Paradise-Reihe von Simone Elkeles [Buchvorstellung]

Beauty and the beam | Paradise-Reihe von Simone Elkeles [Buchvorstellung] 4

 

Wie ihr bestimmt schon mitbekommen habt, bin ich ein kleiner Lesefreak. Es gibt so ein paar Autorinnen, die mich mit ihren Büchern immer fesseln. Dann gibt es wieder andere, bei denen brauche ich 2 Jahre um ein Buch zu lesen… Ich lese wirklich gerne, wenn mich die Story interessiert und ich die Seiten einfach nur so durchlesen kann. Oft sind das dann auch Bücher, für die ich keine 4-5 Stunden brauche, da ich sie an einem Stück durchlese.

Eine der Autorinnen, der so etwas gelingt ist Simone Elkeles. Im letzten Jahr habe ich euch bereits ihre erste Trilogie „Perfect Chemistry“ vorgestellt. Bei der Paradise Reihe handelt es sich aber nur um einen Zweiteiler. Wobei ich auch noch 2,3,4,5 Teile mehr mit den beiden Charakteren lesen würde. Die beiden Bücher „Leaving Paradise“ und „Back to Paradise“ habe ich mir Anfang Januar bestellt und sie beide ziemlich schnell durchgelesen (Was wohl auch 2 jeweils 6,5h Zugfahrten geschuldet war). Ich bin auch im Besitz einer weiteren Trilogie, der „Sommerflirt“ Reihe, diese werde ich euch im März vorstellen, denn der erste Band ist noch bei meinen Eltern, weil meine Mutter ihn lesen wollte. Aber nun widmen wir uns mal der Paradise-Reihe!

Leaving Paradise – Band 1

Leaving Paradise (2)

Leaving Paradise (3)

In Leaving Paradise geht es um Caleb und Maggie. Caleb war im Gefängnis weil er Maggie betrunken mit dem Auto angefahren hat und Fahrerflucht begangen ist. Maggie ist/war die beste Freundin von Calebs kleiner Schwester. Nachdem Caleb seine Strafe abgesessen hat, kommt er zurück nach Paradise und nichts ist mehr, wie es war. Seine Freunde, seine Freundin und seine Familie haben sich stark verändert in dem Jahr.
Caleb versucht das Beste aus seinem Leben zu machen und tut alles dafür, dass er wieder ein normales Leben leben kann. Doch dieser Plan wird durch eine enge Verbundenheit zwischen Maggie und Caleb erheblich beschwert. Zu dem kommen noch weitere Klarheiten über den Unfall ans Licht und auch diese erleichtern Caleb das Leben nicht wirklich.

Randdaten: 8,99€ (Taschenbuch) | cdt Verlag | 332 Seiten | Erstausgabe 2013

Back to Paradise – Band 2

Leaving Paradise (4)Leaving Paradise (5)

Die Lovestory von Caleb und Maggie geht auch in Back to Paradise weiter. Caleb gerät mal wieder in Verdacht bei der Polizei und wird durch seinen ehemaligen Bewährungshelfer vor dem Gefängnis bewahrt. Dieser bietet ihm als Alternative zum Gefängnis eine Art Selbsthilfegruppe an. Diese fährt in den Sommerferien von Ort zu Ort und erzählt in Feriencamps und Schulen, von ihren Erfahrungen, die sie durch Alkohol- oder Drogenkonsum am Steuer machen mussten. Und genau auf dieser Reise trifft er Maggie wieder und das ganze Gefühlschaos geht von vorne los.

Randdaten: 8,99€ (Taschenbuch) | cdt Verlag | 315 Seiten | Erstausgabe 2013

Meine Meinung

Beide Bücher sind wie schon die Perfect Chemistry Trilogie in der Ich-Perspektive erzählt. Jedoch wechselt diese Kapitelweise immer zwischen Caleb und Maggie. So erfährt man also die Gedanken von beiden. So kann man sich in beide Personen sehr gut reinversetzen, wobei mich das Schicksal von Caleb wesentlich mehr mitgezogen hat, als das von Maggie, die halt einfach wie ein typisches Mädel handelt.
Auch die beiden Paradise Bücher haben mich wieder voll gefesselt. Der Schreibstil von Simone Elkeles ist einfach unglaublich.
Und obwohl es diesmal eine fortlaufende Geschichte ist (im Gegensatz zur Perfect Chemistry Trilogie) war das Ende beider Bücher so nicht vorhersehbar. Die Wandlungen der Hauptcharaktere, die Geschehnisse im Hintergrund und vor allem dieses Knistern zwischen den Hauptcharakteren haben mich wirklich an die Bücher gefesselt.

Von mir bekommt ihr daher eine klare Leseempfehlung für diese beiden Bücher! Einfach nur unglaublich vom Schreibstil als auch von der Story! Weiter so und noch mehr Bücher bitte, Frau Elkeles!

Kennt ihr Simone Elkeles und habt vielleicht schon andere Bücher von ihr gelesen? Mir fehlt jetzt noch das neue „Herz verspielt“ aber das wird sicherlich bald Platz in meinem Buchregal finden. Jetzt muss ich mich erst einmal um die anderen 3 angefangenen Bücher von mir kümmern.

Wie gefallen euch solche Buchvorstellungen? Möchtet ihr mehr davon zwischendurch?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.