Meine Morgenroutine [Gesichtspflege]

Beauty and the beam | Meine Morgenroutine [Gesichtspflege] 1

Ich weiß nicht, wie lange ich es inzwischen schon schaffe mein Gesicht zu pflegen. Ich glaube bis vor ein paar Monaten war mir das noch total egal. Ich habe zwar Cremes und alles besessen. Wirklich verwendet habe ich sie aber vielleicht 1-2 Mal im Monat. Vor ein paar Monaten hat sich etwas in meinem Leben verändert gehabt, was auch meine Einstellung zum Leben geändert hat. Ihr habt es vielleicht mitbekommen, dass ich Ende April/Anfang Mai für fast 3 Wochen kaum zum Bloggen gekommen bin und ich möchte euch auch bald berichten, was mich und mein Leben so beeinflusst hat. Aber darum soll es heute nicht gehen!

Widmen wir uns meiner Gesichtspflege Routine. Hierzu wird es zwei Beiträge geben. Einmal heute mit meiner Morgenroutine und nächste Woche folgt meine Abendroutine. Es geht für mich rein um die Gesichtspflege, deswegen lasse ich solche Aspekte wie Zähne putzen weg. Also legen wir mal los!

Zuerst wasche ich morgens immer mein Gesicht mit lauwarmen Wasser, damit ich wach werde. Ich bin echt alles andere als ein Morgenmensch und das sieht man mir leider auch an. Daher gibt es auch nur Produktbilder.

Morgen Routine (2)

Wenn ich mein Gesicht also gewaschen habe gehe ich noch einmal mit meinem Gesichtswasser über das Gesicht. Hierfür nutze ich momentan das Garnier Hautklar Tägliches Anti-Pickel Gesichtswasser. Ich gebe etwas davon auf ein Wattepad und fahre damit sanft über mein Gesicht.

Morgen Routine (4)

Anschließend nutze ich meine Augenpflege. Die Bebe More Beautiful Eyes Verschönernde Augenpflege. Ich merke einfach, dass meine Augen morgen echt schlaff werden und ich total müde und halb tot aussehe. Daher nutze ich die Augenpflege um meine Augen etwas fitter wirken zu lassen. Ich muss ehrlich gesagt gestehen, mit dieser Creme bin ich nicht wirklich zufrieden. Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich? Was Pflege angeht muss ich mich nun wirklich erst anfangen durch zu testen. Sie sollte allerdings für einen Azubi bezahlbar sein und kein halbes Vermögen kosten. Am besten auch in der Drogerie erhältlich, denn hier oben haben wir gerade einmal einen Rossmann .

Morgen Routine (3)

Wenn meine Augenpartie schön gepflegt ist kommen der Rest des Gesichtes und der Hals an die Reihe. Hierfür verwende ich momentan noch die bebe more Brighten-Up verwöhnende Feuchtigkeitspflege. Auch mit dieser bin ich inzwischen nicht mehr ganz so zufrieden, weil ich gemerkt habe, dass ich doch ein paar trockene Stellen im Gesicht habe, die etwas mehr Feuchtigkeitspflege benötigen. Auf jeden Fall creme ich nach den Augen mein restliches Gesicht und den Hals ein.

Morgen Routine (5)

Zu guter Letzt müssen dann noch meine Lippen gepflegt werden. Hierfür habe ich im Badezimmer auch immer einen eos liegen. Im Bad liegt zum Beispiel Strawberry Sorbet. Ich mag ihn vom Duft und Geschmack her jetzt nicht ganz so gerne. Aber es gibt deutlich schlimmeres. Die Pflege der eos ist für mich einfach unschlagbar. Also auch dick auf die Lippen auftragen und schön einwirken lassen.

Ihr merkt ich bin noch immer sehr begeistert von meinen eos und nutze sie auch fleißig. Sie werden einfach nicht leer. Früher dachte ich immer ich bekomme Cremes nicht leer, doch jetzt, seit ich sie regelmäßig verwende sehe ich wirklich wie die Menge im Döschen weniger wird und das freut mich wirklich, denn ich merke, dass es meinem Gesicht sichtbar gut tut, dass ich mich nun etwas mehr um die Pflege kümmere.

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Von dem Gesichtswasser war ich begeistert, aber ich vertrag es nicht mehr.. Zum Glück ist es fast leer, sodass es nicht ganz so schlimm ist..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.