Aufgebraucht April 2021 [Beauty]

Mit dem April ist jetzt auch schon das erste viertel Jahr von 2021 um. Natürlich habe ich auch schon wieder einiges aufgebraucht, das ich euch jetzt zeige. Das Jahr trudelt seit einige Zeit vor sich her. Und trotzdem vergeht die Zeit rückblickend wirklich schnell um. Jetzt haben wir schon Mai. Letztes Jahr hatten wir zu dieser Zeit gerade ein paar Wochen Lockdown hinter uns. Nun sind wir schon ein halbes Jahr im Lockdown… Trotzdem haben wir glaube ich alle eine neue “Realität” und einen neuen Tagesablauf gefunden, in dem ich mich persönlich viel mehr mit dem Thema Hautpflege beschäftige.

Aufgebraucht April 2021

Haarpflege – Aufgebraucht April 2021

Aufgebraucht April 2021

Garnier Fructis Pflegendes Banana Hair Food Shampoo**
Das Shampoo habe ich im letzten Jahr zum Testen zugeschickt bekommen. Ich fand es anfangs gar nicht schlecht. Aber leider war es dann mit der Zeit zu reichhaltig für meine Haare und sie fingen viel schneller an zu fetten. Das Shampoo hat meine Mum dann aufgebraucht. Sie kam damit ganz gut klar.

Nivea Trockenshampoo für dunkle Haartöne
Mein Go-To Trockenshampoo in den letzten Jahren. Ich weiß nicht, wie oft ich euch das schon gezeigt habe. Inzwischen sind meine Haare ja wieder Blond und das Haarshampoo ist ja dunkel gefärbt. Eine Dose davon habe ich noch. Da ich Trockenshampoo eher Abends nutze, und ich inzwischen einen dunkleren Ansatz habe, konnte ich es in letzter Zeit verwenden, um es etwas aufzubrauchen. Mal sehen, wann ich die letzte Dose dann leere. Inzwischen habe ich natürlich auch die Version für helle Haare, weil ich es so gut finde.
>>Review | Amazon* <<

Langhaar Mädchen Hitzeschutz Spray
Hitzeschutz-Spray ist bei mir in den letzten Jahren sehr sehr wichtig geworden. Ich nutze es nach jeder Haarwäsche, vor dem Föhnen, außerdem natürlich vor jedem Hitzestyling. Im Sommer zusätzlich, wenn ich raus in die Sonne gehe. Das von Langhaar Mädchen war ein zwei Phasen Hitzeschutz, den man durch Schütteln verbunden hat. Ich fand es jetzt nicht schlecht, aber wirklich besonders war es auch nicht.

Pomelo + Co. Vanilla Elixir
Das Pomelo + Co. Vanilla Elixir benutze ich inzwischen seit knapp zwei Jahren und ich bin mega zufrieden damit. Ich nutze es, wenn ich mir Locken oder Wellen mache, um die Spitzen zu pflegen. Außerdem auch nach dem Haare föhnen. Das Produkt an sich ist nicht ganz günstig, aber wirklich sein Geld wert. Das Serum hat bei mir jetzt knapp 2 Jahre gehalten. Ich habe inzwischen auch die zweite Flasche zu Hause.
Übrigens könnt ihr mit meinem Code “beautyandthebeam” jederzeit bei Pomelo + Co. sparen. Aktuell bekommt ihr mit dem Code auf alle Produkt 50% Rabatt und zu jeder Bestellung ein Hair Up Handtuch geschenkt.

aufgebrauchte Körperpflege

Nivea Body Mousse Wild Raspberry X White Tea**
Das Body Mousse von Nivea habe ich auch irgendwann mal zum Testen erhalten. Dass ich, was Körper eincremen, ziemlich faul bin, ist kein Geheimnis mehr. Und nachdem ich letztens schon das Problem mit einem Deo hatte, gibt es das auch hier. Leider ist scheinbar der Druck zu gering, dass kein Produkt mehr herauskommt. Obwohl es offensichtlich noch ziemlich voll ist. Also wirklich merkwürdig. Ich habe es probiert, die Flasche zu zerdrücken, doch das hat auch nicht geholfen. Daher wird es jetzt entsorgt, obwohl noch einiges an Produkte darin ist…

Nature Box Revitalisierendes Duschgel mit Granatapfel-Duft**
Das Duschgel von Nature Box, war das erste der Marke, das ich genutzt habe. Der Granatapfel-Duft war wirklich ein Traum und sehr angenehm. Ich mochte es sehr gerne und kann mir sehr gut vorstellen, es nachzukaufen. Allerdings ist mein Duschgel-Vorrat noch so groß, dass ich die nächsten 5 Jahre kein Duschgel kaufen muss.

