[Werbung] Kneipp Herbst Neuheiten

Seit Juni gehöre ich nun auch zu den Kneipp VIPs und darf in zwei Wochen auch direkt auf ein Event von Kneipp eingeladen und freue mich schon sehr. Ich habe in den letzten Jahren Kneipp immer mehr lieben gelernt. Nicht nur die Badeprodukte können mich immer wieder neu überzeugen, sondern auch die Pflegeprodukte tun es mir immer mehr an. Jetzt möchte ich euch ein paar der Herbst Neuheiten vorstellen.

 

Winterpflege Cremebad

Das Kneipp® Cremebad Winterpflege verwöhnt Sie in den kalten Tagen. Nach einem langen Spaziergang an der kalten Winterluft gibt es nichts Schöneres als ein heißes Bad und den wohlig-warmen Duft, der die Seele streichelt. Das Cremebad mit Hirsemilch, Vanilleextrakt und der reichhaltigen Cupuacu Nuss pflegt die Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Die Pflegeformel aus Pflanzenmilch und natürlicher pflegender Cupuacu Nuss, in Kombination mit winterlichem Duft und langanhaltendem cremigen Schaum, machen dieses Bad zu einem Wohlfühlerlebnis für Körper und Geist. Quelle: Kneipp.com

Preis: 4,49 €/ 400 ml

Ich persönlich bin ein großer Fan der Kneipp Bäder. Auch dieses Bad riecht wirklich sehr gut. Es riecht wirklich winterlich und macht schon Lust auf den Winter. Ein weiterer Vorteil des Cremebads ist, dass es auch schäumt. 

Winterpflege Repair-Handcreme

Besonders in der kalten Jahreszeit braucht die Haut langanhaltende und schützende Pflege. Die reichhaltige Pflege mit dem Öl der Cupuacu Nuss regeneriert und stärkt die Hautbarriere nachweislich. Quelle: Kneipp.com

Preis: 3,99 € / 75 ml

Der gleiche Duft und das gleiche Gefühl. Man träumt sich einfach schon mal in den Winter. Die Handcreme riecht ebenfalls wunderbar und lässt sich gut auftragen. Die Handcreme zieht auch ziemlich gut ein und lässt sich gut verteilen.

 

Aroma-Pflegeschaumbad Besinnlichkeit

Zelebrieren Sie in der kalten Jahreszeit wohltuende Gemütlichkeit mit dem Kneipp® Aroma-Pflegeschaumbad Besinnlichkeit. Die harmonische Kombination aus VanilleextraktNelkenöl und Orangenöl schenkt einen ausgleichenden und erholsamen Badegenuss. Wertvolles natürliches Mandelöl sorgt für ein zartes Hautgefühl. Das Zusammenspiel von besinnlichem Duft, intensiver Farbe und langanhaltendem Schaum macht dieses Bad zu einem ganzheitlichen Erlebnis für die Sinne. Quelle: Kneipp.com

Preis: 3,99 € / 400 ml

Noch ein Bad, das ziemlich gut riecht. Sogar noch einen ticken mehr nach Weihnachten und Winter, wie das oben beschriebene. Das Zusammenspiel der Duftnoten Vanille, Nelke, Orange und Mandel ist einfach nur ein Traum. Das Aroma-Pflegeschaumbad hat auch schon im Namen, dass es schäumt. Aber allein daran zu schnuppern lohnt sich schon. Ich bin gespannt, wie es sich im Wasser macht.

Aroma-Pflegedusche Eingekuschelt

Was gibt es Schöneres an einem kalten Wintertag als sich einzukuscheln? Der warme Duft nach Sandelholz umhüllt weich die Sinne und vereint sich mit den würzigen Nuancen von Kardamom zu einem Gefühl der Geborgenheit. Die Kneipp® Aroma-Pflegedusche „Eingekuschelt“ für den perfekten Wintermoment. Die pflanzliche Pflegeformel verbessert das Hautgefühl während und nach dem Duschen. Eine Studie* bestätigt zudem, dass die Haut vor dem Austrocknen geschützt wird. Quelle: Kneipp.com

Preis: 3,79 € / 200 ml

Ebenfalls eine Winter-Edition ist die Aroma-Pflegedusche Eingekuschelt. Mit dem Duft nach Sandelholz und Kardamom riecht es ziemlich würzig aber winterlich. Ich habe erst vor Kurzem eine andere Pflegedusche genutzt und war wirklich begeistert. Da ich generell im Winter immer das Problem habe, keine Winterdüfte zu finden, die mir gefallen, bin ich froh, dieses gefunden zu haben.

