[Fashion] Jeans-Look für den Alltag

[Fashion] Jeans-Look für den Alltag | Beauty and the beam

Seid einiger Zeit schon war ich auf der Suche nach einer Jeansjacke. Ich weiß, ich bin da etwas spät dran. Aber ich war immer mehr auf Lederjacken. Doch für den Frühling dachte ich, wäre eine Jeansjacke schon etwas feines. Als ich dann letztens bei H&M bestellte, viel mir eine Jacke ins Auge, die ich direkt toll fand und bestellte. Und sie passte auch noch super. Natürlich kam am gleichen Tag auch eine  Bestellung von Wish ins Haus geflattert mit einem neuen Shirt. Diese beiden Dinge wollte ich dann direkt kombinieren und darauf ist mein aktueller Lieblings-Alltagslook, ein Jeans-Look, entstanden.

Mein Jeans-Look für den Alltag

Natürlich musste ich auch Bilder machen. Also ging es raus in die Eiseskälte bei Minusgraden um das Outfit abzulichten. Wie immer mit Stativ und Selbstauslöser! Mal wieder habe ich mich nicht von unserem Haus weg getraut, denn es war einfach zu kalt um irgendwo aufwändig zu fotografieren. Nach 15 Minuten waren meine Ohren und meine Nase knalle rot, meine Hände spürte ich kaum mehr und ich entschloss, dass ich mit den Bildern, die ich bis dato hatte nun einfach leben werde. Es waren sogar einige passende Bilder dabei, die den Jeans-Look doch ziemlich gut zeigten.

NOPE – Einfach mal „nein“ sagen

Nein sagen ist etwas, was mir schon immer schwer gefallen ist. Denn ich habe immer versucht jedem alles recht zu machen. Doch einer meiner Vorsätze für 2018 ist, öfter mal etwas abzulehnen. Nein sagen! Genau das ist es was mir schwer fällt. Doch die Tatsache allen alles recht machen zu wollen, brachte mich dahin, wo ich jetzt stehe. Mitten im Gedankenchaos, ohne zu wissen, welcher Weg der Meine ist. In den letzten Monaten habe ich mich zunehmend damit auseinander gesetzt, um herauszufinden, was ich will. Dabei habe ich mein Leben mal wieder umgekrempelt. Aber das war auch nötig, denn ich war wieder auf dem besten Weg in eine tiefe depressive Phase, vor der ich mich allerdings noch retten konnte in dem ich einfach mal auf mein Herz gehört habe.

Ich trage:
Jeansjacke – H&M (ähnliche hier)
T-Shirt – Wish (ähnliches hier*)
Jeans – New Yorker
Schuhe – Wish
Tasche – Wish

So habe ich also einen Ausbildungsplatz gesucht, den ich mit meiner Leidenschaft vereinbaren kann. Auch wenn es nicht unbedingt mein Traumberuf ist, ist es mir wichtig eine gute Ausbildung zu haben, mit Chancen in einem Berufsfeld zu landen, in dem ich auch nach der Ausbildung noch Arbeit finde. Außerdem habe ich entschlossen wieder vermehrt das zu machen, was mich glücklich macht. Auch wenn das Geld dafür etwas knapper wird. Aber vom Sparen an sich, wird man auch nicht glücklich. Daher geht es jetzt im März zwei Mal in den Urlaub und im April winkt auch noch ein Wochenend-Trip! Mal sehen, was dann noch kommt.

Das T-Shirt mit dem Schriftzug „Nope“ soll mir helfen, mich an meinen Vorsatz zu erinnern und mich wieder dem zu widmen, was mir persönlich wichtig ist. Dass es MIR gut geht. Denn was bringt es mir, wenn alle um mich herum glücklich sind, nur ich nicht?

Shop my Jeans-Look:

So und nun zu euch! Wie gefällt euch mein Jeans-Look denn so? Und habt ihr auch manchmal Schwierigkeiten „nein“ zu sagen?

Allerliebst
Beauty and the beam | Fashion Haul 7*Affiliate-Link


Ich weise darauf hin, dass durch die Nutzung der Kommentar- oder Like-Funktion personenbezogene Daten (Name, Blog) öffentlich gemacht werden. Andere (IP Adresse, E-Mail-Adresse) werden im System gespeichert. Es besteht ein Widerspruchsrecht.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.