[Beauty] Aufgebraucht Juli 2020

Der erste Monat der zweiten Jahreshälfte ist nun auch vorbei. Es ist komisch, aber die Zeit fliegt irgendwie gerade, auch wenn sich Tag für Tag wirklich gefühlt total in die zieht. Im Großen und Ganzen sind jetzt schon 7 Monate des Jahres vorbei. In diesem Monat habe ich trotz einem großen Stimmungstief einige Produkte aufgebraucht, die ich euch jetzt zeigen möchte.

Aufgebraucht Juli 2020

Haarpflege

Aufgebraucht Juli 2020

L’Oreal Elvital Full Resist Power Booster Spülung**
Die neue Pflegeserie von L’Oreal habe ich euch bereits im Frühjahr vorgestellt. Ich bin ein großer Fan der Produkte und nutze sie wirklich gerne. Die Spülung habe ich nur für die Spitzen verwendet, sie hat schon ordentlich lange gehalten, da man auch nur eine kleine Menge benötigte. Ich werde sie auf jeden Fall nachkaufen, wenn mein Vorrat an Shampoos und Spülungen aufgebraucht ist.
>> Review<<

Nivea Fresh Revive Trockenshampoo für dunkle Haartöne
Das Nivea Trockenshampoo für dunkle Haartöne ist mein Go-To Produkt in dem Bereich. Ich nutze es mit Abstand am liebsten und kaufe es regelmäßig nach.
>> Review | Amazon* <<

Körperpflege – Aufgebraucht Juli 2020

Balea Creme-Öl Duschpeeling Apfel-Zimt
Das war meine letzte Version des Peelings. Eigentlich ein Winterduft, aber als ich ein Peeling gebraucht habe, war es das Einzige, das ich noch da hatte… Deshalb wurde es jetzt im Sommer genutzt. Ich mochte es zwar ganz gerne, aber der Peeling Effekt reicht mir inzwischen bei den Balea Peelings nicht mehr aus.

Gesichtspflege

Aufgebraucht Juli 2020

Kneipp Tuchmasken**
Ich habe euch die Kneipp Tuchmasken bereits vorgestellt. Ich bin ein großer Fan davon und kann sie euch wirklich nur empfehlen. Mein absoluter Favorit ist die Detox Maske. Eine habe ich jetzt noch zu Hause, aber ich muss mir definitiv noch Nachschub besorgen.
>> Review | Kneipp Onlineshop* <<

Rival de Loop Gesichtswasser (Reisegröße)
Das Rival de Loop Gesichtswasser war in meinem Kulturbeutel und hat mich auf Reisen begleitet. Jetzt muss ich mal schauen, was ich nun anstelle dessen nehme, da ich lieber meinen Kulturbeutel mit den Sachen auffüllen möchte, die ich noch auf Vorrat habe. Schlecht war es allerdings nicht. Falls ich nichts passendes finde, werde ich es nachkaufen.

Karbonoir schwarze Seife mit Aktivkohle**
Die Schwarze Seife mit Aktivkohle habe ich euch im Mai bereits vorgestellt. Sie ist ein absolutes Multitalent. Ich habe sie parallel als Handseife und für die Gesichtsreinigung benutzt. Gerade da ich in den letzten viel unter Stress stand und daher auch viele Pickelchen bekommen habe, hat die Seife ihr übriges getan und mir beim Kampf gegen die Stresspickel zu helfen.
>> Review <<

Dekorative Kosmetik

Essence Liquid Ink Eyeliner
Einer meiner liebsten Flüssigen Liner ist leer gegangen. Ich nutze sie gerne an Tagen, an denen ich nur einen dezenten Lidstrich trage. Mit dem dünnen Pinselchen kann ich super direkt am Wimpernkranz eine hauchdünne Linie ziehen, um dem Auge mehr Kontur zu geben.

Nagelstudio – Aufgebraucht Juli 2020

Aufgebraucht Juli 2020

Cien Nagellackentferner & Marvilla Nagellackentferner
Diese beiden Nagellackentferner habe ich diesen Monat endlich geleert. Sie standen schon so lange bei mir herum. Ein kleines Fläschchen habe ich jetzt noch angebrochen und dann habe ich nur noch meinen angefangenen 2,5l Kanister, den ich für mein Nagelstudio nutze…
Bei Nagellackentferner bin ich übrigens immer sehr unkompliziert. Ich komme mit allem super klar, solange sie Acetonfrei sind.

First Edition Studioline Aufbau Gel Rose
Die First Edition Studioline Gele nutze ich eigentlich hauptsächlich als Arbeitsgele. Das Aufbaugel Rose ist bereits wieder in Nutzung, da ich sie wirklich sehr sehr gerne mag. Sie haben ein gutes Preis Leistungsverhältnis.

Essence Nail Art Tip Painter (silver surfer & white) *entsorgt*
Die beiden Nail Art Tip Painter habe ich aussortiert, da sie inzwischen ziemlich trocken sind. Allerdings hatte ich von beiden noch ein Back Up da. Denn ich mag die Painter wirklich gerne um feine Linien bei meinen Nageldesigns zu ziehen.

