Aufgebraucht Oktober/November 2016

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, woran es liegt, aber ich schaffe es kaum etwas aufzubrauchen momentan. Ich nutze täglich viele verschiedene Produkte und meist täglich das Gleiche aber nichts geht leer. Was einerseits wirklich super ist, denn so spart man eine Menge Geld, aber mein Vorrat an Kosmetik wächst immer weiter und weiter und ich habe so viele Produkte, die darauf warten endlich getestet zu werden, dass es wirklich schade ist, dass ich nicht dazu komme. Aber genug um den heißen Brei geredet. Hier kommen endlich die Produkte, die in den letzten beiden Monaten leer geworden sind.

aufgebraucht-2

Garnier Wahre Schätze Sanfte Hafermilch Shampoo, Spülung und Maske*

Die Garnier Wahre Schätze Sanfte Hafermilch Serie fand ich okay. Sie zu nutzen hatte keinen Nachteil für meine Haare. Der Duft war angenehm dezent und die Pflegewirkung vollkommen in Ordnung. Aber wirklich voll überzeugen konnte sie leider nicht. Ich bin und bleibe Fan der Wahren Schätze Mythische Olive-Serie und damit kann leider auch die Sanfte Hafermilch nicht mithalten.

[Review]

Schauma Spiegelglanz 24h Glanz-Treu Spülung

Diese Spülung ist mein absoluter Liebling unter Spülungen. Niemals hätte ich gedacht, dass eine Spülung ohne Silikone so gut für meine Haare funktioniert wie diese. Ich mag sie wirklich gerne und nutze sie regelmäßig. Sie steht auch schon wieder in der Dusche.

aufgebraucht-3

Dusch Das Body Lotion Spray & Go

Nachdem es kein Geheimnis ist, dass ich ein totaler Liebhaber des Vaseline Spray & Go Moisturizers bin, musste ich damals die Version von Dusch Das unbedingt testen. Ich habe mich für die Duftrichtung Honigmelone & Jasmin entschieden, da sie mir vom Duft am meisten zugesagt hat. Sie ist auf jeden Fall deutlich besser als die Spray On Lotion von Balea, kann aber mit der von Vaseline nicht mithalten.

Dresdner Essenz Bäder

Ich habe im November endlich wieder die Badewanne genutzt. Seit ich zu Hause wohne bade ich kaum mehr, weil die Wanne immer vollgeräumt ist, was wirklich schade ist. Aber ich habe die beiden obigen Bäder in den Richtungen Beerenduft & Mandelöl und Zimt, Nelke & Orange mit in die Wanne getan. Der Duft war bei beiden Bädern schön winterlich und auch etwas Schaum hat sich gebildet. Nicht sehr viel, aber wenigstens etwas. Beide Bäder, genau wie sämtliche anderen von Dresdner Essenz kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen.

aufgebraucht-4

Colgate Max White One Active

Meine absolute Lieblings Zahnpasta musste auch ersetzt werden. Sie macht jetzt zwar keine deutlich weißeren Zähne, aber ich habe wirklich ein gutes Gefühl von Sauberkeit im Mund. Und das ist mir wirklich wichtig. 

Schaebens Totes Meer Maske

Keine Ahnung wo die her ist. Sie lag schon lange in meinem Schrank und nun wurde sie endlich genutzt. Ich fand sie ganz okay, wobei sie anfangs etwas brannte. Ich nutze Masken immer während meinem Bad, denn da liege ich nur in der Wanne und lese und kann nichts mit der Maske verschmieren.

Rival de Loop Detox Maske

Genau wie bei der Maske von Schaebens hat diese leider anfangs etwas gebrannt, was sich aber schnell gelegt hat. Mein Gesicht hat sie allerdings gut vertragen, nachkaufen werde ich sie mir allerdings nicht.

aufgebraucht-5

bebe young care 5in1 erfrischende Reinigungstücher

Mein heiliger Gral unter den Abschminktüchern. Das weiß wohl inzwischen jeder. Früher habe ich ausschließlich die für normale Haut genutzt, doch heute wechsele ich immer mal zwischen den weißen für normale Haut und den blauen für empfindliche Haut hin und her. Einen Unterschied kann ich bei beiden nicht erkennen. Aber sie sind meine absoluten Favoriten.

Essence All Abut Matt Fixing compact Powder

Ich benutze eigentlich hauptsächlich weißes Gesichtspuder zur Make Up Fixierung. Da mir die Farbe des Make Ups alleine reicht. Ich bin mit dem von Essence mehr als zufrieden und nutze es wirklich gerne. Dank meinem Essence Adventskalender habe ich inzwischen auch wieder Nachschub, aber jetzt mache ich erst einmal mein angefangenes anderes Puder leer.

Das waren dann auch schon meine aufgebrauchten Produkte. Für zwei Monate ist das wirklich sehr wenig insgesamt gerade mal 12,5 Produkte, die ich aufgebraucht habe (Ja, die Rival de Loop Maske zähle ich nur halb). Das ist wirklich traurig, weil das ist eigentlich die Zahl, die ich mir für einen Monat vorgenommen habe. Ich hoffe im Dezember geht etwas mehr leer, denn ich bin so weit weg von meinem Jahresziel, dass ich gar nicht weiß, ob ich überhaupt die Hälfte geschafft habe. Aber das Ergebnis findet ihr in meiner Aufgebraucht Statistik dann im Januar.

By the way… Hättet ihr Lust auf einen kleinen Jahresrückblick? Falls ja, was für welche wünscht ihr euch am meisten? Beliebteste Beiträge, Meist geherzte Instagram Bilder? Meine Lieblingsbücher, Filme, Produkte? Lasst es mich wissen, dass ich es für euch vorbereiten kann.

Allerliebst

Beauty and the beam | Fashion Haul 7

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Danke für das Fazit zur Garnier-Serie, dann spare ich mir das Geld für die Haarmaske und kaufe mir eine andere – shampoo und spülung haben mich nämlich auch nicht so überzeugt 😀

    Liebe Grüße 🙂

  2. Hallo Monaten,
    also ich finde es doch ordentlich was du aufgebraucht hast. Alleine wäre es bei mir auch so aber bei einem 4 Personen Haushalt ist auch mehr Müll.
    Ich würde mir von dir einen insgesamten JahresRückblick wünschen. Da ist von jedem etwas dabei.
    Lg Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.