[Beauty/DIY] Nagelsticker/ Nageltattoos selbst machen

Ich stand zu Jahresbeginn vor einer kleinen Hürde. Und zwar wollte ich unbedingt das Logo meines Lieblingsvereins auf den Nägeln tragen. Das Problem: Nagelsticker mit dem Logo gibt es leider nur in der Playoff-Zeit. Da ich diese aber nicht habe, musste ich kreativ werden und habe einen Weg gefunden, wie ich das Logo, einigermaßen Originalgetreu auf die Nägel bekomme, ohne dass ich frei malen muss.

Adler Mannheim DIY Nagelsticker

Nagelsticker selbst machen

Das Prinzip mit dem ich gearbeitet habe ist das abpausen. Und zwar habe ich mir das Logo ausgedruckt, natürlich in der Größe in der ich es brauchte und habe mir damit selbst Nagelaufkleber gemacht, die ich dann problemlos auf den Nagel bringen konnte.

Das brauchst du dafür:

  • Durchsichtige Folie/Klarsichthülle/Tüte mit glatter Oberfläche
  • Klarlack
  • Nagellack in den gewünschten Farben
  • Feinen Pinsel (Amazon*)
  • Palette oder Unterlage für den Nagellack
  • Nagelschere & Pinzette
  • Vorlage in der gewünschten Größe auf Papier gedruckt

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Zuerst steckt ihr das Papier mit eurem Logo in die Hülle oder unter die Folie. Ihr könnt es befestigen, bei mir hat es aber auch ohne sehr gut funktioniert.
  2. Mit dem Klarlack malt ihr großzügig über das Logo eine kleine Fläche und lasst diese gut trocknen. Diese ist eure Grundlage für den Sticker.
  3. Jetzt geht es ans malen. Beginnt mit einer Farbe, träufelt einen kleinen Klecks Nagellack auf eure Unterlage, dass ihr den Lack mit dem Pinsel besser aufnehmen könnt. Dann malt Farbe für Farbe das Motiv (in meinem Fall das Adler Mannheim Logo) nach. Und lasst alle Farben gut trocknen
  4. Die Grundfarbe könnt ihr zunächst auslassen. Sind alle Konturen & Farben gemalt könnt ihr mit einer Pinzette vorsichtig den Klarlack ablösen. Dreht diesen herum und legt ihn falsch herum auf die Folie. Auf der Rückseite könnt ihr nun die Grundfarbe auftragen und gut trocknen lassen.
  5. Wenn alles gut getrocknet ist, nehmt ihr euren „Sticker“ wieder mit der Pinzette oder den Fingerspitzen und schneidet den Sticker möglichst nah an den Kanten in Form.
Adler Mannheim DIY Nagelsticker

Anwendung des selbstgemachten Stickers

Liegen lassen könnt ihr die Sticker für ein paar Minuten/Stunden. Das habe ich auch schon gemacht. Allerdings, solltet ihr sie zwischen zwei Folien aufbewahren und beschweren, da sie sich sonst wölben. Die Sticker nutzt ihr dann folgendermaßen:
Lackiert eure Nägel so vor, wie ihr sie haben möchtet. In den noch nassen Überlack könnt ihr den Nagelsticker dann legen und mit der Pinzette andrücken. Lasst es gut trocknen und versiegelt alles noch einmal mit einer Schicht Überlack. Und schon habt ihr das gewünschte Motiv auf den Nägeln.

Adler Mannheim DIY Nagelsticker

Lohnt es sich?

Natürlich kommt das nicht ansatzweise an das Original-Logo heran, aber ihr erspart euch das frei Hand malen und könnt den „Sticker“ vorbereiten. Das habe ich tatsächlich auch schon gemacht, denn meine Cousine fand das so toll, dass sie auch Adler Nägel wollte. Ihr könnt diese Sticker übrigens auch in eine Gelmodellage einbauen, so hatte ich es auch gemacht.

Wie gefällt euch die Idee? Wusstet ihr das das so geht?

Allerliebst

Fashion Haul | Beauty and the beam

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.