Rebuy – Meine Erfahrungen

Beauty and the beam | Rebuy - Meine Erfahrungen 1

Halli Hallöchen ihr Lieben,

da ich jetzt schon mehrfach bei Rebuy bestellt habe, hatte ich nachgefragt, ob ihr an meinen Erfahrungen mit Rebuy interessiert seid, und die Resonanz war positiv, also möchte ich euch das nicht vorenthalten.

Zuerst möchte ich sagen, dass ich von meiner Meinung berichte. Ich habe keinerlei Kooperationen mit Rebuy und sie werden meinen Artikel womöglich auch nicht mal wirklich wahrnehmen. Aber nun gut, deswegen schreibe ich auch nicht.

Direkt zu Beginn möchte ich sagen. Ich hatte wirklich noch NIE Probleme mit Rebuy. Ich kaufe allerdings auch nur ein. Wie das mit dem Verkauf von Produkten ist, kann ich daher leider nicht sagen.

Wie bin ich auf Rebuy gekommen?

Also ich wurde durch eine andere Bloggerin darauf aufmerksam gemacht. Ich finde leider ihren Blog nicht mehr, daher kann ich ihn euch nicht verlinken. Aber sie hatte damals einen Vergleich zum Einkauf von Medimops und Rebuy gepostet. Und ich hatte mich im Nachhinein für Rebuy entschieden, da die einzelnen Preise günstiger sind als bei Medimops. Allerdings kommen noch 4 Euro Versandkosten drauf.

Was genau ist Rebuy?

Rebuy ist so eine Art „Elektro-Secondhand“-Onlineshop. Ihr könnt Bücher, DVDs, Elektronikkram und was weiß ich nicht alles dort verkaufen. Wie genau das funktioniert kann ich euch allerdings nicht sagen. Die gebrauchten Artikel könnt ihr dann über Rebuy.de kaufen. Wenn ihr auf die Homepage geht, könnt ihr Wählen ob ihr kaufen oder verkaufen wollt. Wenn ihr auf Kaufen geht, kommt ihr in einen ganz normalen Onlineshop.

img_20141211_171210

Wie genau funktioniert Rebuy?

Nunja, wenn ihr dann in dem Onlineshop seit, ist alles ganz einfach. Einfach Warenkorb vollladen und dann bezahlen. Ihr spart jede Menge Geld. Ihr müsst euch jedoch im Klaren sein, dass eure Produkte gebraucht sind. Wenn ihr über die Web-Version auf der Seite seid, dann könnt ihr die Artikel anklicken und auf der rechten Seite unter dem Preis, der Zustand des Artikels. Ich achte immer darauf, dass der Artikelzustand mindestens gut ist.

Wenn ihr euren Warenkorb vollgeladen habt geht es ans Bezahlen. Das geht bei Rebuy mit Sofortüberweisung, Vorkasse, Paypal und Mastercard und VISA. Wenn ihr eure Bestellung abgeschlossen habt und bezahlt ist, wird die Bestellung auch verschickt. Hier könnt ihr zwischen Hermes und DHL. Was ich toll finde, ist dass sie auch direkt an Packstationen liefern.

Meine Erfahrungen:

Jetzt müsst ihr nur noch warten bis eure Ware geliefert wird. Und wenn sie da ist, solltet ihr erst einmal schauen ob ihr auch alles richtig bekommen habt. Da ich hauptsächlich DVDs dort bestelle, schaue ich immer rein und kontrolliere ob die richtige CD in der Hülle ist und ob sie stark verkratzt sind oder nicht.

Als ich Anfang Mai bestellt hatte und kontrolliert habe, ist mir bei einer DVD aufgefallen, dass in der richtigen Hülle ein falscher Film war. Also bin ich direkt auf mein Nutzerkonto und habe diese DVD stroniert, bzw. zurückgeschickt. Das war auch super einfach. Ich habe es über Hermes zurückgeschickt. Dafür müsst ihr einfach den passenden Wisch ausdrucken, ins Paket legen, das Paket zukleben und Adressaufkleber drauf. Dann habe ich das am gleichen Tag noch zu Hermes gebracht und es wurde kostenlos zurück versandt.

