Favoriten März 2016

Beauty and the beam | Favoriten März 2016 2

Auch wenn der April inzwischen schon fast zur Hälfte vergangen ist, möchte ich euch dennoch nicht meine Monatsfavoriten des März zeigen. Oder besser gesagt euch davon erzählen, denn zu dem größten Favoriten habe ich keine Bilder!

Zeit mit der Familie

Das ist bei mir inzwischen leider nicht mehr so alltäglich, da ich derzeit (noch) 550km von meiner Familie entfernt wohne. Im März war ich allerdings über einen längeren Zeitraum krankgeschrieben und hatte dadurch die Möglichkeit viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen um wieder auf die Beine zu kommen. Die Zeit habe ich wirklich mehr als genossen und das sollte man viel öfter machen. Erst jetzt ist mir bewusst geworden, wie sehr mir gerade die Nähe zu meinen Eltern gefehlt hat.

EnBW DTB Pokal 2016

FavoritenMit meiner Schwester war ich im März in Stuttgart beim EnBW DTB-Pokal. Es war der erste Weltcup bei dem ich seit 3 Jahren wieder in der Halle saß zum Zuschauen. Ich bin wirklich ein großer Fan des Turnens. So war ich auch ein bisschen als Fangirl unterwegs und habe mich besonders über das Selfie mit Philipp Boy gefreut, dem Turnen, wegen dem ich immer weiter geturnt hatte! Er ist nicht nur mein Idol, sondern auch ein grandioser Turner gewesen, dem genau wie mir die Angst im Wege stand besser zu werden. Umso glücklicher war ich, dass ich ihn 3 Jahre nach Beendigung seiner Karriere noch einmal treffen konnte.

Lesen

gelesene Bücher (5)

Wie auch in den vorherigen Monaten habe ich im März wieder viel gelesen. Ganze 7 Bücher! Inzwischen habe ich (im April bereits) 2 weitere Bücher gelesen und habe mit Buch 17 in 2016 begonnen. 2016 wird für mich ein Lesejahr. Eines meiner Liebsten Bücher im März war „Wait for you“ von J. Lynn. Hierbei handelt es sich um das erste Buch einer ganzen Serie. Auch Band 2 und 3 habe ich verschlungen, Band 4 lese ich derzeit. Es ist einfach eine unglaubliche Lovestory! Wenn ihr mehr über dieses und über die anderen 6 Bücher erfahren wollt, die ich gelesen habe, schaut doch mal bei dem Beitrag zu meinen gelesenen Büchern im März vorbei. Dort habe ich sie alle separat vorgestellt.

Lidschatten

Favoriten (2)

Da ich krank geschrieben war, habe ich mich im März kaum, bis gar nicht geschminkt. Wenn, kamen aber diese beiden Lidschatten in Kombination zum Einsatz. 01 Vanilla Sugar erhellte mein Lid und 05 my favorite tauping schattierte meine Lidfalte. Das Ergebnis ist sehr natürlich aber dennoch definiert es die Augen ungemein.

Red Velvet Cupcakes

Red Velvet Cupcakes (4)

Und mein letzter Favorit im März, waren Red Velvet Cupcakes! Gleich mehrfach habe ich diese im März gebacken und immer sind sie super angekommen. Ich bin ja leider kein Fan von Cream Cheese Topping, aber wie immer haben die Cupcakes allen super geschmeckt! Und da ich sowieso gerne backe, stelle ich mich auch gerne mal hinten an 🙂

So, das waren dann meine Favoriten aus dem März! Nicht sonderlich viele, aber dafür schwerwiegende. Besonders die Zeit mit meiner Familie habe ich sehr genossen und konnte endlich mal wieder zu mir selbst finden, was für mich auch sehr wichtig war.

Was waren eure Favoriten im März?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.