Kosmetik Inventur 2021 [Jahresrückblick]

Kommen wir heute zum dritten und letzten Teil meines Jahresrückblicks auf 2021! Nach meinem Meistgeklickt Beitrag und der Aufgebraucht Statistik sind das die drei Beiträge zu Jahresbeginn, die bei euch immer am besten ankommen. Das heißt wir starten dann ab Freitag endlich mit den “normalen” Beiträgen für 2022. Darauf freue ich mich sehr. Da euch aber bereits in den letzten Jahren meine Kosmetik Inventur gefallen hat, habe ich auch in diesem Jahr wieder fleißig gezählt. Das Ergebnis seht ihr hier.

Kosmetik Inventur 2021

Wie bereits in den vergangenen Jahren, habe ich zwischen den Jahren meine Inventur gemacht. Sprich ich habe meinen kompletten Kosmetik-Bestand in einer Excel Tabelle gelistet. Diese habe ich aktualisiert und die Ergebnisse, wie auch die letzten Jahre für euch zusammengefasst. Auch wenn sich das nach unheimlich viel Arbeit anhört ist das eigentlich eine Aufgabe, die an einem Tag erledigt ist. Natürlich habe ich die Gunst der Stunde genutzt und habe auch Produkte aussortiert, über die sich in diesem Jahr einige meiner Arbeitskolleginnen hergemacht haben.

Kosmetik Inventur 2021 – Lippenprodukte

Aktueller Bestand: 198
Vergleich zum Vorjahr: 10 weniger
Bestehend aus: 147 Lippenstifte, 5 Lipgloss, 13 Lipliner, 29 Lippenpflegestifte, 4 sonstige Lippenpflege-Produkte

Yay! Eigentlich ist das die Kategorie vor der ich mit am meisten Angst hatte, denn ich habe unglaublich viele Lippenstifte in diesem Jahr gekauft. Aber scheinbar hatte ich bereits während dem Jahr gut aussortiert, sodass der Bestand tatsächlich gesunken ist. Da bin ich sehr stolz auf mich. Dass Lippenpflege Stifte dazukamen ist nicht sehr überraschend. Ich habe inzwischen gefühlt 20 angefangene Produkte, die überall rumfliegen. Im Auto, auf der Arbeit, in sämtlichen Taschen, im Wohnzimmer, am Schreibtisch und natürlich auch auf meinem Schminktisch.

Gesichtsprodukte (dekorative Kosmetik)

Aktueller Bestand: 91
Vergleich zum Vorjahr: 7 weniger
Bestehend aus: 11 Make Ups, 7 Concealer, 11 Puder, 8 Primer, 3 Fixing Spray, 26 Blush, 17 Highlighter, 5 Bronzer, 3 Contouring Produkte

Auch hier habe ich es geschafft meinen Bestand etwas zu verringern. Was hauptsächlich daran liegt, dass ich nochmal Blushes aussortiert habe, die ich das ganze Jahr nicht genutzt habe. Ich weiß dass 11 Make Ups (von denen auch über die Hälfte angefangen sind) und 11 Puder echt zu viel sind. Aber gerade bei den Make Ups wechsele ich je nach Jahreszeit und “Hautfarbe” hin und her. Das hat sich in den letzten Jahren als sinnvoll erwiesen.

Augenprodukte

Aktueller Bestand: 137
Vergleich zum Vorjahr: 11 weniger
Bestehend aus: 16 Augenbrauenprodukte, 12 Mascaras, 26 Kayalstifte, 4 Eyeliner Pens, 3 Liquid Liner, 24 Mono Lidschatten, 5 Cream Lidschatten, 8 Lidschattenstifte, 9 Pigmente, 9 Lidschatten-Base, 3 Duo Lidschatten, 3 Lidschatten Trios, 3 Lidschatten Quattros, 12 Lidschatten-Paletten

Auch hier habe ich es geschafft wieder ein paar mehr Produkte auszusortieren. Im Vergleich zum Vorjahr allerdings recht wenig. Was aber daran liegt, dass ich tatsächlich kaum etwas gekauft oder dazu bekommen habe. Bei den Augenbrauenprodukten konnte ich sogar einiges verringern, was daran liegt, dass ich meine Haarfarbe gewechselt habe und nun zu dunkle Produkte, die zu meinen braunen Haaren gepasst hatten, wieder aussortiert habe.

Pinsel und Co.

