Nutella Plätzchen [Rezept]

Nutella Plätzchen [Rezept] | Beauty and the beam

Weihnachten kommt immer näher. Und was ist das Beste an der Weihnachtszeit? Genau! Die Plätzchen! Eigentlich bin ich eher so der Spekulatius-Typ aber in diesem Jahr habe ich jetzt bis Weihnachten nur mehr eine 3 Tage Woche und weiß nicht so viel mit meinen Tagen anzufangen. Daher habe ich beschlossen meine Küche in eine gigantische Weihnachtsbäckerei zu verwandeln. Letztes Wochenende habe ich bereits 4 verschiedene Sorten Plätzchen gebacken, von denen ich euch teilweise auch die Rezepte veröffentlichen werde (wenn ihr einen speziellen Wunsch habt, dann schreibt mir das doch auf Instagram zu dem passenden Bild, welches Rezept ihr gerne hättet).

Nutellaplätzchen (2)

 

Heute starten wir also mit den Nutella-Plätzchen. Für diese benötigt ihr gar nicht so viele Zutaten und das meiste hat man eh im Haus (also das waren die einzigen für die ich nichts kaufen musste.)

Ihr benötigt: 
40g Zucker
100g Butter
180g Nutella
300g Mehl
1TL Vanillezucker
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
evtl. etwas Milch

Und so gehts:
Alle Zutaten zusammenrühren und den Teig gut durchkneten. Falls der Teig zu trocken ist, schüttet etwas Milch nach bis der Teig eine Masse ergibt. Jetzt stellt ihr den Teig zum Ruhen 1-2 Stunden in den Kühlschrank.
Anschließend könnt ihr kleine Kugeln rollen aus dem Teig und diese platt drücken. Ab mit den Teigfladen auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech. Und das Backblech dann für 10-15 Minuten in den auf 170 °C vorgeheizten Backofen.

Anschließend die fertigen Plätzchen auf einem Gitter abkühlen lassen. Und fertig sind die Nutella Plätzchen.

Nutellaplätzchen (5)Nutellaplätzchen (4)

Super einfach, super fluffig und wer Nutella liebt, wird diese Plätzchen lieben. Sie sind super einfach in der Zubereitung. Allerdings lassen sie sich wirklich nicht gut formen. Der Teig ist aber schnell gemacht und wenn man dann den richtigen Kniff raus hat, dann geht auch das Formen der Plätzchen ziemlich schnell.

Weitere Rezepte und Backideen findet ihr auf Instagram unter dem Hashtag #beautyandthebeambackt Viel Spaß beim durchstöbern und viel Spaß beim nachbacken.

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

13 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.