Absolute New York Icon Noir Garden Palette [Look]

In letzter Zeit schaue ich öfter mal alte Bilder an. Dabei bin ich über mein allererstes Haarband gestolpert. Ich wusste, dass ich es noch irgendwo haben muss und dachte ich schminke mal direkt einen Look dazu. Die Bilder zu dem Look sind irgendwie auch wirklich cool geworden, wie ich finde.

Bei dem Haarband handelt es sich um ein helles Haarband welches mit verschiedenen Steinchen und Perlen bestickt ist. Es ist ca. 2 cm breit und hatte damals zu meinen blonden Haaren absolut gar nicht gepasst, wie ich finde. Außerdem hatte ich es immer mit glatten Haaren getragen, sodass meine Ohren zwischen den Haaren hervorgeschaut haben. Das hat mich wirklich oftmals darüber nachdenken lassen, mir meine Ohren anzulegen, weil ich dachte meine Ohren würden abstehen. Im Nachhinein weiß ich, dass nicht meine Ohren abstehen, sondern meine Haare einfach viel zu dünn sind und ich, wenn ich Haarbänder aufziehe meine Haare zumindest teilweise locken muss um etwas mehr Volumen zu bekommen.

Es ist wirklich schön, wenn man im Nachhinein solche Feststellungen macht, aber es ist auch lustig, die alten Bilder durchzusehen und zu sehen, wie bescheuert man wirklich noch vor 3 Jahren war, und wie merkwürdig ich mich geschminkt habe und von der Sache mit den Haarbändern früher möchten wir gar nicht reden.

Kennt ihr diese Beauty Fauxpas? Hattet ihr auch welche?

Das helle Haarband passt jetzt zu meinen dunklen Haaren viel besser. Und dazu kombiniere ich nicht wie vor drei Jahren dunkle Smokey Eyes, sondern ein AMU in Bordeaux und Aubergine! Auf die gleichen Farben setze ich übrigens auch auf den Lippen! Ich finde gerade zu meiner aktuellen Haarfarbe steht mir diese Farbkombination auf den Augen sehr gut.

Ich nutze für diesen Look:

FACE – Neutrogena CC Cream hell* | Catrice Liquid Camouflage (010 Porcellain) | Gosh Mineral Powder (02 Ivory) | NYX Blush (Taupe) | Catrice Hollywoods Fabulous 40ies LE (C01 Gone with the wind) | Catrice Prêt-á-lumiére LE (C03 Prismatic Pink)*

EYEBROWS – Catrice Eyebrow Stylist (o2o Date with Ash-Ton) | Essence Eyebrow Gel | Essence Highlighter Stift Highlight it… nude

EYES – NYX Jumbo Eye Pencil (Milk – als Base) | Absolute New York Icon Noir Garden Palette (Figgy, Aubergine,Kunzite) | Manhattan Khol Kajal (11) | Maybelline Master Precise Liquid Liner | Catrice Prêt-á-lumiére LE Glam & Doll Sprakling Lashes Mascara

LIPS – BeYu Soft Liner 562 | Essence Longlasting Lipstick (09 wear berries)

Genutzt habe ich dieses Mal meine Absolute New York Icon Noir Garden Palette genutzt. Diese besteht aus wirklich tollen Farben und besticht durch erstaunlich gute Pigmentierung. Ich experimentiere derzeit wirklich gerne mit dieser Palette herum. Diesmal nutze ich die Farben Figgy, Aubergine und Kunzite. Die Farbkombination trage ich in letzter Zeit ziemlich häufig.

Absolute New York Noir Garden Icon Palette

Die Palette beinhaltet 12 Lidschatten und kostet 14,95€ bei Parfumdreams.de oder für knapp 20 Euro auf Amazon. Das finde ich an sich nicht zu teuer. Denn das sind knapp 1,25€ pro Lidschatten. Dazu sind die Farben aufeinander abgestimmt. Die Paletten sind in etwa so groß wie die W7 Paletten oder die Urban Decay Naked Paletten. Und genau wie diese kommt auch die Icon Palette von Absolute New York mit einem Pinsel, der eine Lidschattenpinsel- und eine Blenderpinselseite hat. Im Großen und Ganzen wirkt die Palette wirkt die Palette schon ziemlich edel.

Die Lidschatten sind alle durchweg gut pigmentiert und wirklich sehr buttrig, was leider immer mit Fall Out beim Auftrag verbunden ist. Dennoch lassen sich die Farben leicht auftragen und gut verblenden.

Wie gefällt euch mein „zurück in die Vergangenheit“ Look mit der Absolute New York Icon Noir Garden Palette?

Allerliebst

Beauty and the beam | Fashion Haul 7

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.