KINDER Überraschungs Muffins [Rezept]

Beauty and the beam | KINDER Überraschungs Muffins [Rezept] 1

 

Seid ihr auch so Liebhaber von KINDER Schokolade und Co.? Dann habe ich vermutlich genau das Richtige für euch. Als ich vor 2 Wochen meinen letzten Arbeitstag hatte, habe ich mal wieder fleißig gebacken. Neben Odenwälder Kuchen (auch hierzu gibt es bald ein Rezept) habe ich KINDER Muffins gebacken, die sogar mit einer kleinen Überraschung gefüllt sind.

Die Muffins kamen nicht nur unheimlich gut bei meinen ehemaligen Kollegen und Kolleginnen an, sondern waren auch unheimlich schnell gegessen. Mit dem Rezept bekommt ihr ungefähr 30-35 Muffins raus. Also auch eine ganze Menge. Aber nun zum Rezept:

KINDER Muffins (2)

Zutaten

500 ml     Milch
300 g        Butter, Zimmertemperatur
4                Eier
160 g         Zucker
2 Pck.       Vanillezucker
600 g        Mehl
2 Pck.       Backpulver
1 Prise      Salz
30              Kinder Schokobons
4 Tafeln   Kinder Schokolade
evtl.          Schokolade zum Verzieren

Natürlich auch Muffinförmchen und am besten auch ein Muffinblech.

KINDER Muffins

Und so geht’s

Zuerst wird die Milch zusammen mit Butter, Zucker, Eiern und Vanillezucker schaumig gerührt. Anschließend  das Mehl mit dem Backpulver und Salz mischen und die Mischung nach und nach zu der Milchmasse unterrühren. Die Kinder Schokolade in grobe Stückchen hacken und zum Schluss unter den Teig rühren.
Jetzt die Muffinförmchen in das Muffinblech legen und den Backofen auf 180°C vorheizen (Ich backe generell immer mit Ober- Unterhitze). Falls ihr ein Muffinblech aus Metall habt, empfehle ich euch den Boden des Bleches mit etwas Wasser oder Fett zu bestäuben, dass die Förmchen darin nicht hin und rutschen. Bei Silikonformen passiert das nicht.
Jetzt füllt ihr alle Förmchen bis zur Hälfte mit Teig. Dann kommt in jedes Förmchen ein Kinder Schokobon und anschließend noch einen Klecks Teig über den Schokobon.
Jetzt kommen die Muffins für ca. 20-25 Minuten in den Backofen.

Zum Schluss könnt ihr noch etwas Kinder Schokolade oder auch einfach normale Kuvertüre einschmelzen und die Muffins damit verzieren. Ich habe diesen Schritt allerdings ausgelassen, da die Muffins dank der Kinder Schokolade und dem Kinder Schokobon ohnehin schon total süß sind.

KINDER Muffins (3)

Guten Appetit

Jetzt könnt ihr euch die Muffins schmecken lassen. Wie schon erwähnt sind sie bei meinen ehemaligen Kollegen und Kolleginnen sehr gut angekommen. Vor allem das geschmolzene Schokobon in der Mitte ist ein Hit. Es schmilzt nicht komplett, dass man Angst haben muss sich selbst damit zu versauen, sondern ist zwar schön weich, aber fließt nicht, wenn man in den Muffin beißt.

Viel Spaß beim nach backen und lasst es euch schmecken!

Allerliebst

Namensbanner_Neu

 

Du magst vielleicht auch

5 Kommentare

  1. mhh ja, die hören sich mal richtig lecker an. Ich werde am Wochenende Schoko-Bons-Muffins machen. Bin ich auch schon ganz gespannt 🙂
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.