 

Badekristalle Sch(l)af schön

Keine Lust auf langes Schäfchen zählen? Dann versuche es doch mit einem Bad mit den Kneipp® Badekristallen Sch(l)af schön. Ein Duft zum Einschlummern mit natürlichem ätherischem Öl, sowie die Extrakte aus Mondscheinblume und Malve helfen dir, dich auf die Nacht vorzubereiten. Das blau-lila Badewasser lässt dich zusätzlich entspannen. Quelle: Kneipp.com

Preis: 1,19 € / 60g

Kneipp Badekristalle habe ich bisher nicht ausprobiert. Es hört sich aber ziemlich verlockend an. Ich denke, das ist ein perfektes Bad für Sonntags-Abends nach dem Training um die Woche mal entspannt ausklingen zu lassen. 

Badekristalle Warm Up

Das Warm-Up für winterliche Zeiten mit den Kneipp® Badekristallen kann beginnen. Das Bad mit ätherischem Öl aus Sternanisschenkt dir ein Gefühl von Geborgenheit. Maronenextrakt und ein wunderbar nussig-warmer Duft in Kombination mit dem gold-orangenen Wasser verwandeln sich im Bad in festliche Vorfreude. 

Preis: 1,19 € / 60 g

Auch auf das zweite Badesalz bin ich sehr gespannt. Mit dem Duft nach Sternanis und Marone ist auch hier wieder ein eher würziger Duft. Eigentlich stehe ich da nicht so drauf, aber ich denke für den Herbst wird es einfach perfekt sein.

Sekunden-Handcreme

Samtweiche Hände und gepflegte Nagelhaut in Sekundenschnelle. Die pflanzliche Pflegeformel mit hochwertigem Aprikosenmilchextrakt und natürlichem Marulaöl pflegt die Hände spürbar zart. Eincremen. Fertig. Los.

Preis: 2,99 € / 75 ml

Schon im Mai habe ich euch die Sekunden-Sprühlotion vorgestellt, von der ich richtig begeistert bin. Der Duft der Handcreme gefällt mir jedenfalls schon mal ziemlich gut und sie zeiht auch wie versprochen sehr schnell ein. Natürlich werde ich sie im Winter öfter benötigen als jetzt im Sommer. Aber ich freue mich schon sehr darauf sie öfter zu verwenden.

Fazit zu den Kneipp Herbst Neuheiten

Die Produkte, die ich bekommen habe, finde ich wirklich toll. Ich freue mich total drauf, sie auszuprobieren. Im Herbst und Winter werdet ihr bestimmt einige der Produkte in meinen Aufgebraucht-Beiträgen finden. Die Düfte sind ziemlich toll, wenn ihr die Produkte im Laden seht, solltet ihr jedenfalls mal daran schnuppern, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass sie nicht nur mir gefallen.

Welches sind eure liebsten Kneipp-Produkte?

Allerliebst

Beauty and the beam | Fashion Haul 7

*Die gezeigten Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Der Beitrag enthält eine Form von Werbung und spiegelt trotzdem meine Meinung zum Produkt wieder.

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. Die Badeprodukte werde ich mir auf alle Fälle mal ansehen und dran schnuppern 🙂

    Ich war ganz verliebt in den Seelenstreichler oder wars -schmeichler? Auf jeden Fall das Schokobad, das es gab. Aber irgendwie ist das leider aus dem Sortiment überall verschwunden…. Ich bin nunmal eine Schoko- und Vanillenase 😉

    Danke fürs Vorstellen! Ich bin gespannt, was Du nach mehrmaliger Anwendung sagst! Die Sekunden-Handcreme fänd ich nämlich auch noch spannend! Gerade hier im Büro!

    Liebst
    Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.