[Lifestyle] Meine 5 Lieblingsserien

[Lifestyle] Meine 5 Lieblingsserien | Beauty and the beam

Noch vor einem Jahr habe ich von mir felsenfest behauptet, dass ich kein Serientyp bin. Doch da lag ich scheinbar falsch. Schon in meiner Jugend war ich ein großer Fan von Doctor’s Diary und habe alle drei Staffeln auf DVD. Dann kam lange nichts und irgendwann fing Pretty Little Liars an… Doch erst nach Pretty Little Liars wurde mir klar, dass ich es liebe Serien zu schauen. Im Mai holte ich mir Netflix und fing auch an bei Amazon Prime, dass ich durch meine Studenten-Mitgliedschaft damals noch kostenlos nutzen konnte, Serien zu schauen. Daher möchte ich euch heute meine 5 Lieblings-Serien vorstellen:

Pretty Little Liars

Staffeln: 7
Episoden: 162
Episodenlänge: ca. 40 Minuten

Inhalt: Die vier Mädchen aus Rosewood Aria, Emily, Hannah und Spencer werden von einer anonynem Person bedroht. Zuerst denken Sie A wäre ihre zur Schulzeit verschwundene Freundin Alison. In 7 Staffeln zieht sich die Suche nach A. Die vier Mädchen zwischen Lügen, Intrigen und ihrem Alltag. Jede mit eignen Geheimnissen, die A zu verraten droht.

Schon bevor die Serie herauskam, habe ich die Bücher zu Pretty Little Liars verschlungen. Ich kam bis zu Buch 13. Dann begann die Serie. Nach zwei Folgen hörte ich auf zu schauen. Denn es war ein billiger Abklatsch der Bücher… Einige Jahre später, inzwischen gab es schon vier Staffeln, gab ich der Serie eine zweite Chance und auf einmal überzeugte es mich. Mit etwas Abstand zu den Büchern, konnte ich nun die Serie als eigenständige Geschichte wahrnehmen. Nach Staffel 2 gingen die Geschichten von Buch und Serie auch deutlich auseinander. Ich war bis zum bitteren Ende besessen von Pretty Little Liars! Und damit begann das Seriendrama in meinem Leben.

Tote Mädchen lügen nicht (Netflix Original)

Staffeln: zur Zeit 1 (Staffel 2 folgt 2018)
Episoden: 13
Episodenlänge: ca. 60 Minuten

Story: Hannah Baker begeht Selbstmord und hinterlässt 7 Kasetten. Jede Kasetten-Seite widmet sie einer Person, die an ihrem Selbstmord Mitschuld trägt. Als die Kasetten Clay erhält ist er vollkommen durch den Wind. Zusammen mit Clay erleben wir die verschiedenen Geschichten, die Hannah in den Selbstmord getrieben haben, inklusive Clays Leben, das trotz Hannahs Tod weitergeht.

Auch hier gibt es ein Buch dazu, das ich jedoch erst nach der Serie gelesen habe. Auf meinem Buchblog habe ich die beiden Medien gegenübergestellt (Romanliebe). Ich war direkt angetan von der Story und habe total mit Clay mitgefiebert. Ich war total gespannt, wann Clays Kasette kommt, und vor allem, was Hannah in den Selbstmord getrieben hat. Der große Hype den die Serie auslöste ist meiner Meinung nach noch immer gerechtfertigt. Ich warte jetzt auf Staffel 2.

Riverdale (Netflix Original)

Staffeln: 2
Episoden: 28 (Wovon zwei Folgen erst ab 8. & 15. März veröffentlicht werden bei Netflix)
Episodenlänge: ca. 40 Minuten

Story: Archie, Veronica, Betty und Jughead sind Freunde aus Riverdale. In Staffel 1 dreht sich alles um den tragischen Tod von ihrem Mitschüler Jason Blossom. Die vier glauben, dass es sich um ein Verbrechen handelt und versuchen dies aufzuklären. Hierbei stoßen sie gegen Ende der Staffel auf Black Hood, der Riverdale von den Menschen befreien möchte, die Schande über Riverdale bringen. Der Kampf um Frieden in Riverdale ist also nicht zu Ende.

Ich bekam Riverdale von einer Freundin empfohlen und startete Nachts in die Serie. Nach 10 Minuten schaltete ich die Serie aus und war der Meinung, sie ist nichts für mich. Doch am nächsten Morgen gab ich der Serie erneut die Chance und schaute an einem Wochenende die erste Staffel durch. Inzwischen bin ich immer wieder gespannt auf die neuen Folgen und hoffe, dass es eine dritte Staffel geben wird. Denn Staffel zwei ist nun fast vorbei…

Greenhouse Academy (Netflix Original)

Staffeln: 2
Episoden: 24
Episodenlänge: ca. 20-25 Minuten

Story: Die Geschwister Alex und Hayley verlieren ihre Mutter bei einem tragischen Unfall. Kurz darauf werden sie auf dem Elite-Internat, der Greenhouse Academy, aufgenommen, auf dem auch schon ihre Mutter war. Dort dreht sich alles rund um die Liebe und Freundschaft. Doch das wichtigste, sie kommen auf die Spur eines Geheimnisses um den Tod ihrer Mutter.

Ich hatte die Serie aus Langeweile gestartet und direkt in zwei Tagen durchgeschaut. Ich weiß nicht, ob nach diesen zwei Staffeln nun Schluss ist, denn die letzte Folge könnte ein Ende darstellen, lässt allerdings auch Fragen offen. Ich bin gespannt, ob es eine dritte Staffel geben wird, würde mich aber sehr darüber freuen, denn die Serie ist wirklich überaus spannend und mitreißend.

Fuller House

Staffeln: 3
Episoden: 44
Episodenlänge: ca. 25 Minuten

Story: Kennt ihr noch Full House? Die Familien-Serie um Familie Tanner? In Fuller House nimmt DJ ihrem Vater die Rolle des Familienoberhauptes ab. Es folgt in alter Full House Manier ein totales Chaos mit den Stars aus der Kult-Serie. Die Einzigen, die sich nicht mehr blicken lassen sind Mary-Kate und Ashley Olsen, die damals die kleine Michelle verkörperten. Inzwischen sind alle Erwachsen und DJ und Kimmie Gibbler haben bereits Kinder. Steph zieht wieder bei ihrer Schwester ein und auch Kimmie zieht mit ihrer Tochter mit ins große Haus, sodass das Full House jetzt wirklich noch voller ist.

Ich war ein großer Fan von Full House und habe es während meiner Kindheit geliebt. „Du hast es erfasst, Mister“ und „Wie unhöflich“ brannten sich in mein Gedächtnis ein und ich nutze diese Kult-Sätze von Michelle und Steph noch immer manchmal. Fuller House kommt zwar an das Original nicht dran, ist jedoch aber ein erfolgreicher und unterhaltsamer Ableger davon. Vor allem, die Rückblicke auf „früher“ mit den Originalszenen aus Full House machen immer wieder Spaß.

Welches sind eure Lieblings-Serien? Habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Derzeit schaue ich noch Vampire Diaries & Gilmore Girls. Stranger Things ist leider nichts für mich…

Allerliebst

Beauty and the beam | Fashion Haul 7

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

  1. Hallo,

    PPL & Tote Mädchen lügen nicht zählen auch bei mir zu meinen liebsten Serien. Ich bin schon total gespannt, wann von TMLN eine neue Staffel rauskommt.

    LG,
    Melanie von pinkinparis.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.