Schnipp Schnapp – Haare ab!

Beauty and the beam | Schnipp Schnapp - Haare ab! 1

Halli Hallöchen ihr Lieben,

wie viele andere Blogger habe ich seit 2. Mai die Haare auch kürzer. Ich frage mich, warum ausgerechnet jetzt so viele Mädels ihre Haare abschneiden. Aber bei mir war es nicht der Drang nach Veränderung, sondern vielmehr meine kaputten Haarspitzen. Es mussten ca. 10 cm meiner Haare ab. Eigentlich müsste noch mehr ab. Aber die 10cm waren für mich die Grenze. Kürzer wäre es erst einmal nicht gegangen. Vielleicht traue ich mich im Sommer noch einmal ran und lasse auch den Rest abschneiden.

Haare ab (2) Haare ab (4)

Meine Friseurin hatte erst ca. 5cm abgeschnitten. Doch die Länge fand ich gar nicht toll… Ich dachte entweder wir machen es noch ein Stück kürzer oder wieder länger. Da länger schwer ging, mussten also die nächsten 5cm dran glauben. Es war auf den ersten Blick ziemlich ungewohnt, denn ich habe meine langen Haare wirklich geliebt.

Außerdem habe ich mir wieder einen Seitenscheitel gezogen. Vor 1,5 Jahren hatte ich den auch noch und dann wurde er immer mittiger, bis ich dann letzten Herbst komplett auf Mittlescheitel umgestiegen bin. Jetzt dachte ich aber, wenn schon ein neuer Schnitt dann auch wieder frischer Scheitel und ab auf die Seite 🙂

Haare ab (5) Haare ab (6)

Was sagt ihr dazu? Für mich ist es wirklich mehr als ungewohnt und noch habe ich mich nicht zu 100 Prozent damit angefreundet. Da 10cm ja doch ein ganz schönes Stück sind. Ich überlege allerdings ob ich mir im Sommer einen Longbob schneiden lassen soll, wie findet ihr die Idee?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

17 Kommentare

  1. Sieht toll aus! ich überlege auch schon lange…da züchtet man sich die Haare lang und trägt am Ende so oft einen Zopf und die Spitzen müssen dann eh ab. Longbob hätte ich auch gerne, aber meine Haare haben eine Naturwelle, da müsste ich immer glätten…

  2. Das sieht total schön aus, steht dir super 🙂

    Ich bin dir auf keinen Fall böse, aber das Design an sich hat so lange gedauert, dass ich zum Schluss keine Geduld mehr gehabt hatte und das Versiegeln sehr schnell und unsauber gemacht habe… nach 3 Stunden sitzen war meine Geduld am Ende *lach* und seitlich nachgefeilt habe ich auch noch nicht 😛
    Die French Spitze hab ich mit Absicht etwas breiter gemacht, weil meine Nägel so schnell raus wachsen und ich die nach ner Woche schon etwas runter feilen muss, mache meine Gelnägel immer so alle 3-4 Wochen neu.

    Glg Nati

    1. Echt? Wow, ich brauche bei so etwas immer laaaaange Vorbereitungszeit, denn ich hänge schon sehr an meinen (langen) Haaren. Ich habe das vor 3 Jahren mal spontan gemacht und bin dann heulend überall rumgerennt und wollte mir eine Perücke kaufen, weil ich aussah „wie eine russische Nutte“. So hatte ich es damals immer bezeichnet und wer will mit 18 schon so aussehen? 😀
      Allerliebst <3

  3. nee das mit dem Longbob würde ich an deiner Stelle nicht machen… versuche aber doch mal deine Haare wellig zu tragen, also eher grössere Locken und mehr volumen ich denke das würde dir super stehen:)
    ich persönlich schneide mir die Haare nicht weil es so lange gedauert hat um sie wachsen zu lassen… dennoch miss ich sagen das es eine gute Entscheidung war dir die Haare zu schneiden ! 🙂

  4. Deine neue Frisur steht dir sehr gut liebe Mona 🙂
    Ich kenne das…. einerseits kaputte Spitzen und der Drang nach Veränderung – aber anderseits hat man auch ein bisschen bammel so viel abschneiden zu lassen. Hab mir letztes Jahr im Sommer auch 20cm! abschneiden lassen (hatte zuvor Haare bis zu den Hüften) und auch für mich war es anfangs seeeehr ungewohnt – inzwischen mag ich meine Haare aber und möcht sie gar nicht mehr so lang 🙂

    Liebe Grüße
    Ramona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.