Avène Eau Thermale Sonnenfluid 50+**
Das Sonnenfluid von Avène hat mich die letzten Jahre gut begleitet. Ich habe es hauptsächlich für das Gesicht genutzt, weil ich da tatsächlich ziemlich stark auf Sonnneschutz reagiere. Auf diesen allerdings nicht. Ich habe ihn sehr gut vertragen. Auch der Schutz mit SPF 50+ ist für mich im Sommer ein absolutes Muss. Ich weiß, dass Sonnenschutz nach einem Jahr in seiner Wirkung nachlässt, weswegen ich den Schutz nach dem ersten Jahr nur noch im Herbst/Winter und Frühjahr und nicht im Sommer verwendet habe. Es ist aber auf jeden Fall ein Nachkaufprodukt für mich.
>> Review | DocMorris* <<

Rituals The Ritual of Ayurveda rejuvenating pink salt scrub
Nachdem ich ja die ganze Zeit Soap & Glory Peelings genutzt habe, habe ich versucht einen Ersatz zu finden, die ich auch in Deutschland gut erhalte. Dabei habe ich das Peeling von Rituals gefunden. Es handelt sich dabei um ein Salzpeeling. Und ich muss zugeben, ich fand es grauenhaft. Meine Haut hat nach der Nutzung immer gebrannt. Außerdem hat es meine Haut auch ausgetrocknet. Ich kann es wirklich nicht weiterempfehlen, habe inzwischen aber eine Lösung gefunden, wie ich doch wieder relativ “günstig” an meine Soap & Glory Peelings ran komme.

Gesichtspflege – Aufgebraucht April 2021

Aufgebraucht April 2021

YEATY Eye Pad Masks Energy Elixir & Veggy Mixture**
Die Pads habe ich in Form einer Kooperation auf Instagram bekommen und ich liebe die Eye Pad Masks von YEAUTY. Sie sind super erfrischend und geben der empfindlichen Haut der Augenpartie wieder Feuchtigkeit zurück. Einen Unterschied zwischen den verschiedenen Farben habe ich bisher noch nicht entdeckt.

Alterra Bambus-Zahnbürste
Die Zahnbürste habe ich mir beim letzten Rossmann Besuch mitgenommen, da ich nach einer günstigeren Alternative zu den The Humble Brushes. Leider kann sie mit denen nicht mithalten. Das nächste Mal gebe ich also lieber wieder 1,2 Euro mehr in die Hand und habe wieder eine qualitativ bessere Zahnbürste. Die Borsten sind bei dieser hier leider recht schnell verbogen.

SOTHYS Multi-Action Cleansing oil**
Das Reinigungsöl von SOTHYS war wirklich gut. Allerdings bin ich kein Freund von öligen Make Up Entfernern. Ich finde das Gefühl auf der Haut nicht so toll. Aber es hat wirklich gute Arbeit gemacht. Wer also ölige Reinigungs-Öle steht, kann hier definitiv ein tolles Produkt finden.

Fazit – April 2021

Im April habe ich zehn Full-Size Produkte aufgebraucht, dazu eine kleine Travel Size und ein Produkt habe ich entsorgt. Das ist gar kein so schlechter Schnitt. Vor allem in den Bereichen Gesichtspflege und Haarpflege bin ich schon wieder auf einem guten Weg mein Aufbrauch-Ziel für 2021 zu erreichen.
So ganz zufrieden bin ich mit meinem Aufbrauch-Verhalten aktuell aber nicht. Ich fange einfach immer wieder zu viele Produkte an, die ich dann parallel nutze, und so ist es unglaublich schwierig die Produkte ordentlich aufzubrauchen.

Meine letzten Aufgebraucht Beiträge:
– März 2021
– Februar 2021
– Januar 2021

*Affiliate-Link
**PR-Sample


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

  1. Ich wusste gar nicht, dass es von dem Banana Hair Food auch ein Shampoo gibt! Ich habe die Maske davon und mag sie sehr gerne! Das würde ich gern mal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.