Beliebtesten Instagram Bilder 2016 [Jahresrückblick]

Der vorletzte Teil meines Jahresrückblicks dreht sich um Instagram. Denn auch dort habe ich einen großen Sprung gemacht. Ich habe die Plattform verstärkt genutzt und habe mich etwas in die Materie eingelesen. Dank vieler Tipps von Bloggern und Google, konnte ich meine Reichweite auf Instagram über 100% steigern. Von ca. 350 Followern zu Beginn 2016 bin ich auf über 900 Follower gestiegen. Auch meine Likes und meine Impressions haben sich deutlich gesteigert. Das ist für mich ein Punkt an dem ich merke, dass es doch etwas bringt, nicht einfach sinnlos zu posten, sondern die Beiträge auch für Instagram zu planen.

So ist es also dass ich meine vier Bilder, die ich am Tag poste, den Abend vorher vorbereite und sie dann zu den gewohnten Uhrzeiten hochlade. Somit kommen meine Beiträge weitestgehend regelmäßig. Nur wie ich das im Urlaub regele, wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin, muss ich noch schauen, denn dort verlassen mich leider viele der Follower wieder.

Generell geht auch der Trend an mir nicht vorbei, dass ca. 75 % der Follower mir Folgen und ein paar Stunden bis einen Tag später wieder entfolgen, wenn ich nicht zurückfolge. Das ist ziemlich nervig. Aber manche, die mir mehrmals am Tag folgen habe ich inzwischen auch blockiert. Aber genug zur Materie, kommen wir zu meinen 10 beliebtesten Bildern.

Auf Platz 10 hat es mein Bild zur Essence „exit to explore“ Trend Edition geschafft. Das Highlight der ganzen Edition war wohl das Blush in seiner süßen Verpackung. Scheinbar gehen Limitierte Sachen nicht nur auf dem Blog sondern auch auf Instagram gut.

Auf Platz 9 schaffte es dieses coole Handstandbild. Ich mag es wirklich sehr gerne. Da es im Herbst entstanden ist, hatte ich danach ganz dreckige und nasse Hände…  Scheinbar hat euch mein Einsatz aber auch gefallen. Zur Zeit übe ich übrigens wieder länger im Handstand zu stehen und verschiedene Posen auszuprobieren. Freut euch also auf noch mehr Handstand Bilder 🙂

Auf Platz 8 hat es eines meiner Weihnachtsselfies geschafft. Ich mag das Bild sehr. Ich bin zwar nicht so sehr geschminkt (auch wenn es auf dem Bild irgendwie anders aussieht). Aber irgendwie hat es was.

Platz 7 erreichte dieses tolle Outfit Bild von meinem Herbstlook. Es ist ein sehr schlichter Look, den ich lediglich durch den Schal etwas aufgepeppt habe. Eigentlich nichts besonderes, aber es scheint euch zu gefallen.

Ein gelangweilter Blick, auf der Treppe sitzend, warte ich… Auf was nur? Eigentlich bin ich gerade heimgekommen, da hat mich die Idee zu dieser Bildserie übermannt. Also rein zur Haustür. Objektiv und Kamera raus geholt und knapp 60 Bilder geschossen. Trotzdem ist es eines meiner Lieblingsbilder aus dem letzten Jahr und auch bei euch hat es den Sprung auf Platz 6 geschafft.

Aus der gleichen Serie schafft es ebenfalls ein Bild auf Platz 5. Das Outfit mag ich sehr gerne, so war ich übrigens auf einem Vorstellungsgespräch.

Ebenfalls ein Bild, das ich persönlich gerne mag ist auf Platz 4 gelandet. Das Bild ist im letzten Sommer kurz vor meinem Umzug von einer Freundin geschossen worden. Das Bild ist mit eine meiner schönsten Erinnerungen die ich an meine Zeit im hohen Norden habe.

Ein Bild, das wohl genauso gut bei euch ankommt, wie der passende Beitrag dazu, ist der Foundationvergleich meiner 5 Foundations für helle Haut auch auf Instagram gut angekommen. Und somit sichert sich das Bild Platz 3.

Auf Platz 2 findet sich ein Bild von meinem letzten Shooting mit Stefan Steinbach. Das Bild ist auch eines meiner Lieblingsbilder vom Shooting. Obwohl ich noch nie so dunkel geschminkt war, macht sich das auf den Bildern doch super.

Und der Platz 1 geht an das Bild von der Blogger Boxx #editionfeelgood. Ich muss gestehen ich habe wirklich keinen Plan was an diesem Bild so besonders ist. Denn man sieht lediglich den Aufkleber auf der Box… Aber vielleicht könnt ihr mir das ja sagen?

Welches waren eure beliebtesten Instagram Bilder in 2016?

Allerliebst

Beauty and the beam | Fashion Haul 7

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Sehr interessanter Blogpost und eine schöne Bilderauswahl. Ich blogge zwar schon lange, bin aber erst ganz kurz bei Instagram dabei. Bin aber auch mal gespannt, wie sich das alles entwickeln wird.

    Was mich da aktuell sehr nervt: Einige grosse Instagramer mit mehreren Tausend Followern fangen an mir zu folgen – und entfolgen sobald ich zurückfolge. Das finde ich einfach nur armselig. Aber ich habe auch schon viele tolle Menschen, die ich vom Bloggen kenne, bei Instagram getroffen. Und mich inzwischen auch mit einigen neuen vernetzt. Das finde ich toll!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Anja Infarbe

    1. Das Problem kenne ich. Leider nicht nur bei großen Instagramern, sondern auch bei kleinen und vor allem bei Firmen. Es nervt mich einfach und ich hoffe, dass es sich irgendwann wieder normalisiert…
      Allerliebst <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.