Herbst-Wishlist

Der Herbst zieht langsam aber sicher in Deutschland ein. Und ich liebe den Herbst fast so sehr wie den Winter. Da ich ein Herbstkind bin und mich schon auf so einige Teile freue, die ich im Herbst wieder tragen kann, dachte ich, ich leite den Herbst mal mit einer Herbst-Wishlist ein. Ich zeige euch mal Teile, die ich super passend für den Herbst finde, und die ich auch so tragen würde. Noch dazu hat das noch einen weiteren Vorteil, denn meine Familie und Freunde können sich an der Wishlist orientieren, wenn sie noch nach Geburtstagsgeschenken für mich suchen. Denn der ist ja auch ziemlich bald schon.

Klamotten

Fangen wir mal mit etwas ganz banalem an und zwar Klamotten. Ich liebe im Herbst leichte Hoodies, egal ob Cropped, Oversize oder normal geschnitten. Hoodies und Pullover sind einfach meine liebsten Kleidungsstücke im Herbst. Natürlich auch nicht zu vergessen: Bomberjacken. Besonders die im Army Look hat es mir angetan.

Jacken

Meine Favoriten im Herbst sind definitiv Lederjacken. Hier muss ich mir auch wieder eine schwarze besorgen, da sich meine nach einigen Jahren leider auflöst. Meine dunkelrote macht hoffentlich noch ein paar Jahre mit. Also Lederjacken egal in welcher Farbe sind definitiv ein Muss im Herbst. Dazu kommen dann auch noch Jeansjacken. Jeansjacken im Jeanslook, mit Patches oder wie die im Army Style, auf den ich wirklich derzeit stehe, egal welche Form oder Farbe, sie passen auch super zum Herbst.

Schuhe

Stiefel und Stiefeletten sind für mich die perfekten Herbstschuhe. Man kann sie wunderschön zu noch kurzen Sachen kombinieren ohne sich den A*** ab zu frieren. Aber genauso gut kann man sie zu einer langen Jeans kombinieren. Es gibt sie in unterschiedlichsten Formen und Farben und ich kann mich daran einfach nicht satt sehen. Ebenfalls ein Muss im Herbst sind Gummistiefel. Die können bei regnerischen Tagen nicht nur praktisch sein, sondern inzwischen gibt es auch viele Stylische Versionen, die dabei sogar noch gut aussehen.

Accessoires

Mützen, Caps oder Schals. Im Herbst sollte man auf so einige Accessoires nicht verzichten. Ich habe im Sommer meine Liebe zu Snapbacks entwickelt und finde Caps und Mützen sind einfach tolle Accessoires, vor allem an einem Bad Hair Day nützlich. Schals sind seit Jahren nicht mehr aus meinem Kleiderschrank wegzudenken. Um so größer und flauschiger sie sind, umso besser. Und dann sollte man natürlich auch Regenschirme nicht außer Acht lassen. In Kombination mit Gummistiefeln können sie so manchen verregneten Tag retten. Und für die sonnigen Tage, sollte man natürlich nicht, auf seine Sonnenbrille verzichten. Und auch hier habe ich zwei schöne herbstliche Modelle gefunden.

Trachten

Gerade der September und Oktober stehen in vielen Städten und Kommunen im Zeichen des Oktoberfestes. Trachten wohin das Auge reicht. Selbst bei uns in Südhessen gibt es ein kleines Oktoberfest eines Vereins. Und sogar an der Nordsee war ich bei einem Oktoberfest unserer Gemeinde gewesen. Diese Tradition zieht sich durch ganz Deutschland und ich habe mal ein paar Trachten herausgesucht, die ich so anziehen würde. Ihr findet übrigens hier einen Beitrag über meine Trachtenuhr und ein passendes Lederhosen-Outfit und hier über mein Dirndl.

Welches sind eure Must-Haves im Herbst?

Allerliebst

Beauty and the beam | Fashion Haul 7

*Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.