Jetzt hieß es warten. Ich habe geslesen, dass sich Rebuy nach Erhalt des Pakets eine Woche Bearbeitungsdauer einrechnet. 9 Tage, nachdem ich es abgeschickt hatte, kam eine E-Mail, dass mein Auftrag storniert wurde, dass keine weitere Kosten für mich anfallen, und dass bald ein neuer Auftrag erstellt wird. Gut, die Stornierung habe ich auch bekommen, genau wie den neuen Auftrag per Mail. Dann der Schreck! Laut neuem Auftrag sollte ich noch 7 Euro nachzahlen. Aber ich dachte dann, hey, die haben geschrieben es kommen keine weiteren Kosten auf mich zu, also ignorierst du das einfach mal. Am folgenden Tag hatte ich dann schon die Versandbestätigung im Postfach. Auf meinem Nutzerkonto stand der neue Auftrag als bezahlt angezeigt. Insgesamt 11 Tage hat es dann gedauert, bis ich die DVD umgetauscht bekommen hatte, was ich aber wirklich vollkommen okay finde.

Ich hatte wirklich keinerlei Schwierigkeiten mit Rebuy und kann es daher mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Ihr spart natürlich auch so einiges ein. Da ich persönlich ja ein Liebhaber von Zahlen und Fakten bin, habe ich meine letzte Bestellung mal verglichen mit den Preisen, die ich für selbige DVDs auf Amazon gefunden habe.

Der Vergleich:

IMG_20150509_122127

Gekauft habe ich folgende DVDs:
Die Reise der Geheimnisvollen Insel (Rebuy-1,29€ || Amazon-5,49€)
Kokowääh (Rebuy-0,99€ || Amazon-4,99€)
Plötzlich Prinzessin (Rebuy-2,69€ || Amazon-6,97€)
Plötzlich Prinzessin 2 (Rebuy-2,39 || Amazon-6,97€)
27 Dresses (Rebuy-0,99€ || Amazon-7,25€)
Kick it like Beckham (Rebuy-1,49€ || Amazon-4,99€)
Der Pfad des friedvollen Kriegers (Rebuy-8,49€ || Amazon-9,97€)
Sucker Punch (Rebuy-1,19€ || Amazon-4,99€)
Beastly (Rebuy-2,19€ || Amazon-5,55€)
17 Again (Rebuy-099€ || Amazon-4,99€)
Briefe an Julia (Rebuy-2,99€ || Amazon-7,99€)
She´s the man – Voll mein Typ (Rebuy-3,19€ || Amazon-9,99€)
Pretty Little Liars Staffel 1 (Rebuy-6,69€ || Amazon-9,99€)

So, ihr seht schon im Einzelnen ich habe richtig gespart. Gezahlt habe ich also im Endeffekt für alle DVDs inkl. Versand (3,99€) 39,56€. Hätte ich mir alles bei Amazon bestellt wäre ich bei 90,57€. Und für alle Zahlenfreaks unter euch. Ich habe allein bei meiner letzten Bestellung 51,01€ gespart, das entspricht ungefähr 56% Ersparnis!

Bei Büchern ist es genau das Gleiche. Ihr spart unheimlich viel Geld und wenn ihr nicht zwingend neue Produkte möchtet.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Rebuy oder eventuell auch anderen ähnlichen Seiten gemacht? Ich hoffe ich konnte euch ein paar sinnvolle Erklärungen, Erfahrungen und vor allem ein paar Tipps geben, wie ihr wirklich viel Geld sparen könnt.

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

  1. Ein sehr informativer Artikel. Ich habe zwischenzeitlich auch schon wiederholt auf Rebuy zurückgegriffen und es ist schon klasse, dass beim Kauf doch einiges an Geld sparen kann und dennoch gute Artikel bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.