Kosmetik Inventur 2020 [Jahresrückblick]

Weiter geht es mit meinem Jahresrückblick. Nachdem ich euch am Montag schon eure Lieblingsbeiträge in Form meines jährlichen Meistgeklickt Beitrags präsentiert habe, geht es heute spannend weiter! Und zwar mit meiner Kosmetik Inventur! Ich glaube ich bin so ziemlich die einzige Verrückte, die ihre Kosmetik zählt und jährlich Inventur macht. Warum ich das mache? Ich bin ein totaler Statistik Freak. Ich erstelle ungefähr zu allem Statistiken!

Kosmetik Inventur 2020

Wie auch die letzten Jahren stand also zwischen den Jahren meine jährliche Inventur an. Hier katalogisiere ich nicht nur alle Beauty Produkte, die ich im Besitz habe, sondern nutze die Möglichkeit auch immer um auszusortieren. In diesem Jahr habe ich wieder jede Menge aussortiert. Die aussortierten Produkte kommen dann in einen großen Karton und der weibliche Teil meiner Familie kann sich dann darüber her machen!

Lippenprodukte

Aktueller Bestand: 208
Vergleich zum Vorjahr: 14 mehr
Bestehend aus: 152 Lippenstifte, 14 Lipgloss, 13 Lipliner, 25 Lippenpflegestifte, 4 sonstige Lippenpflege-Produkte

Holla die Waldfee! Wo kommen die ganzen Lippenpflegestifte her? Hier habe ich tatsächlich sechs Stück mehr als im vergangenen Jahr! Ansonsten bin ich mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. Ich habe übers Jahr hinweg schon einige Lippenstifte aussortiert und es kamen auch neue dazu. Aber ich finde, 14 Lippenprodukte mehr noch im Rahmen.

Gesichtsprodukte dekorative Kosmetik

Aktueller Bestand: 98
Vergleich zum Vorjahr: 27 weniger
Bestehend aus: 10 Make Ups, 7 Concealer, 11 Puder, 7 Primer, 3 Fixing Spray, 32 Blush, 19 Highlighter, 6 Bronzer, 3 Contouring Produkte

Hier habe ich tatsächlich einiges abgebaut. Das liegt daran, dass ich mal alle Make Ups, die mir zu dunkel waren aussortiert hab. Außerdem habe ich auch Blushes und Highlighter aussortiert, von denen ich fast identische Farbtöne hatte. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Die Zahl unter 100 zu halten sollte das Ziel sein.

Augenprodukte

Aktueller Bestand: 148
Vergleich zum Vorjahr: 42 weniger
Bestehend aus: 23 Augenbrauenprodukte, 27 Kayalstifte, 4 Liquid Liner, 11 Mascaras, 6 Eyeliner Pens, 23 Mono Lidschatten, 6 Cream Lidschatten, 6 Lidschattenstifte, 12 Pigmente, 9 Lidschatten-Base, 3 Duo Lidschatten, 3 Lidschatten Trios, 3 Lidschatten Quattros, 12 Lidschatten-Paletten

Auch hier habe ich in diesem Jahr großzügig ausgemistet. Wie schon bei Blushes und Highlighter habe ich alles aussortiert, was ich farblich doppelt hatte. Auch bei meinen Lidschatten Paletten habe ich mal die aussortiert, die ich im letzten Jahr nicht benutzt habe! So konnte ich meinen Bestand um 42 Produkte reduzieren. Ob man sieht, dass ich jetzt mehr Platz habe? Nicht wirklich!

Werkzeug

Aktueller Bestand: 116
Vergleich zum Vorjahr: 13 mehr
Bestehend aus: 90 Pinsel, 13 Schwämme, 2 Kabuki, 3 Pinzetten, 2 Wimpernzangen, 5 sonstige Produkte

Hier ist es schwierig Bestand abzubauen, finde ich. Denn die Produkte aus dieser Kategorie sortiere ich lediglich aus, wenn sie 1. kaputt sind oder 2. so abgenutzt (beispielsweise so dass die Borsten kratzig werden) sind, dass es nicht mehr angenehm ist, sie zu nutzen. Ich weiß, dass man nicht so viele Pinsel benötigt. Aber da ich es wirklich hasse meine Pinsel zu waschen, habe ich lieber mehr, dann muss ich das nicht so oft tun.

Kosmetik Inventur 2020 – Zwischenresultat Dekorative Kosmetik

Ich besitze noch 570 Produkte im Dekorativen Bereich. Das sind 42 Produkte weniger als im letzten Jahr! Das ist das erste Jahr in dem mir das gelingt! Ich bin wirklich sehr zufrieden mit mir! Ungefähr auf diesem Level zu bleiben, sollte hier das Ziel sein. Mehr ausmisten werde ich vermutlich nicht übers Herz bringen. Und dekorative Kosmetik aufzubrauchen ist jetzt auch nicht so einfach, da man von den Produkten ja doch nicht so viel nutzt wie beispielsweise Pflegeprodukte.

