DIY – Wunde modellieren | Themenwoche Halloween

Beauty and the beam | Nageldesign - Mumie | Themenwoche 1

Halli Hallöchen ihr Lieben,

heute ist Halbzeit bei der Themenwoche (: Und heute ist das Thema „Wunden schminken“ ich habe mich daran gemacht Wunden zu modellieren. Ich bei meinen Beispielen hier mit „professionellem“ Zubehör gearbeitet, ihr könnt es aber auch ganz einfach nachmachen.

Zuerst mal zur Wunde. Ich habe mich für den Typ Schnittwunde entschieden. Es waren meine ersten Versuche mit Flüssiglatex, Kunstblut und Wundschorf und Klopapier. Es ist nicht perfekt, aber es ist für die Zwecke ausreichend. (Ihr könnt anstelle des Flüssiglatex auch Haargel verwenden, dieses trocknet nur extrem langsam, aber da kann man mit einem Föhn nachhelfen)

Halloween_Narbe (1)

Okay, auf diesem Bild sieht es schon ein bisschen eklig aus (finde ich)

Halloween_Narbe (2)

Ich habe hier mit Klopapier, Latexmilch, Kunstblut und Wundschorf gearbeitet. Das Klopapier habe ich in seine einzelnen Lagen getrennt. Dann habe ich mit einem Schwamm die Latexmilch aufgetragen und Klopapier daraufgelegt. Wieder Latexmilch drüber und das so lange wiederholt, bis ich die gewünschte Größe und „dicke“ hatte. Anschließend habe ich alles trocknen lassen und dann mit einer Nagelschere mitten rein einen Riss geschnitten… (Wenn ihr es mit Haargel macht, könnt ihr den einfach reinreißen) Dann habe ich mit einem Pinsel Kunstblut über die gesamte Modellage verteilt und in die Wunde noch etwas Wundschorf gemacht.

Halloween_Narbe (3)

Das war dann schon der nächste Versuch. Selbe vorgehensweise… Und diesmal hatte ich meinen Arm vorher rasiert (Ist wirklich NUR zu empfehlen, denn sonst schmerzt das abmachen wie Hölle! Wirklich! Wenn ihr die Wunde irgendwo schminkt wo Haare sind, rasiert euch vorher und ihr erspart euch ne Menge Schmerzen) Ich hoffe ihr versteht wie ich das gemeint habe, ansonsten kann ich euch nur empfehlen mal auf Youtube nachzuschauen, dort gibt es abertausende Anleitungsvideos, wie man eine Wunde modelliert. Daher dachte ich muss ich das jetzt nicht sooooo ausführlich machen.

Halloween_Narbe (5)

Die Beiträge der anderen Themenwoche Teilnehmer findet ihr hier:
Treurosa
Jule’s BlahBlah
TiaMel

Wie findet ihr die Wunden?

Allerliebste Grüßchen
Namensbanner_Neu

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. du hast deinen Arm nicht rasiert? Ohhh du Arme, das hat bestimmt schrecklich weh getan :-/ Ist dir total gut gelungen 🙂 Ich hab nur mir „unprofessionellen“ Mittel gearbeitet, finde meins aber eigentlich auch recht gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.