[Do it yourself] Nespresso Lichterkette

Weihnachten ist bei mir immer die einzige Zeit, in der ich mich an DIYs wage. Im vergangenen Jahr habe ich ein Bild von einer Nespresso Lichterkette gesehen. Da wir eine Nespresso Maschine haben, haben meine Eltern fleißig die Kapseln gesammelt, sodass ich in diesem Jahr auch eine Nespresso Lichterkette basteln konnten. Schwer ist das nicht, nur dauert es ein wenig, bis man die ganzen Kapseln hat.

Ihr benötigt für die Nespresso Lichterkette

Viel benötigt ihr  dafür nichts. Eigentlich nur eine Lichterkette eurer Wahl und Nespresso-Kapseln. Und davon eine ganze Menge! Ich habe über 40 in meiner Lichterkette verarbeitet. Es ist natürlich euch überlassen, ob ihr nur eine Sorte sammelt, oder wie ich bunt gemischt. Und für das Zusammensetzen benötigt ihr noch einen spitzen Gegenstand. Ich habe eine Nagelschere genommen.

Und so geht es

Zuerst müsst ihr die Nespresso-Kapseln sauber machen. Das haben bei mir schon meine Eltern übernommen. Am besten macht ihr das auch direkt, wenn ihr die Kapseln aus der Maschine nehmt um Schimmel zu vermeiden. Am besten sucht ihr euch schon vorher eine Lichterkette und zählt schon mal, wie viele Kapseln ihr überhaupt benötigt. Sammelt lieber 5-10 Kapseln mehr, denn es kann immer ein wenig schief gehen.

Dann nehmt ihr euch die Kapseln vor und bohrt mit eurem spitzen Gegenstand ein Loch oben in die Kapseln rein. Da die Kapseln relativ dünn sind könnt ihr mehrere auf einmal durchbohren. Achtet darauf, dass das Loch am Ende ein bisschen kleiner ist, als die einzelnen Lichter an der Lichterkette. Das verhindert, dass euch die Kapseln beim Aufhängen von der Lichterkette rutschen.

Jetzt müsst ihr die einzelnen Lichter der Lichterkette nur noch durch die Kapseln bohren. Das ist eine etwas fusselige Arbeit, aber es lohnt sich. Man muss schon vorsichtig sein, dass man die Kapseln nicht zerdrückt. Denn wie schon erwähnt, sind diese relativ dünn. Mit ein wenig Übung klappt es dann aber recht gut.

Von der Zeit her, ist dieses DIY relativ schnell erledigt. Was wirklich dauert, ist das Sammeln von den Kapseln. Außer ihr trinkt extrem viel Kaffee. Aber wir haben ein ganzes Jahr gesammelt. Aber das Zusammensetzen der Lichterkette hat wirklich nicht lange gedauert. Ich glaube insgesamt habe ich 10-15 Minuten gebraucht.

Fazit

Die Lichterkette schmückt jetzt mein Fenster, dass zur Straße hin geht. Jeden Abend leuchtet sie und bringt mein Zimmer zum Strahlen. In Kombination mit dem Windlicht, das ich zu meinem Geburtstag bekommen habe, macht es sich ziemlich gut in meinem Zimmer. Ich wurde schon ein paar Mal für die Idee gelobt und bin wirklich froh, dass ich es versucht habe. Denn es sieht wirklich toll aus.

Wie gefällt euch die Lichterkette?

Allerliebst

Beauty and the beam | Fashion Haul 7

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.