Super saftige Schokostreusel-Muffins [Rezept]

Beauty and the beam | Super saftige Schokostreusel-Muffins [Rezept] 1

Ihr habt versprochen einen Kuchen zu machen? Oder Muffins? Ihr seit irgendwo eingeladen und wollt nicht mit leeren Händen kommen? Wenn es mir so geht dann greife ich immer auf Mamas „Kölsch-Kuchen“ Rezept zurück. Ich nehme euch mal direkt den Schrecken vorweg, Kölsch-Kuchen, weil meine Mum das Rezept von einer Frau Kölsch bekommen hat. Es handelt sich dabei um einen super saftigen Kuchen mit Schokostreuseln, der auch nach 3 Tagen noch saftig ist.

Ich persönlich bevorzuge dieses Rezept als Muffins zu machen. Der Teig reicht entweder für einen Kuchen oder ca. 20-25 Muffins. Viel benötigt ihr dafür nicht. Die meisten Sachen findet man tatsächlich in jedem Haushalt. Ihr benötigt zum Vorbereiten keine 10 Minuten. Daher möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten.

Muffins (2)

Für den Teig benötigt ihr:
300g Mehl
300g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
100g Schokostreusel
5 Eier
1 Becher Joghurt
1 Becher Öl (Ich mache immer den Joghurtbecher damit voll)

Muffins (3)

Und dann gehts los. Am besten schon mal den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Jetzt alles zusammenmischen und gut verrühren. Wenn ihr grade keinen Rührer zur Hand habt, tut es auch ein Schneebesen oder ihr macht einfach einen Deckel auf die Schüssel und schüttelt den Teig gut durch, bis eine homogene Masse entsteht.

Jetzt den Teig in die vorgesehene Form schütten und ab in dem Backofen. Wenn ihr euch für eine Kastenform und somit den Kuchen entschieden habt, muss der Teig für 60 Minuten in den Backofen. Habt ihr euch für Muffins entschieden, dann brauchen sie nur zwischen 20 und 25 Minuten.

Und jetzt raus aus dem Backofen, abkühlen lassen und guten Appetit! Ich hoffe sehr, dass euch mein kleiner Tipp gefällt und vor allem auch schmeckt. Probiert es ruhig aus und falls ihr eure Versuche auf Instagram, Facebook oder Twitter postet, verlinkt mich doch auf den Bildern, dass ich es sehe. Ich würde mich sehr darüber freuen.

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.