Blog Battle | AMU/Look – Unter 20 Euro

Beauty and the beam | Blog Battle - Nageldesign - Stamping 1

Halli Hallöchen ihr Lieben,

unser Blog Battle geht in eine neue Runde. Das letzte Battle, ein Nageldesign in den Farben Silber, Blau und Schwarz, habe ich mit 14:18 Stimmen gewonnen. Somit führe ich nun die Gesamtwertung auch wieder an mit 20:19. Mein Nageldesign könnt ihr hier noch einmal sehen:

Blog Battle_ND_blau, schwarz, silber (5)

Diese Woche gibt es nicht nur ein AMU sondern einen ganzen Look. Und zwar haben wir unseren Look heute so geschminkt, dass die gesamten Produkte, die wir genutzt haben nicht mehr als 20 Euro kosten (Pinsel haben wir nicht mitgezählt).

BB_AMU_Unter20 (5) BB_AMU_Unter20 (4) BB_AMU_Unter20 (3)

Geschminkt habe ich meine Augen und Augenbrauen mit der Sleek Oh So Special Palette. Ebenso durfte einer der Lidschatten zum Konturieren herhalten. Auf Make Up und Puder habe ich gleich direkt verzichtet, denn das war meiner Meinung nach für den Look nicht nötig 🙂

BB_AMU_Unter20 (2) BB_AMU_Unter20 (1)

Benutzt habe ich: 

BB_AMU_Unter20 (10)

Sleek Oh So Special Palette (9,99€ )
Essence Silky Touch Blush 20 Babydoll (2,45 €)
Essence Maximum Definition Volume Mascara (2,75€)
Rival de Loop Young Eyeshadow Base (1,99€)
Rival de Loop Lippenstift 107 (1,99€)

Ich habe also Produkte im Wert von 19,17€ benutzt und liege somit knapp unter der Grenze. Die Herausforderung war dennoch ziemlich schwierig. Aber ich denke ich habe es dennoch gut umgesetzt.

Hier kommt ihr zu Steffis Look:

steffi

Wie jede Woche dürft ihr natürlich wieder den Gewinner wählen. Stimmt bis Mittwoch 21 Uhr für euren Favoriten ab.

Welcher Look gefällt euch besser? 

Allerliebst eure

Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Das ist ja mal eine coole Aktion! Ich habe damals in der Kosmetikschule während meiner Ausbildung zur Kosmetikerin nur gelernt mit sehr hochwertigen Produkten umzugehen und habe bis vor kurzem auch die meisten Produkte aus der Kosmetik Ausbildung weiterverwendet, weil ich genau wusste wie ich mit diesen umgehen kann! Doch vor kurzem bin ich auf die Budgetvariante umgestiegen und meistens erkenne ich keinen grossen Unterschied zu den teueren Produkten aus der Kosmetikschule Zeit!

    1. Bei mir ist es genau umgekehrt. In den letzten Jahren greife ich immer öfter zu den etwas teureren Produkten. Wo vor Jahren noch Essence, Catrice und p2 vorgeherrscht haben findet man inzwischen auch Produkte von Benefit, Urban Decay und MAC.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.