[Beauty] K-Beauty von Yepoda

*Werbung|PR Sample* Ich habe mich in letzter Zeit immer wieder durch die tollen K-Beauty Produkte, die derzeit den Markt erobern beeindrucken lassen. Umso schöner war es dann, dass ich von Yepoda zwei Produkte zur Gesichtsreinigung zugeschickt bekommen habe, um mir selbst mal ein Bild der koreanischen Pflegeprodukte zu machen.

Was ist Yepoda?

Yepoda ist eine deutsche Firma, mit Sitz in Berlin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, auch den deutschen Markt mit koreanischen Produkten zu versorgen. Gearbeitet wird dabei mit K-Beauty Experten in Korea, wo die Produkte auch hergestellt werden. Das Produktsortiment umfasst 4 Pflegeprodukte, sowie ein paar Tools. Alle Produkte sind aus veganen Inhaltsstoffen, ohne Tierversuche hergestellt und aus natürlichen Wirkstoffen ohne Silikone, Parabene, Formaldehyde, künstliche Farbstoffe, PEGs, Minderalöle, Mikroplastik, Sulfate und Parfüm.

K-Beauty von Yepoda

Da dem Unternehmen die Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, wird 1% des Umsatzes an ausgewählte Umweltprojekte gespendet, um so zum Schutz des Planeten beizutragen. Außerdem sind die Produkte nur in Glas erhältlich. Die Verpackungen sind aus recycleten Materialien und werden mit DHL GoGreen klimaneutral verschickt!

Was ist das besondere an K-Beauty?

Koreanische Pflegeprodukte sind in den letzten Jahren immer weiter verbreitet und gehyped. Das liegt daran, dass die Koreanerinnen einen ganz besonderen Bezug zur Hautpflege haben. Die wichtigsten Punkte sind hier die Leidenschaft zur Hautpflege, gesunde Haut, Selfcare und Innovation.

Der wichtigste Teil der Koreanischen Hautpflege

Mit Abstand der wichtigste Teil der Koreanischen Hautpflege ist die Gesichtsreinigung. Vor allem sehr beliebt ist hier das Double Cleansing. Das heißt zuerst wird die Haut mit einem Ölhaltigen Produkt gereinigt und danach noch einmal mit einem auf Wasser basierenden Produkt. Genau diese Möglichkeit des Double Cleansing möchte ich euch heute mit den Double Cleansing Produkten The Calm Balm & The Bubble Double von Yepoda vorstellen.

K-Beauty von Yepoda

Double Cleansing – Warum ist das so wichtig?

Da im Laufe des Tages eine Menge an Unreinheiten auf die Haut gelangen ist es umso wichtiger die Haut abends wieder davon zu befreien. Der Sinn hinter dem Double Cleansing ist die optimale Reinigung! Denn Öl bindet Öl. Das heißt ölige Unreinheiten auf der Haut können nur mit einem ölhaltigen Reinigungsprodukt spurenlos entfernt werden. In dem Double Cleansing Set (59 €) von Yepoda habt ihr übrigens alle Produkte, die ihr benötigt (inkl. Waschlappen) enthalten.

Yepoda – The Calm Balm

Mit dem Calm Balm habt ihr also das perfekte Produkt, um eure Haut von sämtlichen Unreinheiten zu befreien. Dafür bringt ihr den Balm zwischen euren Händen zum schmelzen und massiert ihn anschließend in eure Gesichtshaut ein. Wenn man die Fingerspitzen nass macht, entsteht hier eine Emulsion. Danach nehmt ihr einen (Musselin-) Waschlappen und tränkt ihn in heißem Wasser. Dann wringt ihr ihn gut aus und legt ihn kurz auf euer Gesicht, sodass der heiße Dampf die Poren öffnen kann. Anschließend könnt ihr mit dem Waschlappen sämtliche Unreinheiten und euer Make Up von eurem Gesicht entfernen.

Yepoda – The Bubble Double

Als nächstes kommt dann der zweite Schritt des Double Cleansings. Vom Bubble Double gebt ihr eine walnussgroße Menge in eure Handfläche und massiert den Schaum in die Gesichtshaut ein. Anschließend wird der Schaum mit warmen Wasser abgenommen und das Gesicht mit einem weichen Handtuch getrocknet.
Danach ist die Haut sauber und strahlt.

Weitere koreanische Hautpflege-Tipps

Um anschließend noch die koreanische Hautpflege Routine zu beenden solltet ihr mithilfe eines Toners die Feuchtigkeitsbalance und den pH-Wert der Haut regulieren, um sie so auf die weitere Pflege vorzubereiten. Anschließend könnt ihr eine Maske, ein Serum oder eine Ampulle auftragen, um die Haut nochmal spezifisch zu versorgen. Abschließend sollte dann noch eine Feuchtigkeitscreme verwendet werden, sowie ein Schutz (Sonnenschutz am Tag, Maske in der Nacht) aufgetragen werden.

Meine Erfahrungen mit der koreanischen Hautpflege und Yepoda

Mit der koreanischen Hautpflege habe ich mich im letzten Monat intensiver auseinander gesetzt. Hält man sich an die Schritte der Hautpflege-Routine benötigt man auf jeden Fall einige Zeit im Bad. Aber ich muss gestehen, dass meine Haut wirklich in einem Top Zustand ist!
Die Produkte von Yepoda gefallen mir ebenfalls sehr gut. Sie sind leicht in der Anwendung, haben einen angenehmen Duft und ich vertrage sie sehr gut. Außerdem gefällt mir auch die Unternehmensphilosophie sehr gut.

Wenn ihr noch mehr Informationen zu K-Beauty und der koreanischen Hautpflege-Routine möchtet, oder euch einfach mal die restlichen Produkte von Yepoda ansehen möchtet. Schaut mal auf deren Homepage vorbei.

Habt ihr euch schon mit der koreanischen Hautpflege Routine beschäftigt?

Allerliebst

Fashion Haul | Beauty and the beam
Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinträchtigt.

Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Über koreanische Beauty-Produkte bin ich schon häufiger gestolpert, leider habe ich noch keins ausprobieren können. Aber dieser Bubble Double-Schaum reizt mich auf jeden Fall! Danke für die Vorstellung!

    Liebe Grüße
    Jana

  2. Liebe Mona, ich halte K-Beauty von Yepoda für ein interessantes Produkt. Danke für den Tipp. Nein, mit koreanischer Hautpflegeroutine habe ich mich noch nie befasst, ich begegne ihr heute das erste Mal, herzlichen Gruß Bettina

  3. Hey 🙂

    Super, dass die Hautpflege überzeugt und dass gleichzeitig noch etwas Gutes getan wird! Mit koreanischer Hautpflege hab ich nichts zu tun, aber Korea als Land finde ich wiederum spannend!

    Alles Liebe,
    Michelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.