Düfte

Aktueller Bestand: 17
Vergleich zum Vorjahr: 10 weniger
Bestehend aus: 3 Eau de Toilette, 10 Eau de Parfum und 4 Bodysprays

17 Düfte sind nach dem aussortieren noch über. Und im letzten Jahr habe ich tatsächlich immer mal wieder die Düfte abgewechselt. Bei den Body Sprays habe ich einige aussortiert. Teilweise, weil sie gekippt sind, teilweise, weil ich die Düfte nicht mehr mag.

Körperpflege

Aktueller Bestand: 81
Vergleich zum Vorjahr: gleich viele
Bestehend aus: 18 Duschgelen, 12 Body Lotions, 2 Körperpeelings, 7 Badezusätze, 7 Deos, 13 Handcremes und 22 Sonnenschutz-Produkten

Hier hat sich mein Bestand in der Menge tatsächlich nicht geändert. Lediglich die Verteilung hat sich geändert. Warum ich immer noch an so vielen Duschgelen und Body Lotions festhalte? Ich weiß es nicht. Aber ich möchte sie gerne nutzen, da ich die Düfte alle so toll finde!

Haarpflege

Aktueller Bestand: 60
Vergleich zum Vorjahr: 19 mehr
Bestehend aus: 11 Shampoos, 9 Spülungen, 14 Kuren, 11 Pflegesprays/-lotionen, 4 Haaröle, 4 Trockenshampoos, 3 Haarsprays, 4 Hitzeschutz-Sprays

Dass sich hier mein Bestand erweitert war nicht überraschend. Ich habe in diesem Jahr einiges an Haarpflege zum Testen bekommen und mir auch noch selbst Produkte gekauft, die ich gerne testen möchte. Da ich noch immer dabei bin meine Haare mehr und vor allem wieder gesund zu pflegen, war das schon ziemlich klar. In diesem Jahr sollte der Bestand aber entweder wieder sinken oder auf ähnlichem Niveau bleiben!

Gesichtspflege

Aktueller Bestand: 75
Vergleich zum Vorjahr: 2 mehr
Bestehend aus: 31 Cremes, 5 Peelings, 18 Reinigungsprodukten, 3 Gesichtswasser/ Tonics, 16 Masken und 2 sonstigen Pflegeprodukten

In der Gesichtspflege hat sich nicht sehr viel getan. Lediglich zwei Produkte mehr. Allerdings habe ich einige Produkte, die fast leer sind. Von den Cremes kann ich mich tatsächlich auch nicht trennen, weil ich sie unbedingt alle probieren möchte. Ich weiß , das ist quasi unmöglich. Aber naja. Ich trenne mich dann jährlich doch wieder von ein paar Exemplaren.

Kosmetik Inventur 2020 – Zwischenresultat Pflegebereich

Mit 233 Produkten im Pflegebereich, habe ich hier nur 11 Produkte mehr als im Vorjahr! Das ist ein guter Wert, wie ich finde. Hier habe ich also gut aufgebraucht und aussortiert. Eigentlich hieß das Ziel in diesem Jahr meinen Bestand hier zu verringern. Leider ist mir das nicht gelungen. Aber vielleicht schaffe ich es ja in 2021!

Nagellacke

Aktueller Bestand: 148
Vergleich zum Vorjahr: 20 weniger
Bestehend aus: 91 Farblacken, 32 Special Toppers, 5 Base Coats, 9 Topcoats und 11 Stamping Lacken

20 Lacke, die ich in diesem Jahr aussortiert habe. Für mich ist das schon ziemlich viel. Ich weiß, dass ich noch immer viele Lacke habe, obwohl ich ungefähr ähnlich viele Farbgele besitze und eigentlich ja auch ausschließlich Gelnägel trage. Trotzdem kann ich mich von den Lacken einfach nicht trennen. Allein, weil sie in meinem Nagelstudio so dekorativ aussehen.

Nail Art Produkte

Aktueller Bestand: 397
Vergleich zum Vorjahr: 58 mehr
Bestehend aus: 46 Stamping Plates, 153 Stickerbögen, 114 Tattoobögen, 73 Dekodöschen und 11 Deko-Rondellen

Obwohl ich in diesem Jahr tatsächlich so gut wie keine Nail Art Produkte gekauft und auch einiges aussortiert habe ist mein Bestand deutlich angewachsen. Da ich auch hier diesmal tatsächlich alles katalogisiert habe, gehe ich davon aus, dass ich mich im letzten Jahr schlichtweg verzählt habe. Aber das kann bei der Menge ja auch gut passieren, wenn man tatsächlich nur zählt.

