Fotobuch – Ifolor im Test

Beauty and the beam | Fotobuch - Ifolor im Test 8

Halli Hallöchen ihr Lieben,

ich durfte im Rahmen von einer Testaktion bei Kjero die Seite ifolor testen. Und zwar ging es spezifisch um die Fotobücher von ifolor.

Ich fand es total toll, denn ich wollte mir eh schon ein Fotobuch über meine Zeit in Amerika machen. Leider konnte ich mich aufgrund der vielen Anbieter nicht entscheiden, welchen ich nehmen soll. Kjero hat mir diese Entscheidung dann großzügiger weise abgenommen.

Ich war wirklich happy als ich die Nachricht bekam, dass ich zu den Testern gehöre. Also habe ich mich sofort rangesetzt und mein Din A4 Fotobuch mit 36 Seiten und Hochglanzveredelten Seiten (34,95€ + 3,95 € Versand) angefangen zu bearbeiten

ifolor Fotobuch (2)

Ifolor-Desginer
An sich ging das Designen des Fotobuchs ganz easy. Man konnte Seitenlayouts, Seitenhintergründe und Textfelder individuell anpassen. An sich erklärt sich alles von selbst. Ich selbst habe allerdings den Fehler gemacht und habe mein Buch im Online-Designer gemacht. Das kann ich nicht wirklich empfehlen, denn es dauert wirklich eine Ewigkeit bis die ganzen Bilder hochgeladen sind (Ich habe meine Bilder fast ausschließlich mit meiner Canon Eos 700D gemacht, ein paar Handybilder waren noch dabei). Dieser Hochladevorgang hat bestimmt 6-7 Stunden gedauert (Nun gut, ich hatte auch über 3000 Bilder). Entweder man entscheidet vorher, welche Bilder man im Fotobuch haben möchte und lädt nur diese hoch ODER man lädt sich einfach den ifolor-Designer kostenfrei runter und macht es dort. Die zweite Möglichkeit sollte deutlich schneller gehen.
Nun gut. Ich hatte jedoch schon angefangen, also habe ich erst einmal geschaut, wie ich die Seiten aufteile und schonmal Layouts und Seitenbeschirftungen gemacht. Als ich damit fertig war konnte ich auch nach und nach die Bilder einfügen.

ifolor Fotobuch (3)

Verpackung und Versand:
Erstmal zum Versand! Sobald man seine Bestellung abgibt, bekommt man eine Email mit den Versand Informationen. Für ein Fotobuch steht dort 5 Arbeitstage Produktionszeit plus 1-2 Tage Versand.  Diese Infortmationsseite verlinke ich euch mal hier. Nach Fertigstellung der Produktion bekam ich erneut eine E-Mail, dass die Produktion nun abgeschlossen ist und ich bis zu 30 Tage das Fotobuch nachbestellen kann. In dieser Email bekommt man dann einen Link auf den man klicken kann und dann kann man das Fotobuch ganz einfach nachbestellen, wenn man möchte. Finde ich an sich auch eine tolle Sache und habe ich bisher noch niergends gesehen. (Es ist allerdings auch schon ein paar Jährchen her, dass ich das letzte Fotobuch gemacht habe).
Am 7. Arbeitstag kam dann endlich das Fotobuch bei mir zu Hause an. Also tatsächlich wurde alles genau so eingehalten, wie es voraus gesagt wurde. 6-7 Werktage sollte es dauern! Das Fotobuch war in durchsichtiger Folie eingeschweißt und in einem Versandkarton, der recht genau auf Fotobuchgröße war, versandt. Das Fotobuch ist jedoch etwas im Karton herum gerutscht. Hier hätte man evtl noch etwas in den Karton dazutun müssen. Das Fotobuch kam jedoch unbeschadet bei mir an.

ifolor Fotobuch (4) ifolor Fotobuch (5)

Das Fotobuch:
Ich glaube an sich sagen zur Verarbeitung und Qualität Bilder mehr als Worte, daher habe ich mein Fotobuch mal ein bisschen fotografiert und ihr seht selbst.

Fazit:
Ich möchte mich zuerst noch einmal bei Kjero und Ifolor für diesen wunderbaren Test bedanken. Zum Fotobuch an sich kann ich sagen, dass ich wirklich begeistert bin. Es ist mein erstes Hardcover Fotobuch und es ist wirklich toll geworden. Der Fotobuch Editor ist einfach zu bedienen. Der Versand super. Und der Service an sich wirklich gut. Auch die Option, das Fotobuch nachbestellen zu können finde ich toll. Denn bei mir kommt es oft vor, dass meine Oma bei so etwas sagt. Oh Ja, kann ich das auch haben? Ich zeige sowas doch gerne meinen Freunden. Und hier erspart man sich es ein zweites Mal machen zu müssen. Auch von der Qualität bin ich wirklich begeistert. Ich kann ifolor und dessen Fotobücher also mit gutem Gewissen weiterempfehlen!

ifolor Fotobuch (6) ifolor Fotobuch (7) ifolor Fotobuch (8)

Kennt ihr ifolor schon? Mit was macht ihr eure Fotobücher?

Allerliebste Grüßchen
Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

5 Kommentare

  1. Huhu,
    ich hatte auch gerade das ifolor Buch im Test 😉 hatte zwar im Vorfeld schon Erfahrungen mit Fotobüchern, aber im großen und ganzen decken sich unsere Erfahrung, eine schöne Seite, WENN einige Dinge beachtet werden 😉 Viel Spaß mit Deine schönen Erinnerung.

    Viele Grüße

    1. meine süsse Mona, ich hab mir das Buch notiert! gehört nun auf meiner Wunschliste, vielen vielen Dank, ich liebe solche Vorschläge ;-* Vom Titel her hätte ich nie gedacht, dass es um so was geht 🙂
      P.S. falls ich dir in Zukunft lieber auf meinem Blog antworten soll, einfach melden… du musst einfach mühsam immer nachschauen, hehe 😉 mmuahhhh ganz lieben gruss

  2. Ifolor kannte ich vorher noch nicht, bis du mir davon erzählt hast. Ich hab vorher auch noch nie gehört, dass man das nochmal nachbestellen kann, eine wirklich tolle Idee wie ich finde. Der Preis ist auch in Ordnung. Ich hab vor .. zwei Jahren auch ein Fotobuch gemacht und da war nichts mit nachbestellen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.