Die Jasmin Schwestern [Buchvorstellung]

Beauty and the beam | Die Jasmin Schwestern [Buchvorstellung] 12

Halli Hallöchen ihr Lieben,

es ist schon eine ganze Zeit her, dass ich euch eine Buchvorstellung geschrieben habe. Lustiger Weise über ein Buch der gleichen Autorin. Ich weiß nicht, aber irgendwie verzaubert mich der Schreibstil von Corina Bomann wirklich immer wieder aufs neue. Dieses Buch, welches ich euch nun vorstellen werde ist das dritte Buch. Aber auch das zweite habe ich bereits gelesen, wenn ihr möchtet, stelle ich euch das zweite aber auch noch vor.

Nach „Die Schmetterlingsinsel“ und „Der Mondscheingarten“ ist „Die Jasmin Schwestern“ das dritte Buch von Corina Bomann. Vor ziemlich genau einer Woche ist nun auch das vierte Buch „Die Sturmrose“ erschienen. Ich habe meinen Eltern bereits den Hinweis gegeben, dass das vielleicht ja etwas für Ostern wäre. Aber darum soll es heute nicht gehen.

Titel: Die Jasmin Schwestern
Autor: Corina Bomann
Genre: Roman
Verlag: Ullstein
Erscheinungsdatum: 09. Mai 2014
Seiten: 528
Kosten: 9,99 €

Hier einmal für euch, das Backcover:

die-jasmin-schwestern-corina-bomann-3

Zum Inhalt:

Wie ihr auf dem Backcover schon lesen könnt, geht es in dem Roman um Melanie, deren Verlobter nach einem Autounfall ins Koma fällt. Da sie sich der Situation nicht mehr gewachsen fühlt, besucht sie ihre Großmutter und ihre Urgroßmutter. Als sie deren Dachboden aufräumt findet sie ein sehr altes Bild von zwei Mädchen. Als sie ihre Urgroßmutter darauf anspricht, fängt diese an zu erzählen, was es mit dem Foto auf sich hat.

Viel mehr möchte ich euch vom Inhalt gar nicht erzählen, denn ich möchte ja nichts verraten. Aber ich möchte euch auch den Klappentext nicht vorenthalten.

Die Jasminschwestern (3)

Aufbau und Schreibstil:

Der Aufbau des Buches ist wie auch bei den anderen beiden Büchern wieder so, dass es in der Gegenwart anfängt und abwechselnd die Kapitel in den Zeiten hin und her springen. Also es beginnt in der Gegenwart. Das nächste Kapitel startet zu Beginn der Geschichte, um die es sich dreht in der Vergangenheit. Während man also nach jedem Kapitel wieder wechselt, fragt man sich anfangs, wie beide Geschichten zu einem gemeinsamen Ende kommen sollen, das finde ich ziemlich spannend. Mit dem Fortschreiten des Buches nähern sich die beiden Geschichten jedoch immer mehr an und man beginnt den Sinn beider Geschichten zu verstehen.
In diesem Buch ist es allerdings ein klein wenig anders, als in den zwei anderen. Diesmal erzählt die Urgroßmutter ihrer Urenkelin eine Geschichte und man weiß immerhin wo diese Geschichte herkommt. Allerdings finde ich genau das spannend, denn man erkennt einen Zusammenhang beider Geschichten.

Mein Fazit

Ich finde das Buch, genau wie beide anderen wirklich sehr gelungen. Dieser Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit gefällt mir wirklich ziemlich gut. Es behält so eine gewisse Spannung aufrecht, da man im Prinzip immer zwischen zwei verschiedenen Geschichten hin und her wechselt.
Mir ist es wirklich schwer gefallen abends ein Ende zu finden. Habe aber letzten Endes immer 1-2 Kapitel gelesen, dass ich lange etwas von dem Buch habe.
Auch die Geschichte hinter dem Buch finde ich wirklich toll. Und wie auch in den anderen beiden Büchern ist es eine gelungene Geschichte mit viel Spannung, Liebe und Traurigkeit. Diese Mischung aus allem, macht die Bücher von Corina Bomann wirklich mehr als lesenswert!

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick in das Buch geben. Unschwer zu erkennen ist wohl, dass ich nicht nur dieses Buch von Corina Bomann liebe. Und ich kann es wirklich nicht erwarten „Die Sturmrose“ zu lesen. Falls ich nun euer Interesse geweckt habe. Alle drei Bücher sind wirklich super und total verschieden und müsste ich mich für eins der drei entscheiden, hätte ich keine Antwort, weil einfach alle gut sind, auf ihre eigene Art.

Habt ihr eines der vier Bücher schon gelesen? Oder habe ich euer Interesse geweckt?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.