Sonstiges

Demak Up Wattepads
Kein Aufgebraucht Beitrag ohne nicht mindestens eine Packung aufgebrauchte Wattepads. Wer meinen Blog und meinen Aufgebraucht Beiträge verfolgt, der weiß, dass mein Vater mir immer die Guten von Demak Up von der Arbeit mitbringt. Daher habe ich noch einen Vorrat daran zuhause. Ich versuche allerdings aktuell etwas von der Nutzung der Wattepads wegzukommen.

Fazit Juli 2020

10 Produkte habe ich im Juli aufgebraucht. Das ist wieder ein guter Schnitt. Ich freue mich, dass ich in diesem Jahr tatsächlich gut vorankomme mit meinem Aufbrauch-Ziel. Ich habe schon gut die Hälfte meines Ziels erreicht und bin optimistisch, dass ich es bis Jahresende schaffen werde.

Kennt ihr welche der Produkte und nutzt sie eventuell sogar selbst?

Meine letzten Aufgebraucht Beiträge:
Juni 2020
– Mai 2020
– April 2020

Allerliebst

Fashion Haul | Beauty and the beam

*Affiliate-Link
**PR-Sample


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.


Du magst vielleicht auch

10 Kommentare

  1. Ich mag die schwarze Aktivkohleseife von Mijo Naturseifen, Du solltest die aber nicht zur Gesichtsreinigung verwenden, da Seife einen basischen pH-Wert hat und den Säureschutzmantel der Haut stört. Quelle: https://www.incipedia.de/waschen-mit-hartem-seife-syndet-combo-bar/
    Mein Sugar Scrub für den Körper von The Glitter Labs brauche ich derzeit auch auf, das ist uralt. Die Kneipp Tuchmasken habe ich auch schon getestet, ich brauche aber aktuell die Mlle Agathe Maske auf und bin damit beschäftigt.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    1. Liebe Nancy, die schwarze Seife von Karbonoir ist dafür geeignet 😉 Das kannst du gerne auf deren Seite nachlesen. Meiner Haut tut sie sogar sehr gut!

  2. Huhu, ein sehr schöner Juli Review, Danke. Leider kenne ich keines der Produkte.
    Aber Trockenshampoo wollte ich mir immer mal anschaffen. Das klingt praktisch. Schnell und bequem. Aber wie ist sowas ? Kann man das Shampoo wirklich ins trockene Haar geben und sehen die danach wie frisch gewaschen aus? Etwas skeptisch bin ich schon noch, liebe Grüße Bettina

    1. Nein, so darfst du dir das nicht vorstellen. Du kannst Trockenshampoo auf deine Ansätze geben, um das Fett etwas rauszuziehen. Dadurch sehen deine Haare zwar nicht frisch gewaschen, aber auch nicht mehr fettig aus 😉
      So kann man die Zeit zwischen den Haarwäschen überbrücken, um die Haare nicht mehr so oft zu waschen 🙂
      Alleriebst <3

  3. Ich habe hier auch so viele Peelings rumstehen, nutze sie aber kaum! Das sollte ich mal ändern! Der Apfel-Zimt-Duft würde mich schon reizen, aber den gibt es vielleicht im kommenden Winter gar nicht mehr! Ansonsten liebe ich die Produkte von Balea!

  4. Bei dir ist aber auch ordentlich was leer gegangen.
    Ich persönlich mag so Apfel Zimt Düfte auch im Sommer. Aber mit dem Peeling Effekt kann ich gut verstehen. Mir ist der Effekt auch zu wenig geworden.

    Aufbrauchen ist wirklich sehr befreiend finde ich.

    Hab einen schönen Sonntag.

    xoxo Vanessa

  5. Ich muss ja gestehen, dass ich selbst keine Übersicht habe über die Produkte, die ich aufgebraucht habe. 🙂
    Die Produkte, die du aufgebraucht hast, nutze ich auch gar nicht. Habe da meist andere Marken bzw. oft die DM oder Rossmann Hausmarke.

    ♥️
    Michelle

  6. Liebe Mona,

    da warst du ja ähnlich fleißig wie ich! Cool, dass auch ein Makeup Produkt dabei ist, dafür brauche ich immer gefühlt Ewigkeiten.

    Liebe Grüße,
    Nadine

  7. Die Full Resist Haarprodukte muss ich auch noch probieren – habe aber bisher nur gutes gehört! Ich habe aber gerade sooooo viele Shampoos in Gebrauch, dass ich erstmal diese leer machen muss. Sonst kann ich in der Dusche nicht mehr stehen haha

    1. hahaha, das geht mir genauso. Ich arbeite gerade auch daran erstmal alles angebrochene zu leeren, bevor ich Neues anfange… Leider nicht so leicht, wenn man ständig neue Sachen zugeschickt bekommt^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.