Catherine Classic Lac „Seaside“ [Nageldesign]

Beauty and the beam | Catherine Classic Lac "Seaside" [Nageldesign] 1

 

Seit kurzem ist von Catherine eine neue Nagellack Kollektion für den Sommer erschienen. Die Pacific Box besteht aus 5 wundervoll sommerlichen Farben. Glücklicherweise durfte ich mir meine Lieblingsfarbe der Nagellack Kollektion aussuchen und habe diese zugeschickt bekommen. Neben 3 Flieder/Lila-Tönen und einem neutralen hellen Mauve. Ist Seaside ein dunkles blau. Ein sehr dunkles blau. Mir gefällt das Blau wirklich sehr gut.

Die einzelnen Lacke und auch das Gesamtset könnt ihr im Onlineshop bei Catherine erwerben. Der Einzellack kostet dort 12,95€ und die komplette Kollektion kostet 51,80€. Die Nagellackfläschchen beinhalten je 11 ml.

Catherine Lack Seaside (2)

Der Lack ist wie gewohnt von Catherine von guter Qualität. Zweimal Auftragen und das Ergebnis ist schön deckend und gleichmäßig. Wie gewohnt bei dunklen Lacken ist die Trockenzeit etwas länger, hält sich aber noch in Grenzen. Ich empfehle aber generell immer einen schnell trocknenden Überlack zu verwenden, denn dadurch könnt ihr einfach schneller weiterarbeiten.

Catherine Lack Seaside (3)

Natürlich wollte ich den Lack auch direkt sommerlich in Szene setzen und habe mich dabei für ein Nageldesign entschieden, was mir direkt vor den Augen aufgetaucht war, als ich den Lack das erste Mal aufgetragen habe. Das maritime Blau hat mich so an das Meer erinnert, dass ich darauf eine weiße Palme gestempelt und ein paar Wellen dazu gemalt habe.

Catherine Lack Seaside (4)

Außerdem prangt auf dem Ringfinger eine gestempelte Hibiskusblüte und das wunderbar sommerliche Wort „Aloha“. Die hawaiianische Begrüßung kennt wohl jeder unter uns. Und für mich sagt sie einfach den Sommer an!

Catherine Lack Seaside (5)

Die Restlichen Nägel habe ich quer und längs gestreift, was mir leider nicht ganz so optimal gelungen ist. Außerdem wurden die gestreiften Nägel mit dem Catherine Youngster Matt Coat mattiert und Zeige- und Ringfinger dürfen glänzen dank dem Catherine High Gloss Topcoat.

Catherine Lack Seaside (8)

Ich denke aber im Großen und Ganzen, kann sich das Ergebnis doch sehen lassen. Das verwendete weiß ist mein Jolifin Stampinglack in „snow-white“.

Wie gefällt euch mein sommerliches „Seaside“ Nagellackdesign?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

*Das gezeigte Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.
Der Beitrag enthält eine Form von Werbung und spiegelt meine Meinung zum Produkt wieder.

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.