Catherine by Natascha Ochsenknecht Kollektion

Beauty and the beam | Catherine by Natascha Ochsenknecht Kollektion 1

Halli Hallöchen ihr Lieben,

heute möchte ich euch eine neue Nagellack-Kollektion von Catherine vorstellen. Diese ist in Zusammenarbeit mit Natascha Ochsenknecht entstanden. Wer wie ich total verliebt in sämtliche Promi-Sendungen ist, sollte Natascha Ochsenknecht kennen. Und zwar nicht nur als Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht oder als Mutter von Jimi Blue, Wilson Gonzales und Cheyenne. Natascha Ochsenknecht ist bekannt für ihre knalligen babyrosa Lippenstifte und bunte Outfits.

Catherine (2)

Passend zu ihrer Tuchkollektion hat sie nun auch in Zusammenarbeit mit Catherine 5 wundervolle, bunte und total zu ihr passende Farben kreiert.
Ich bekam das Päckchen genau vor einer Woche und konnte es gar nicht abwarten die Lacke endlich zu lackieren und aufzutragen, da sie nicht nur ihren Namen sondern auch meinen schreien. Ich liebe bunte, auffällige Neon-Nägel!

Catherine (6)

Catherine (7)

In den Farblacken sind je 11ml enthalten und sie kosten 12,95€ pro Lack. Ein Set mit allen fünf Lacken inkl. Nagelfeile bekommt ihr für 51,50€. Erhältlich sind die Lacke in den Farben 251(love me), 252 (dress me up), 253 (bed of roses), 254 (no purple rain)und 255 (golden butterfly) zum Vorbestellen im Catherine Online-Shop. Der offizielle Launch-Termin für die Kollektion ist am 27. März 2015 auf der Beauty International Düsseldorf.

Zu den Lacken gab es von Catherine auch noch das Youngster Nail Care Set und den Highgloss Top Coat beigelegt bekommen.

Catherine (3)

Das Youngster Nail Care Set besteht aus der Youngster Pro White Base, dem Youngster Matt Coat und dem Youngster Calcium Base Coat (je 11ml für 9,95€). Den Matt Coat habe ich natürlich auch direkt testen müssen. Mit den anderen zwei Lacken kann ich leider nicht so viel anfangen, da ich auf meinen Gelnägeln keinen Unterlack verwende.

Catherine (4)

Dann hatten wir noch den Highgloss Top Coat (10ml für 19 Euro). Dieser kam in einer edlen Pappverpackung in Folie gepackt an. Wenn man die Verpackung dann öffnete thronte da der Highgloss Top Coat direkt in der Verpackung. Sehr ansehnlich finde ich. Wirklich tolle Idee (Mal abgesehen davon, dass es totale Verpackungsverschwendung ist).

Natürlich bin ich nicht drum herumgekommen, diesen wunderschönen Pink-Ton zu lackieren. Ihr wisst ja, wie sehr ich auf Pink stehe. Und dieses Pink erinnert mich total an die Lippenstiftfarbe, die Natascha Ochsenknecht immer trägt. Also ab auf die Nägel und mal die verschiedenen Ergebnisse angeschaut.

Catherine (5)

Meine Meinung zur Kollektion:
Erst einmal muss ich gestehen, dass ich seit ich die Pressebilder gesehen habe, total verliebt in dieses Pink war. Aber auch die anderen Farben sagen mir mehr zu. Und das nicht nur zu Karneval. Ich liebe knallige Farben. Die Lacke decken alle in zwei Schichten. Und man würde nicht einmal einen Topcoat benötigen (vom Glanz her). Der einzige Ton der Kollektion, der mir nicht ganz so zusagt ist die 255 – golden butterfly. Ich stehe generell nicht so auf gelb. Von daher werde ich diesen Lack einfach weiter verschenken 🙂

Wären die Farben auch etwas für euch? Falls ja, welches ist euer Favorit?

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

PR Sample

Kleine Info noch zuletzt: Ich weiß, heute ist Donnerstag und eigentlich sollte unser Blog Battle heute online gehen. Da Steffi und ich aber das ganze Wochenende familiär beschäftigt waren haben wir beide nicht geschafft etwas vorzubereiten. Daher lassen wir es diese Woche ausfallen und machen dann in der nächsten Woche wie gewohnt weiter 🙂

Du magst vielleicht auch

9 Kommentare

  1. ich durfte die nagellacke auch testen und bin auch verliebt und das pink. deinen vergleich mit den topcoats finde ich sehr hilfreich für andere leser. würde mich freuen, wenn du meinen bericht auch anschaust. liebe grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.