BaByliss i-Pro 230 Steam – Glätteisen [Beauty]

Während der Glamour Shopping Week habe ich mir endlich ein neues Glätteisen zugelegt, das ich euch jetzt vorstellen möchte. Es handelt sich um das BaByliss i-Pro 230 Steam! Ein Glätteisen mit integriertem Wassertank und Kamm! Warum ich mich für das Glätteisen entschieden habe, und was es alles so kann, könnt ihr hier nachlesen.

BaByliss i-Pro 230 Steam – Warum dieses Glätteisen?

Ich habe lange nach einem Nachfolger für mein altes Glätteisen (BaByliss iCurl) gesucht. Jetzt habe ich ihn endlich gefunden. Wichtig war mir, dass das Glätteisen mehr als nur 2 Hitzestufen hat. Außerdem sollte es recht breite Flächen haben. Ich mag Glätteisen mit zu schmalen Flächen nicht so gerne, da ich es nur zum Glätten und nicht für Locken nutze! Da ich mit meinem BaByliss iCurl sehr zufrieden war, und der jetzt schon 8 Jahre auf dem Buckel hat, habe ich mich etwas umgeschaut. Zunächst wollte ich ein ghd, aufgrund der hohen Preise habe ich mich dann doch dagegen entschieden. Also habe ich geschaut, was BaByliss aktuell im Angebot hat und bin auf das i-Pro 230 Steam gestoßen.

Wassertank, Kamm und 5 Hitzestufen

Das BaByliss i-Pro 230 Steam hat insgesamt 5 Hitzestufen (170,185,200,215,230 °C). Das ist schon mal gut, weil man so je nach Haar-dicke und -beschaffenheit die richtige Temperatur einstellen kann. Außerdem verfügt es über eine Ionen-Technologie gegen Frizz. Die 38 mm breiten Platten sind mit Titanium-Keramik beschichtet. Zusätzlich gibt es einen Kamm, der in zwei Stufen ausfahrbar ist.
Der eigentliche Grund, weswegen ich mich für dieses Glätteisen entschieden habe, ist jedoch der integrierte Wassertank, sodass man ebenfalls eine Dampf-Funktion hat.

Ich habe das Glätteisen übrigens bei Douglas* gekauft. Dort kostet es 100 €. Durch die Glamour Shoppping Week konnte ich allerdings 20 € sparen!

Anwendung – einfach, schnell und effektiv

Die Anwendung des Glätteisens ist so einfach und schnell, wie auch effektiv. Am kompliziertesten, ist es den Wassertank zu füllen. Das müsst ihr allerdings nur machen, wenn ihr die Dampffunktion nutzen möchtet. Hierfür könnt ihr über einen Knopf, oberhalb der Hitzeanzeige, den Tank lösen und hinten die Stöpsel herausziehen. Befüllt wird der Tank optimaler weise mit destilliertem Wasser, um Kalk vorzubeugen.
Ist der Tank gefüllt, abgetrocknet und wieder eingesetzt könnt ihr das BaByliss i-Pro 230 Steam mit dem Netzkabel an den Strom anschließen und seitlich über den Power Knopf anschalten. Die Ionen-Technologie ist automatisch einschalten und über die + und – Tasten könnt ihr dann die Temperatur einstellen. Vor der Temperatur erscheint ein Lämpchen, das zunächst blinkt, leuchtet es durchgehend ist das Glätteisen aufgeheizt.

Kamm- und Dampffunktion – BaByliss i-Pro 230 Steam

Dann könnt ihr noch entscheiden, ob ihr die Kammfunktion nutzen möchtet. Dafür gibt es auf der Unterseite des Glätteisens einen Schieber, mit dem man den Kamm in zwei Stufen ausfahren kann. die kleinere Stufe ist für dünne Haare, und die große Stufe für dicke Haare geeignet. Auch den Wasserdampf könnt ihr mit einen Schieberegler an der Seite des Gerätes einschalten. Auch hier gibt es zwei Stufen.
Ich habe in den letzten Wochen herausgefunden, dass für mich die starke Stufe Dampd und die kleine Stufe Kamm optimal funktionieren. Die Dampffunktion sorgt übrigens für extra Glanz. Ihr könnt beide Funktionen allerdings auch ausgeschalten lassen!

Ergebnis – BaByliss i-Pro 230 Steam

Das Ergebnis spricht für sich. Ich glätte meine Haare fast regelmäßig, daher war es mir wichtig, dass das Glätteisen auch mit niedrigen Stufen schon gute Ergebnisse zaubert. Ich habe sehr dünnes, aber widerspenstiges Haar. Das heißt, geglättet sind meine Haare schnell, genauso schnell kräuseln sie sich dann aber auch wieder. Deswegen habe ich in den letzten Jahren immer mit 210 °C meine Haare geglättet, um auch ein langanhaltendes Ergebnis zu haben.
Das ist hier allerdings nicht der Fall. Denn ich benötige für ein langanhaltendes Ergebnis lediglich die geringste Hitzestufe mit 170 °C. Damit sind meine Haare auf jeden Fall 2-3 Tage glatt, ohne dass ich nach glätten muss. Das ist für meine Haare natürlich um einiges besser!

Kaufempfehlung?!

Ich nutze den BaByliss i-Pro 230 Steam inzwischen seit über 2 Wochen und bin super zufrieden damit. Der Kammaufsatz war zunächst etwas ungewohnt, aber man merkt, dass trotz bürsten, die Haare manchmal doch nicht komplett entknotet sind. Der Kamm kämmt die Haare zwar nicht, wie ein Kamm oder eine Bürste, aber er trennt die Haare im Glätteisen, sodass sie das Hitzestyling noch besser aufnehmen können.
Auch der zusätzliche Glanz durch den Wasserdampf hat mich überzeugt. Und vor allem das langanhaltende Ergebnis. Dem können selbst Zöpfe, nach denen ich normalerweise Knicke im Haar habe, nicht viel anhaben! Ich bin wirklich sehr happy mit dem neuen Glätteisen, und das für einen sehr fairen Preis, wie ich finde!

Allerliebst

Fashion Haul | Beauty and the beam

*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Hallo Mona,
    ich kann dir bei deiner Empfehlung nur zustimmen! Mich hat damals auch die Wasserdampf Funktion überzeugt. Das ist ein Feature das ich nicht mehr missen möchte! Klare Kaufempfehlung auch von mir!
    Marion

  2. Wir haben seit neuestem auch ein Glätteisen, seit wir es mal bei einer Live-Vorführung in Berlin gesehen hatten. Das Ergebnis fanden wir klasse, deshalb musste gleich ein Exemplar mit. Freut mich, dass du mit deinem Kauf auch zufrieden bist und weniger Hitze einstellen musst! Das ist viel besser für die Haare!

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Liebe Mona,
    farblich sieht das Glätteisen aus wie meins 🙂 aber meins hat auch ein paar Jahre auf dem Buckel und hat keine coole Dampffunktion. Davon hab ich tatsächlich noch nie gehört beim Glätten. Find ich aber eine schöne Alternative!

    Werde mir das Produkt Mal genauer ansehen 🙂

    Alles Liebe!
    Michelle

  4. Liebe Mona, vielen Dank für deine Produktvorstellung. Ich stehe im Laden oft vor solchen Klein- Geräten die helfen, meine Haare zu stylen, weiß aber nicht, wie gut die wirklich sind – insofern bin ich froh zu wissen dass dieses kaufenswert ist, liebe Grüße Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.