[Monatsrückblick] Random Recap Juni/Juli 2018

Da ich den kompletten Juli eine Blogpause eingelegt habe, kommt nun mein Monatsrückblick für den Juni und den Juli. Es war einiges los bei mir. Viel positives aber leider auch viel negatives, das mich gerade Ende Juni/Anfang Juli sehr belastet hat. Inzwischen geht es mir wieder einigermaßen gut. Zumindest soweit, dass ich wieder bereit bin euch regelmäßig mit Beiträgen zu versorgen und mein Herz in den Blog zu stecken. Es sind nur mehr 4 Wochen bis meine Ausbildung startet und die werde ich nun nutzen.

Outfits der Monate

Meine Outfits im Juni und Juli waren vor allem eines, sommerlich! Besonders haben es mir meine neuen Jumpsuits und lockere Blusen angetan. Diese habe ich hauptsächlich in den vergangen beiden Monaten getragen. Einfach, weil sie luftig waren und weil man sie beim Baden schnell ausgezogen hatte.

Highlights der Monate

Das erste Highlight war definitiv das Landeskinderturnfest in Gießen. Auch wenn ich mich dort viel geärgert habe, habe ich das Wochenende doch genossen. Es gibt einfach nichts tolleres als Turnfeste! Die sind immer wieder ein Erlebnis!

Dann habe ich ein zweites Highlight, dass das Turnen betrifft und zwar habe ich Ende Juni eine neue Turngruppe gefunden. Endlich kann ich mal wieder mit Trainer und Leuten in meinem Alter trainieren. Dafür musste ich nun aber den Verein wechseln, was mir verblüffender Weise aber nicht gerade schwer gefallen ist. Jetzt trainiere ich aber endlich mal wieder für mich selbst und habe die Möglichkeit neue Teile zu lernen.

Durch das durchweg gute Wetter in den letzten Wochen waren natürlich auch meine Aufenthalte am Silbersee ein absolutes Highlight. Besonders seit meine Badeinseln da sind. Ich liebe meine Regenbogenwolke* und den Schmetterling* jetzt schon. Und das tolle ist, damit fällt man auf jeden Fall auf und sie sind auch cooler als die blöden Flamingos und Einhörner, die wirklich jeder hat.

Letztes Wochenende hat dann noch mein Patenkind seinen vierten Geburtstag gefeiert. Von mir gab es in diesem Jahr einen Gravity Cake. 6 Stunden habe ich an dem blöden Kuchen gearbeitet. Das Ergebnis ist nicht ganz so geil, wie ich es mir erhofft hatte, sieht aber dennoch gut aus. Leider habe ich mal wieder die falsche Creme für den Kuchen gewählt, aber geschmeckt hat es trotzdem.

Bücher der Monate

In den letzten beiden Monaten habe ich wirklich viel gelesen. Insgesamt 12 Bücher in den beiden Monaten. Meine Zusammenfassung meiner Lesemonate, sowie die Rezensionen zu den Büchern könnt ihr auf meinem Buchblog Romanliebe nachlesen.

Wie waren die letzten beiden Monate denn für euch so?

Allerliebst

Fashion Haul | Beauty and the beam


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.