[Karneval] Reh Make Up Tutorial

Heute habe ich mal wieder ein Make Up für euch. Da die Karneval Saison im vollen Gange ist, dachte ich mir. Ich zeige euch mal, wie ich mein Reh Make Up geschminkt habe. Wenn euch das einfache Reh Make Up zu langweilig ist, könnt ihr auch mal bei meinem Halloween-Tutorial zum angeschossenen Reh vorbei schauen. Dort habe ich diesem Make Up noch eine Schusswunde verpasst.

Reh Make Up

Reh Make Up – Was brauche ich?

Das Reh Make Up benötigt keine großartigen Utensilien. Ich hatte alles, was ich dafür gebraucht habe da gehabt. Ihr benötigt also gar nicht unbedingt extra Produkte für den Look. Wenn ihr aber lieber mit Faschingsschminke arbeiten möchtet, geht das natürlich auch.

  • zu dunklen Bronzer
  • Creme-Highlighter oder heller Concealer
  • NYX Jumbo Eye Pencil in weiß (milk) >>Douglas*<<
  • Mascara
  • Kayal
  • Eyeliner-Filzstift oder schwarze Schminkfarbe >>Amazon*<<
  • Augenbrauenpuder
Reh Make Up

Make Up Tutorial

Vorbereitung Reh Make Up

Falls ihr eine Foundation nutzen möchtet, könnt ihr hier natürlich gerne zu einer helleren Nuance greifen, das lässt den Effekt noch besser wirken. Ansonsten könnt ihr direkt mit dem Bronzer anfangen. Ich habe diesen mit einem Puderpinsel wirklich großzügig in mehreren Schichten auf Stirn, Schläfe und unter die Wangenknochen aufgetragen. Eben an denen Stellen, an denen man ihn sonst nur dezent einsetzt. Die Kanten zum Gesicht hin habe ich gut verblendet. Anschließend habe ich mir einen dünneren Pinsel genommen und ebenfalls großzügig an den Seiten meine Nase konturiert. Die Kontur könnt ihr auch gerne bis zu den Augenbrauen ziehen. Als letztes tragt ihr das Puder noch schön kräftig in eure Lidfalte auf.

Anschließend nutzt ihr schon mal den Creme Highlighter oder einen hellen Concealer und tragt diesen auf die Nase auf, sodass eine schöne helle Mitte zwischen den braunen Linien entsteht. Ihr könnt gerne auch etwas auf die untere Stirn geben, sodass der Kontrast von hell und dunkel auch dort stärker wird. Vergesst nicht alles gut zu verblenden.

Augen, & Nase & Punkte

Jetzt kommt die schwarze Farbe zum Einsatz. Hier könnt ihr zunächst einen Lidstrich mit einem großen Wing ziehen. Ihr könnt auch einen kleinen Wing ins innere setzen um das Auge noch mehr zu betonen. Anschließend noch Wimpern tuschen und Augenbrauen nachfahren und die Augenpartie ist fertig.

Kümmern wir uns nun um die Nase, auch hier kommt die schwarze Farbe wieder zum Einsatz. Einfach die komplette Nasenspitze schwarz anmalen. Anschließend einen dünnen Strich in der Mitte nach unten zur Oberlippe ziehen und diese ebenfalls noch schwarz malen.

Reh Make Up

Fehlen jetzt nur noch die Punkte. Hierfür habe ich den NYX Jumbo Eye Pencil in Milk genutzt. Ihr könnt aber auch einen anderen weißen Stift oder Eyeliner oder Concealer verwenden. Mit dem Stift war es jedoch sehr einfach die Punkte präzise auf die vorkonturierten Stellen an Stirn, Schläfe und Wangenknochen zu setzen.

Reh Kostüm für Karneval

Ich finde das Reh Make Up wirklich einfach. Und man benötigt gar nicht viele Produkte, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Es ist wirklich kinderleicht und dauert keine 20 Minuten! Um das Make Up abzurunden, könnt ihr natürlich einerseits braune Klamotten anziehen. Oder, für diejenigen, die es gerne etwas aufwändiger haben, können auch mal bei Buttinette* nach einem passenden Kostüm schauen. Dort bekommt ihr eine Vielzahl an Faschingskostümen für wenig Geld.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß als Reh auf eurer Faschingsfeier, Karnevalssitzung oder beim Umzug!

Allerliebst

Beauty and the beam | Fashion Haul 7

*Affiliate-Links


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.