Gelmodellage

Aktueller Bestand: 145
Vergleich zum Vorjahr: 15 mehr
Bestehend aus: 83 Farbgelen, 19 Shellacs, 25 Arbeitsgele & Shellacs, 18 Nagelöle

Auch hier sind ein paar Gele dazu gekommen. Das liegt daran, dass immer wenn ich etwas bestelle, dass ich dringend brauche, dann auch schaue, welche Farbgele/Shellacs im Angebot sind und da immer 2,3 Farben mit bestelle. Also ja, mein Bestand wird hier wohl auch weiter wachsen, außer ich fange wieder an, nicht mehr nur noch meine Nägel zu machen.

Zwischenresultat Nagelstudio

690 Produkte sind eine Hausnummer! Und das sind 53 mehr als im Vorjahr! Es wird und wird nicht weniger, trotz aussortieren. Aber das Nagelstudio ist wohl ein großes Laster von mir! Es ist tatsächlich komplett eingerichtet und ich habe alles da, was man für sämtliche Nail Art Ideen benötigt. Ich glaube es gibt nichts in dem Bereich, das ich nicht habe! Und trotzdem waren meine Nägel in 2020 zum größten Teil ziemlich schlicht gehalten. Das möchte ich jetzt im neuen Jahr definitiv wieder ändern!

Fazit Kosmetik Inventur 2019

Aktueller Bestand: 1493
Vergleich zum Vorjahr: 22 mehr

Insgesamt habe ich also 22 Produkte mehr als im Vorjahr! Rechnet man den Riesen Anstieg an Nail Art Artikeln weg, der vermutlich durch unsauberes Zählen im letzten Jahr kam, dann habe ich vermutlich sogar den Bestand verringert! Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, denn ich bin noch immer unter 1500 Produkten. Ich habe von Anfang an gesagt, dass das so eine Grenze ist, die ich nie überschreiben möchte. Weil es einfach unglaublich viel ist (und ob ihr es glaubt, oder nicht, es sieht gar nicht so viel aus!).

Das große Ziel für 2021 heißt aber ganz klar: Es werden nur noch Produkte gekauft, die ich wirklich benötige. Wenn ich noch andere Produkte der Art habe, muss ich diese erst aufbrauchen oder direkt aussortieren.

Wie sieht es bei euch aus. Zählt ihr eure Kosmetik auch? Oder bin ich wirklich die einzige Verrückte, die das macht? Und vor allem, wo sind all die Kosmetik Messis unter uns? Ich bin bestimmt nicht die Einzige!


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

9 Kommentare

  1. Krass! Wieviele Beautyprodukte Du hast! 😀 Ich glaub ich hab in Summe mit jedem Nagellack und jedem Labello keine 50. Aber gut, ich bin auch kein Beautyblogger… 😀
    Nutzt Du das auch alles regelmäßig?

    Viele Grüße,
    Katharina

    1. Nein, alles benutze ich nicht regelmäßig. Viele Produkte sind sogar noch zu und warten darauf endlich benutzt zu werden. Wenn ich Produkte aber anfange versuche ich sie konsequent aufzubrauchen 🙂

  2. Wahnsinn 🙂 ich dachte bei deiner Inventur kommt raus 5 Lippenstifte, 2 Concealer, 3 Pinsel oder so, aber nicht > 1.000 … hast du die alle selbst gekauft oder von den Herstellern zur Rezension erhalten? Liebe Grüße Bettina

    1. Das kommt drauf an… ich würde mal behaupten, dass ich so ca. 70-80% der Produkte selbst kaufe. Gerade aber im Pflegebereich sind viele Produkte PR Samples…

    1. hahaha. Mich auch jedes Mal aufs Neue, weil es nicht so viel aussieht. Eigentlich passt alles in meinen Schminktisch + kleiner Alex + kleiner Kallax. Und die Nagelstudiosachen, stehen eben in einem extra Zimmer, wo mein komplett eingerichtetes Nagelstudio steht^^

  3. Ich liebe es deine Inventur zu lesen – und traue mich nicht, mal meine Produkte nachzuzählen. Möglicherweise würde mein Mann einen Anfall bekommen, wenn er tatsächliche Zahlen sieht 😀

    1. Hehe, das glaube ich. Ich erschrecke auch jedes Jahr aufs neue, wie hoch die tatsächliche Zahl es. Es sieht eben nicht so viel aus Oo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.