Aktueller Bestand: 116
Vergleich zum Vorjahr: gleich geblieben
Bestehend aus: 94 Pinsel, 13 Schwämme, 2 Kabuki, 3 Pinzetten, 2 Wimpernzangen, 1 sonstige Produkte

Hier hat sich tatsächlich an der Anzahl nichts getan. Es sind lediglich 4 Pinsel dazu gekommen und 4 sonstige Produkte abgegangen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich alles als “Sonstige” Produkte hatte, aber jetzt habe ich tatsächlich nur noch meine Foreo Luna Mini gezählt, da die Luna Play Smart inzwischen ausgenutzt ist. Meine Pinsel sind alle noch soweit in Ordnung, dass ich hier bisher nichts aussortieren musste. Ich gehe aber mal davon aus, dass der ein oder Andere Pinsel in diesem Jahr aussortiert wird.

Zwischenresultat Dekorative Kosmetik

Ich habe es das zweite Jahr in Folge geschafft meinen Bestand im Bereich der dekorativen Kosmetik zu reduzieren. Und zwar in diesem Jahr um 28 Produkte. Somit ist der Bestand jetzt bei 542 Produkten. Das ist eine Reduzierung meines Bestandes um 5%, worauf ich sehr stolz bin. Ich bin gespannt, wie es sich in den nächsten Jahren verhält. Denn bereits dieses Jahr ist es mir unglaublich schwer gefallen mich von ein paar Produkten zu trennen. Wenn ich sie nicht unbedingt aufbrauche, wird sich hier wohl die nächsten Jahre nicht sonderlich viel dran ändern.

Düfte | Kosmetik Inventur 2021

Aktueller Bestand: 17
Vergleich zum Vorjahr: gleich geblieben
Bestehend aus: 2 Eau de Toilette, 11 Eau de Parfum und 4 Bodysprays

Auch hier ist die Anzahl geblieben. Während ein Eau de Toilette aufgebraucht wurde ist ein Eau de Parfum hinzu gekommen. Und zwar das, das ihr oben auf dem Bild seht. Ich habe 2,3 Düfte, die schon relativ leer sind, ich bin fest überzeugt, sie in diesem Jahr noch zu leeren. Ansonsten wird sich hier vermutlich auch nicht mehr viel tun.

Körperpflege

Kneipp Herbstneuheiten 2021 Wintergefühl

Aktueller Bestand: 79
Vergleich zum Vorjahr: 2 weniger
Bestehend aus: 16 Duschgelen, 10 Body Lotions, 4 Körperpeelings, 10 Badezusätze, 7 Deos, 13 Handcremes und 19 Sonnenschutz-Produkten

Zwei Produkte weniger sind zwei Produkte weniger! Und da bin ich auch stolz darauf. Vor allem, weil ich gerade hier im Bereich über das Jahr immer relativ viele Produkte zugeschickt bekomme. Die meisten werden inzwischen jedoch an Verwandte und Freunde verschenkt. Ein paar auch an euch verlost. Wobei ich sagen muss, dass ich unbedingt die Anzahl an Duschgelen, Body Lotions und Handcremes reduzieren sollte.

Haarpflege | Kosmetik Inventur 2021

Aktueller Bestand: 66
Vergleich zum Vorjahr: 6 mehr
Bestehend aus: 10 Shampoos, 11 Spülungen, 15 Kuren, 13 Pflegesprays/-lotionen, 5 Haaröle, 4 Trockenshampoos, 5 Haarsprays, 3 Hitzeschutz-Sprays

Und wieder ein Jahr indem meine Haarpflege Produkte mehr werden. Das liegt daran, dass ich gerade in diesem Jahr einige Kooperationen im Bereich Haarpflege hatte. Dazu kommt, dass ich nach wie vor dabei bin meine Haare aufzubauen. Inzwischen nutze ich seit Oktober ausschließlich Olaplex Produkte, möchte das aber aus Kostengründen wieder etwas reduzieren und die Produkte zwar weiter nutzen, aber zwischendurch auch meine anderen Produkte aufbrauchen und ausprobieren.

Gesichtspflege

Aktueller Bestand: 102
Vergleich zum Vorjahr: 27 mehr
Bestehend aus: 34 Cremes, 6 Peelings, 27 Reinigungsprodukten, 6 Gesichtswasser/ Tonics, 27 Masken und 2 sonstigen Pflegeprodukten

27 Produkte mehr als im Vorjahr. Das ist ne Hausnummer. Das liegt daran, dass ich vor allem mehr Reinigungsprodukte besitze, als auch mehr Gesichtsmasken. Auch was Masken angeht, war ich beim Aufbrauchen dieses Jahr etwas faul und habe ehrlich gesagt auch ziemlich viele gekauft.

