Balea vs. Vaseline Spray-On Bodylotion [Vergleich]

Beauty and the beam | Balea vs. Vaseline Spray-On Bodylotion [Vergleich] 1

Halli Hallöchen ihr Lieben,

heute habe ich einen Beitrag für euch, auf den ich mich schon wirklich lange freue. Es ist nun einige Zeit her, dass es bei DM die BALEA Spry-On Bodylotion zu kaufen gibt. Wie einige von euch schon mitbekommen haben liebe ich meine von Vaseline, ich mir von jedem aus den USA mitbringen lasse, weil ich sie abgöttisch liebe. Daher habe ich mich wirklich sehr auf diesen Vergleich gefreut, denn vielleicht gibt es nun ein ziemlich ähnliches Produkt in Deutschland.

Erst einmal ein grundlegender Vergleich:

Vaseline_Balea (4)

Die Balea Spray-On Bodylotion ist bei DM erhältlich. Ihr bekommt 150 ml für 2,85 €. Die Verpackung ist ziemlich schlicht in weiß gehalten mit einem blauen Sprühkopf, den man verschließen kann indem man den Sprühkopf dreht. In der Balea Spray-On Bodylotion sind 10% Aloe Vera enthalten und sie ist vegan.

Vaseline_Balea (5)

Von Vaseline besitze ich (leider) nur den Spray & Go Moisturizer mit Cacao Butter. Hier sind 184 ml enthalten und sie kosten in Amerika bei Target 6 $ also umgerechnet 5,20 €. Ihr bekommt es aber auch über Amazon für ca. 14 Euro zzgl. Versand. Was jetzt allerdings nicht gerade günstig ist. Den Vaseline Spray & Go Moisturizer gibt es auch in anderen Duftrichtungen mit Aloe Vera, Vanille und sogar eine Version für das männliche Geschlecht!
Der Vaseline Spray & Go Moisturizer ist in braun gehalten, und hat eine etwas geformte Flasche. Oben ist eine kleine Wölbung, wodurch sich die Flasche besser halten lässt. Auch hier ist als Verschluss ein Sprühkopf, den man durch drehen verschließen kann.

Kommen wir nun zum Sprühkopf-Vergleich:

Hier gibt es auf den ersten Blick keine großen Unterschiede. Beide Sprühköpfe lassen sich gleich verschließen und sind leicht zu drücken. Ebenso ist es bei beiden Möglich die Flasche mit dem Sprühkopf nach unten zu halten und trotzdem zu sprühen. Was wirklich praktisch für die Beine ist.
Aber es gibt tatsächlich einen kleinen Unterschied. Nicht wirklich weltbewegend, aber mir ist aufgefallen, dass der Sprühkopf der Balea Bodylotion, feiner sprüht. Das hat einerseits den Vorteil, dass es sich großflächiger verteilt und man nicht noch so viel mit den Händen darüber muss. Das kann man jetzt als Vor- oder Nachteil sehen, denn durch den größeren Radius geht natürlich auch mehr neben die Haut. Und hier ist Vorsicht angesagt, denn ich habe die Bodylotion im Bad gesprüht und bin dann auf den Fließen gerutscht.

Vaseline_Balea (3)

Wenn ihr euch aber mal auf meinem Arm anschaut sieht man doch ziemlich gut, dass man die Balea Spray-On Bodylotion nicht mehr verteilen muss. Im Gegensatz zum Vaseline Spray & Go Moisturizer, den man dann doch noch etwas auf der Haut verteilen muss. Trotzdem muss ich persönlich gestehen, dass ich lieber noch „eincreme“ als einfach nur zu Sprühen mit der Angst mich im nächsten Augenblick auf die Nase zu legen.

Die Pflegewirkung

Ich liebe ja meinen Vaseline Moisturizer. Ich habe jetzt nicht gerade sehr trockene Haut und nutze eigentlich ziemlich selten Bodylotion, weil es mir einfach immer zu mühsam ist zu warten, bis das Ganze eingezogen ist. Daher war für mich die Entdeckung in Amerika meine Rettung in Bezug auf Bodylotion. Der Vaseline Moisturizer lässt sich super verteilen und zieht sehr schnell ein. Der Duft nach Cacao Butter ist ein Traum, aber darum soll es heute nicht gehen.
Auch die Balea Bodylotion lässt sich wirklich total leich verteilen und aufsprühen. Auch die Balea Bodylotion zieht schnell ein, allerdings im direkten Vergleich etwas langsamer als die von Vaseline.
Allerdings sind beide Bodylotions nicht gerade sehr reichhaltig und somit für trockene Haut eher weniger geeignet.

Vaseline_Balea (2)

Fazit

Wenn ich mich jetzt entscheiden müsste. Mein Favorit bleibt der Vaseline Spray & Go Moisturizer. Ich liebe einfach diesen Cacao Duft, sie zieht superschnell ein und pflegt meine Haut ausreichend.
Auch die Balea Spray-On Bodylotion kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Ich warte jetzt auch darauf, dass es davon mehr verschiedene Varianten von gibt. Denn die Idee ist einfach super. Das einzige Manko, welches ich bei der Balea Bodylotion sehe ist, dass man am Boden wirklich aufpassen muss, denn darauf wird es dann sehr rutschig und glatt. Das ist allerdings auch der einzige Nachteil, den ich sehe.

Ich kann euch also mit gutem Gewissen zu beiden Varianten eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Wenn ihr mal in Amerika seid, nehmt doch bei Target, Walgreens oder wo auch immer eine der Vaseline Spray & Go Moisturizer mit, wenn ihr nicht allzu trockene Haut habt.

Habt ihr eine der beiden Spray-On Bodylotions schon probiert oder sogar beide? Wäre für euch eine Sprühlotion eine Alternative zur normalen Creme? Ich bin wirklich mit beiden sehr zufrieden und werde mir auch weiterhin den Vaseline Moisturizer mitbringen lassen. Aber ich werde ihn nicht mehr horten und zur Not auf die Balea Version zurückgreifen.

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

  1. toller vergleich! bis jetzt habe ich mir noch keine spray-on bodylotion zugelegt da ich da irgendwie keinen wirklichen Vorteil sehe, denn das „cremen“ fällt ja trotzdem nicht weg. aber die vaseline mit kakao Duft habe ich mir mal im Tiegel aus Ägypten mitgenommen, die riecht wirklich unglaublich gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.