[Beauty] 5 Tipps für einen Beauty-Tag zu Hause

Momentan verbringen wir alle wohl so viel Zeit zu Hause, wie noch nie. Doch was macht man auf einmal mit der ganzen Zeit? Natürlich gibt es dank Netflix, Disney+, Amazon Prime, Maxdome, Joyn und wie die ganzen Streamingdienste nicht heißen eine Menge zu schauen. Man könnte natürlich auch Gesellschaftsspiele spielen oder sich mit Freunden über Skype treffen. Aber wieso die Zeit nicht gezielt 1 Mal die Woche oder 1 Mal im Monat für sich nutzen? Ich möchte euch heute 5 Tipps geben, wie ihr ein schönes Beauty-Programm für euch hin bekommt.

Tipp 1: Me-Time mit Gesichtsmaske

 5 Tipps für ein Beauty-Programm zu Hause

Die wohl leichteste Möglichkeit sich etwas Zeit für sich zu nehmen, sind Gesichtsmasken. Hier gibt es einmal Masken, die man aufs Gesicht mit den Fingern oder dem Pinsel auftragen kann (bspw. Von L’Oreal*) oder in Form von Tuchmasken, die man einfach aufs Gesicht legt und danach einfach das Tuch vom Gesicht nimmt (bspw. von Kneipp*). Die Masken müssen zwischen 10 und 25 Minuten einwirken und können danach abgewaschen werden. Eincremen müsst ihr euch nach den meisten Masken nicht. Nutzt ihr jedoch eine Blackhead Maske*, die ihr nach dem Antrocknen abzieht um Mitesser zu entfernen, würde ich euch danach eine Pflege empfehlen.

Tipp 2: Haarmasken statt Friseurbesuch

Dass Friseure inzwischen geschlossen haben, ist für viele von euch vermutlich ein genauso großes Drama, wie für mich. Meine Haare hätten eigentlich letzte Woche geschnitten werden sollen. Zumindest die kaputten Spitzen. Doch was kann man tun, um seinen Haaren etwas Gutes zu tun? Richtig! Haarmasken auftragen. Hier habe ich euch im letzten Jahr bspw. Die von Pomelo+Co oder die von Mermaid+Me vorgestellt, die man beide vor der Haarwäsche aufträgt und einwirken lässt. Es gibt jedoch auch die Masken von Ikoo (Douglas*), welche man nach der Haarwäsche nutzt. Ich mag alle drei Marken sehr gerne und mache mir alle zwei Wochen eine Haarmaske drauf.

Tipp 3: ein entspanntes Bad

 5 Tipps für ein Beauty-Programm zu Hause

Was ist entspannender als in der Badewanne zu liegen und vor sich hin zu träumen? Für mich kaum etwas! Deswegen darf dieser Tipp nicht fehlen. Natürlich gehört zu einem entspannten Bad auch ein entspannter Badezusatz. Ich persönlich liebe die Pflegeschaumbäder von Kneipp*. Natürlich könnt ihr die Zeit in der Wanne nutzen um eure Gesichtsmaske und eure Haarmaske einziehen zu lassen, aber dafür habe ich später auch noch andere Tipps.

Tipp 4: gepflegte Nägel dank Maniküre

Gepflegte Nägel sind derzeit auch für all die ein Problem, die Gelnägel oder Gellack tragen und nicht in die Nagelstudios können. Ich hatte vor ein paar Jahren schon gezeigt, wie ich persönlich Gelnägel abfeile und wie man einfach den Gellack entfernen kann. Des Weiteren habe ich auch schon Maniküre-Tipps gegeben. Also schaut doch mal in den Beiträgen vorbei. Dort gibt es genaue Anleitungen, wie ihr altes runter bekommt und eure Nägel dann wieder für normalen Lack vorbereitet.

Tipp 5: weiße Zähne für ein strahlendes Lächeln

Kommen wir noch zum Thema Zähne. Weiße Zähne sind heutzutage irgendwie wichtig geworden. Durch die Vielzahl an Home Bleaching Kits ist es auch für jedermann möglich geworden seine Zähne zu bleachen. Das darf dann natürlich bei einem Beauty-Tag zu Hause nicht fehlen. Ich persönlich nutze das Home Bleaching Kit von Diamond Smile, welche ich euch hier bereits vorgestellt habe. Damit kommt das Mundstück in den Mund, muss 10-45 Minuten einwirken und anschließend ausgewaschen werden. Ich bin ein großer Fan davon.

Zeitvertreib für Wartezeiten

Und fertig ist euer Beauty-Tag zu Hause. Da ihr ja einige Wartezeit habt, bei dem Masken einziehen, oder ihr in der Wanne liegt, oder wartet bis der Lack trocken ist, kann ich euch empfehlen euch ein gutes Buch zu nehmen und zu lesen. Buchtipps finde ihr übrigens auf meinem Buchblog Romanliebe. Das finde ich entspannter als irgendwelche Filme oder Serien zu schauen, was ihr natürlich auch machen könnt.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß zu Hause bei eurem Beauty-Programm.

Allerliebst

Fashion Haul | Beauty and the beam

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Wow! Meine Zähne habe ich noch nie gebleacht, wusste gar nicht, dass sowas für zu Hause ünerhaupt was bringt. Ich habe heute auch mal wieder meine Nägel gemacht.
    Liebe Grüße und Frohe Ostern
    Nancy 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.