Lidschatten oder Kayal auch gehen)
  • Wundschorf* und
  • Kunstblut*
  • Evtl. Watte & Wimpernkleber
angeschossenes Reh

Und so modelliert ihr die Wunde:

Zunächst müsst ihr etwas Wachs kneten, dass es weich wird. Dann formt ihr es zu einer Schlange, bis sie die Größe hat, die ihr für euren Umriss der Schusswunde haben möchtet. Dann formt ihr aus der Schlange einen Kreis und drückt diesen vorsichtig an der Stelle an, an der die Schusswunde hinkommen soll. Jetzt müsst ihr vorsichtig das Wachs außen am Kreis mit eurer Haut verblenden. Das geht übrigens leichter, wenn ihr eure Hand zunächst mit etwas Öl befeuchtet. Wichtig ist, dass das Wachs zur Haut hin schön geschmeidig ausläuft.

Jetzt müsst ihr das Wachs mit Make Up/Concealer und Puder an euren Hautton angleichen. Seid hier vorsichtig, sodass ihr nicht das Wachs von der Haut löst. Als nächstes könnt ihr mit dem Spatel oder einem Messer die Schusswunde noch von innen etwas bearbeiten, sodass die Kanten nicht mehr rund und nicht so gleichmäßig sind.

Jetzt kommt die Gesichtsfarbe zum Einsatz. Zunächst könnt ihr die Wunde komplett Rot ausmalen. Dann an die Kanten mit schwarz verblenden. Wenn ihr Watte habt, könnt ihr nun etwas Wimpernkleber in die Wunde auftragen und mit der Watte etwas am Kleber spielen, sodass etwas hängen bleibt. (Den Schritt könnt ihr aber auch weglassen)

Dann kommt der Wundschorf zum Einsatz. Diesen tragt ihr sowohl in der Wunde, als auch außen etwas auf. Denn wenn man angeschossen wird, spritzt das Blut auch etwas raus. Als letztes könnt ihr noch flüssiges Kunstblut nehmen und es in die Wunde geben, sodass es rausläuft.

SFX Make Up – Reh mit Schusswunde

Reh mit Schusswunde

Ich hoffe, die Erklärung ist auch ohne Bilder gut erklärt. Leider habe ich das beim Schminken total verpeilt, weil ich so voller Vorfreude auf das Ergebnis war. Schwer ist es aber wirklich nicht! Aber dafür ist das Ergebnis wirklich gut geworden. Benötigt habe ich für den kompletten Look ca. 1-1,5 Stunden! Aber das ist es auch wert!

SFX Make Up – Reh mit Schusswunde

Wie gefällt euch mein erster Halloween SFX Look in diesem Jahr?

Allerliebst

Fashion Haul | Beauty and the beam

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.