[Unboxing] Blogger Club Box Mai 2019

*PR-Sample* Es ist wieder soweit. Mich hat letzte Woche eine neue Blogger Club Box erreicht. Diesmal habe ich mir Produkte von Müller und von Queens & Kings herausgesucht, die ich euch nun etwas besser vorstellen möchte. Der Blogger-Club ermöglicht Bloggern neue Produkte zu testen und führt Firmen und Blogger zusammen!

Blogger Club Box Mai 2019

Müller Drogerie – Masken Set

Dieses Set enthält zwei Masken. Eine ist die CV Tuchmaske Ltd. Mix It! Hydra Glow. Hierbei handelt es sich um eine Tuchmaske, die erst unmittelbar vor der Anwendung aktiviert wird. Hyaluronsäure und Panthenol sorgen für die Feuchtigkeitsversorgung der Haut, während das Koffein den Zellstoffwechsel anregt und einen frischen Glow zaubert.

Die zweite Maske ist die Nature Tuchmaske Sensitive. Die Tuchmaske ist aus weicher Baumwolle und beruhigt die Haut dank Bio-Kamillenextrakt und pflanzlichen Bisabolol. Außerdem ist die Maske ebenfalls Feuchtigkeit spendend. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung praller an.

Müller Drogerie – Artist Farbsprays

In dem Set sind gleich drei Farbsprays enthalten. In den Farben „princess pink“, „silverfox grey“ und „mermaid mint“. Die Farben sind auswaschbar, in allen Haarfarben sichtbar, schnell trocknend und sorgen für kein klebriges Haargefühl.

Die Farbsprays wollte ich direkt austesten, und habe dies auch getan. Man muss sie gut schütteln, und dann aus ca 15 cm Entfernung auf das Haar sprühen. Ich habe jeweils eine Strähne gefärbt. Das Grau kam leider gar nicht richtig raus, das Mint sah eher nach grau uns und das pink war pink. Allerdings sahen die Strähnen sehr fettig aus nach dem Aufsprühen. NAch dem Bürsten war die Farbe schon kaum noch zu sehen. Auch nach einiger Wartezeit wurde es nicht intensiver… Daher sind die Farbsprays bei mir leider durchgefallen.

Müller Drogerie – Aveo Rasurset

In diesem Set ist ein 5er Set Einwegrasierer enthalten.. Diese verfügen über zwei Klingen und einen Gleitstreifen mit Aloe Vera und Vitamin E. Der ergonomisch geformte und gummierte Griff bietet eine komfortable Handhabung.

Außerdem war auch ein limitiertes Rasiergel „Oh so rosé“ enthalten. Dieses ist ideal für die Nassrasur geeignet. Außerdem plegt und beruhigt es die durchs Rasieren beanspruchte Haut.

QK for Queens & Kings

Soft peel – sanftes Peeling
Das Sorft peel Serum mit enzymatischer Wirkung entfernt überschüssige Hautschüppchen. Durch die Nutzung erscheint das Hautbild direkt klarer und strahlender. Es ist ohne Parabene, Paraffine und Silikone und ohne Farb- und Duftstoffe und außerdem auch für Veganer geeignet.
Preis: 30 ml – 21,95 € 

Moisturizing Serum – bei trockener Haut
Das Feuchtigkeit spendende Serum ist speziell bei trockener Haut super geeignet. Die Haut sieht nach der Anwendung direkt erholt und frischer aus. Auch dieses Produkt ist ohne Parabene, Paraffine und Silikone und ohne Farb- und Duftstoffe und außerdem auch für Veganer geeignet.
Preis: 30 ml: 34,95 € 

Cream Soft – Abschluss Cremepflege
Die Anti-Aging Abschlusspflegecreme ist eher bei unreiner Haut und Mischhaut geeignet. Exklusive Öle sorgen für ein zartes Hautgefühl, während das Microsilber antibakteriell und entzündungshemmend wirkt. Auch dieses Produkt, ist wie die beiden anderen ohne Parabene, Paraffine und Silikone und ohne Farb- und Duftstoffe und für Veganer geeignet.
Preis: 50 ml – 29,00 € 

Gesamteindruck der Blogger Club Box

Der erste Eindruck der Produkte meiner Blogger Club Box ist wirklich positiv. Bis auf die Farbsprays habe ich noch keine Produkte ausprobiert, werde dies aber in den nächsten Tagen und Wochen tun. Wenn Produkte dabei sind, die euch genauer interessieren, schreibt es mir und ich werde euch dazu eine Review schreiben.

Hier findet ihr übrigens den Beitrag zu meiner letzten Blogger Club Box.

Wie gefällt euch der Inhalt meiner Blogger Club Box?

Allerliebst

Fashion Haul | Beauty and the beam

Die Produkte wurden mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinträchtigt.


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.