Zwischenresultat Pflegebereich

Im Pflegebereich habe ich leider in diesem Jahr deutlich mehr Bestand, als im Vorjahr! Und zwar 31 Produkte mehr. Somit ist der Bestand nun auf 264 Produkte gewachsenen, was ungefähr 13 % entspricht. Das ist natürlich eine Hausnummer. Daher wird das Ziel für 2022 wohl heißen besonders in der Pflege-Kategorie fleißig aufzubrauchen. Denn auch hier sollte der Bestand reduziert werden.

Nagellacke

Aktueller Bestand: 147
Vergleich zum Vorjahr: 1 weniger
Bestehend aus: 91 Farblacken, 32 Special Toppers, 5 Base Coats, 8 Topcoats und 11 Stamping Lacken

Nagellacke habe ich in diesem Jahr ehrlich gesagt nicht aussortiert. Nicht, weil ich nichts hätte aussortieren können, sondern, weil ich keine Lust dazu hatte. Dazu gekommen ist allerdings auch nichts. Da ich alle Lacke, die ich in diesem Jahr bekommen habe, verschenkt oder verlost habe.

Nail Art Produkte | Kosmetik Inventur 2021

[Nails] Winternägel blau/weiß | Beauty and the beam

Aktueller Bestand: 360
Vergleich zum Vorjahr: 37 weniger
Bestehend aus: 45 Stamping Plates, 142 Stickerbögen, 108 Tattoobögen, 54 Dekodöschen und 11 Deko-Rondellen

In diesem Jahr habe ich was Nail Art Produkte gibt, nochmal richtig aussortiert. Tattoos, Stickerbögen und Dekodöschen. Vor allem bei den Dekodöschen, hatte ich viele, die ich durch Sets doppelt hatte. Ich habe beschlossen in diesem Jahr auch etwas mehr Dekomaterial zu nutzen und nicht immer nur zu stempeln oder zu malen, sondern auch mal die Dekorationen, die ich zu Hause habe auch zu nutzen.

Gelmodellage

Aktueller Bestand: 140
Vergleich zum Vorjahr: 5 wniger
Bestehend aus: 83 Farbgelen, 18 Shellacs, 21 Arbeitsgele & Shellacs, 18 Nagelöle

Dass sich hier nicht viel tut, ist nicht erstaunlich. Da ich ja nur alle 3-5 Wochen meine Nägel neu mache. Da wird sich vermutlich auch nicht sonderlich viel tun in den nächsten Jahren. Außer auf einmal will meine komplette Familie und meine Freunde alle ihre Nägel von mir gemacht bekommen. Was eher unwahrscheinlich ist.

Zwischenresultat Nagelstudio

647 Produkte habe ich also insgesamt in meinem Nagelstudio herumstehen. Das sind 43 Produkte und somit 6% weniger als im letzten Jahr. Das stimmt mich etwas positiv. Denn auch hier habe ich gerade was die Nagellacke angeht noch einige Möglichkeiten auszusortieren.

Fazit Kosmetik Inventur 2021

Aktueller Bestand: 1453
Vergleich zum Vorjahr: 40 weniger

2013 habe ich begonnen meine Kosmetik zu zählen. Seit 2013 habe ich immer mehr Produkte zugelegt. Letztes Jahr war ich gerade noch so unter den 1500 Produkten geblieben! Seit 2013 ist 2021 das erste Jahr in dem ich meine Kosmetik reduziert habe. Zwar “nur” um 40 Produkte. Aber hey! Damit habe ich sogar weniger Produkte als noch 2019! Wenn das mal kein positiver Abschluss meines Jahresrückblicks und kein positiver Abschluss auf das Jahr 2021 ist.

Das große Ziel für dieses Jahr bleibt aber ganz klar: Aufbrauchen und vor allem nicht zu viel kaufen. Das ist nötig, um meinen Bestand weiter zu reduzieren. Denn 1450 Produkte sind immer noch viel zu viele!

Wie sieht es bei euch aus. Zählt ihr eure Kosmetik auch? Oder bin ich wirklich die einzige Verrückte, die das macht? Und vor allem, wo sind all die Kosmetik Messis unter uns? Ich bin bestimmt nicht die Einzige!


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.