Aufgebraucht Juli 2021 [Beauty]

JuniJetzt ist auch schon der Juli vorbei. Das ging aber auch wieder schnell. Aktuell zieht die Zeit an mir nur so vorbei. Bei mir kommt jetzt die nächsten Wochen aber hoffentlich endlich mal wieder etwas Ruhe in den Alltag. Ich habe mich noch immer nicht zu 100% wieder an meinen neuen Tagesablauf gewöhnt, aber das wird bestimmt kommen. Da es mich im Juli zwei Mal umgehauen hat, einmal durch die Zweitimpfung und einmal mit einer Erkältung, habe ich leider auch nicht so viel aufgebraucht, wie ich erhofft hatte. Aber ich zeige euch trotzdem die paar Produkte.

Aufgebraucht Juli 2021

Aufgebrauchte Haarpflege

HASK Keratin Protein Smoothing Shampoo & Conditioner**
Die beiden Produkte hatte ich Anfang des Jahres zum Testen zugeschickt bekommen. Da ich in letzter Zeit viele verschiedene Shampoos getestet habe, standen hier noch einige halbleere Produkte herum, die ich nun aufgebraucht habe. Ich mochte beide Produkte sehr gerne. Ob sie meine Haare tatsächlich gestärkt haben, kann ich nicht sagen, aber ich hatte auf jeden Fall keinerlei Probleme mit den Produkten. Eine Review zu diesen habe ich bereits verfasst.

KMS tame Frizz Smoothing Lotion
Das ist mein absolutes Lieblings Leave-In Produkt für die Haare. Es war schon die zweite Flasche davon. Ich nutze es jedes Mal im nassen Haar, dass ich meine Haare besser durchbürsten kann, und auch ab und an im trockenen Haar, um den Spitzen nochmal extra Pflege zu geben. Bei mir hat die Flasche jetzt knapp 1,5 Jahre gehalten. Das Zeug ist zwar nicht gerade günstig, aber auch sehr ergiebig. Bei der nächsten GSW werde ich es mir definitiv nachkaufen. Jetzt brauche ich aber erstmal andere Produkte, die ich im Vorrat habe auf.
>> Erhältlich bspw. bei Amazon*

Gesichtpflege | Aufgebraucht Juli 2021

NIVEA Glow Beauty Primer 2in1
Die Nivea Glow 2in1 Tagescreme und Make Up Base habe ich wirklich gerne genutzt. Sie lies sich gut verteilen, hat genug Feuchtigkeit gespendet und als gute Unterlage für Make Up gedient. Ich kann sie wirklich nur weiterempfehlen, wenn ihr nicht zu trockene Haut habt. Bei mir hat es ausgereicht. Im Winter, wenn meine Haut tendenziell eher trockener ist, hätte es vermutlich noch ein extra Serum gebraucht.

YEAUTY Energy Elixir Tuchmaske**
Ich bin ja an sich ein großer Tuchmasken Fan. Auch diese mochte ich eigentlich ganz gerne. Jetzt fragt ihr euch vermutlich, warum eigentlich. Ganz einfach: Die Tuchmaske ist vergleichsweise groß. Für mein kleines Gesicht zu groß. Mir sind zwar alle Tuchmasken zu groß, aber diese hier nochmal mehr. Das Ergebnis war super, aber leider ist sie mir die ganze  Zeit in die Augen und den Mund gerutscht, sobald ich mich auch nur ein bisschen bewegt habe. Das ist eher unpraktisch…

Aufgebrauchte dekorative Kosmetik

Essence Superfine Eyeliner Pen
Das war der größte Fehlkauf seit langem! Ich wusste, dass ich den Pen früher mal hatte und eigentlich ganz zufrieden mit ihm war. Doch leider überzeugt er mich so gar nicht mehr. Ständig hatte ich Pandaaugen, weil er sich an der Lidfalte absetzt. Vor allem dann wenn man schwitzt, was im Sommer ja nicht unbedingt zu vermeiden ist. Daher fliegt das gute Teil jetzt in den Eimer… Ich habe ihn wirklich mehrmals mit verschiedenen Unterlagen (Lidschatten, Base, Puder etc) aufgetragen auch Puder darüber getupft zum Fixieren, aber nichts hat geholfen, er hat sich immer wieder an der Lidfalte abgesetzt.

Fazit Juli 2021

Sechs aufgebrauchte Produkte im Juli sind nicht sonderlich viel. Aber hey, es wird auch wieder bessere Zeiten geben. Trotzdem bin ich stolz, dass ich es schaffe langsam meine Vorräte etwas aufzubrauchen. In diesem Jahr bin ich da guter Dinge, dass ich mein Aufbrauchziel in den meisten Kategorien schaffen werde.

Meine letzten Aufgebraucht Beiträge:
Juni 2021
– Mai 2021
– April 2021


*Affiliate-Link
**PR-Sample


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.