Balea Quick-Dry Föhn Spray [Review]

Beauty and the beam | Balea Quick-Dry Föhn Spray [Review] 1

Schon seit die Pressemeldung von Balea zu den neuen Haarpflege  & Styling Produkten war ich auf das Quick-Dry Föhn Spray sehr gespannt. Da mein Garnier Wunderöl sich dem Ende nähert, habe ich mir auch mal das neue Balea Produkt zugelegt um es zu vergleichen. Denn auch das Quick-Dry Föhn Spray soll die Haare nicht nur schneller trocknen lassen beim Föhnen, sondern auch die Kämmbarkeit verbessern und dem Haar mehr Glanz und Griffigkeit geben.

Balea QuickDry Spray (2)

Allgemeine Informationen: 
Kaufpreis: 2,45€
Kaufort: DM
Inhalt: 200 ml

 

Herstellerversprechen:
Quick-Dry Föhn-Spray: Schnelles Föhnen und leichteres Kämmen. Weniger Styling-Stress für deine Haare. Und für dich! So kommst du schneller zum perfekten Styling und bist in kürzester Zeit ausgehfertig. Beschleunigt die Trockenzeit beim Föhnen. Leichte Kämmbarkeit. Mit pflegendem Panthenol. Spendet leichten Glanz und angenehme Griffigkeit. (Quelle: dm.de)

Balea QuickDry Spray (3)

 

Anwendung:
Die Anwendung des Produktes ist ganz leicht. Zuerst muss das Produkt gut geschüttelt werden, sodass sich die zwei Phasen miteinander verbinden können. Das ist nicht sonderlich schwer und die Phasen vermischen sich schnell miteinander. Dann einfach mit ca. 30 cm Abstand ins Handtuch trockene Haar sprühen und schön ein kneten. Meiner Meinung nach lässt sich der Sprühkopf allerdings nicht ganz so leicht nach unten drücken, wie man es gewohnt ist.
Sobald das Produkt im Haar ist kann man anfangen die Haare zu kämmen und zu föhnen. Und genau hier lag das Problem bei meinem sehr widerspenstigem dünnen Haar. Eine leichtere Kämmbarkeit konnte ich in keinster Weise feststellen, weswegen ich dann noch einmal mit meinem Wunderöl nachhelfen musste, um meine Haare durch zu bürsten. Anschließend ging es ans Föhnen. Hier habe ich erwartet, dass meine Haare, wie der Name des Produktes schon verrät, schneller trocknen. Doch auch hier Fehlanzeige. Ich habe die Föhnzeit meiner Haare mal gestoppt. Wenn ich nur das Wunderöl nutze, liegt die Föhnzeit bei 6:27 bis meine Haare komplett trocken sind. Als ich zusätzlich zum Wunderöl noch das Quick-Dry Föhn Spray verwendet hatte, lag die komplette Föhnzeit bei 6:13!

Balea QuickDry Spray (4)

 

Fazit:
Mich konnte das Quick Dry Föhn Spray leider überhaupt nicht überzeugen. Leider verbessert es bei mir nicht die Kämmbarkeit und auch die 14 Sekunden, die mein Haar schneller getrocknet ist, würde ich jetzt nicht unbedingt dem Föhn Spray zusprechen.

Dass das Produkt bei mir nicht funktioniert hat, würde ich jetzt mal meiner Haarstruktur zuschreiben, denn bei anderen Bloggerinnen, scheint dieses Produkt zu funktionieren. Bei meinen widerspenstigen, dünnen, Sauerkraut-Haaren hat es allerdings nicht funktioniert.

Weitere Meinungen zum Produkt findet ihr bei:
Men are lik nailpolishes und Draufgeklatscht

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

  1. Hallo liebes,
    ah bin ich glücklich das ich gerade dein Bericht gefunden habe. Ich habe mir nämlich vorgestern auch ein Balea Produkt zum Haare föhnen gekauft – Hitze Schutz Spray, und wollte gerade auch Richtung DM los stiefeln und das schöne Wetter genießen 😂 und mir als kleine Belohnung noch ein kleines Produkt von Balea kaufen. Nun weiß ich, das ich den hier lieber im Regal stehen lasse ☺️
    Liebe Grüße

    Vika

  2. Das ist ja schade. 14 Sek Unterschied ist tatsächlich nicht wirklich der Rede Wert. Meine Haare sind auch sehr dünn und hängen einfach nur runter, aber die Kämmbarkeit ist zum Glück grundsätzlich gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.