Blutiger Lidstrich [Halloween Make Up]

Kennt ihr das? Ihr klebt einen Streifen Tesa ans Auge, dass ihr einen schönen Cut in den Lidschatten und Lidstrich bekommt. Doch dann merkt ihr, dass ihr zu gut klebrigen Tape gegriffen habt, zieht es ab und mit dem Tape auch eure Haut? So in etwa könnte die Story zu meinem heutigen Look lauten. Denn ich habe diesmal wieder einen einfachen Halloween Look für euch, der wirklich in Null Komma Nichts hin gezaubert ist. Alles was ihr dafür benötigt ist euer normales Make up und etwas Wundschorf (den gibt’s hier).

halloween-sfx-make-up-blutiger-lidstrich-2

Und so geht’s

Zu aller erst solltet ihr euch schminken, wie ihr es immer macht. Bis auf die Augen, die lasst ihr erst mal weg. Bevor ihr an die Augen geht klebt ihr einen Streifen Tesa an euer Auge (und achtet bitte darauf, dass es wirklich Tesa ist). Um diesem etwas die Haftung zu nehmen klebt das Stück Tesa erst 2-3 Mal auf euren Handrücken und zieht es ab und dann ab ans Auge damit. Optimalerweise erwischt ihr den äußeren Augenwinkel und mit der gleichen Kante auch den niedrigsten Punkt eurer Augenbrauen. So erzielt ihr das bestmögliche Ergebnis.
Natürlich könnt ihr auch alles Frei Hand malen wie ich, aber für diejenigen, die noch nicht so geübt sind ist die Tesa Methode wohl einfacher. Als nächstes kümmert ihr euch um euer Augen Make Up. Wenn das fertig ist, kommt der Lidstrich an die Reihe… Um einen möglichst guten Effekt zu erzielen, sollte der Lidstrich stark ausgewingt werden. Mein Wing ist schon überdimensional lang, wie ich finde.

halloween-sfx-make-up-blutiger-lidstrich-3

Wenn der Lidstrich gezogen ist und euer Gesicht auch sonst fertig ist, kommen wir zu der Wunde… Natürlich solltet ihr vorher das Tesa abziehen, sofern ihr denn welches genutzt habt. Sucht euch 2 rote Lippenstifte heraus, einen knallroten und einen etwas dunkelroten. Mit dem Knallroten fangen wir an. Nehmt mit eurer Fingerspitze leicht Farbe auf und tupft diese an die Stelle an der das Tesa vorher geklebt hat. Achtet dabei darauf, dass ihr das rot nur ganz leicht verteilt, denn es sollte nur gereizt aussehen. Jetzt nehmt ihr den dunkleren Rotton und verfahrt genauso, haltet euch aber eher in der Lidstrich Gegend auf und zieht ihn nicht ganz so weit runter wie das Knallrot, sodass ein kleiner Farbverlauf entsteht.
Jetzt nur noch mit einem Pinsel oder Stoppelschwamm das Wundschorf an den Lidstrich Ansatz auf tupfen und fertig ist der Halloween Look.

halloween-sfx-make-up-blutiger-lidstrich-4

Wie ihr seht wirklich einfach! Vor allem ist es eine super Möglichkeit, wenn ihr ohnehin schon geschminkt seid und euch eigentlich nicht groß fertig machen wollt. Dafür benötigt man auch kein Kostüm, denn Ihr habt „lediglich zum falschen Tape gegriffen“ und so schnell ist die Wunde erklärt.

Mir gefällt das Ergebnis wirklich gut. Es ist einfach und es blutet. Genau das, was man an Halloween braucht.

halloween-sfx-make-up-blutiger-lidstrich-8

Wie gefällt euch mein etwas anderer Halloween Look?

Allerliebst

Beauty and the beam | Fashion Haul 7

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.