Nageldesign – I love Caipi

Beauty and the beam | Nageldesign - I love Caipi 2

Halli Hallöchen ihr Lieben,

gestern habe ich mal wieder meine Nägel gemacht. Wie immer vorneweg: Ich weiß ein Großteil von euch steht nicht auf Gelnägel. Ihr könnt das Design aber auch mit Lack nachmachen, das funktioniert genausogut, hält nur nicht so lange wie mit Gel ;)

Benutzt habe ich:
– Neongrünes Gel/Lack (z.B. der neongrüne von Primark Beauty / Gel von Messe daher keine Ahnunf zur Marke)
– Neongrünes Glitter – Neon Revolution Glitter Grün (www.pns24.de)
– Nailart Sponge (Essence)
– Fächerpinsel  und dünner Pinsel (aus Nail Art Pinsel Set www.pns24.de)
– Fimo Limette (www.nagelzubehoer-onlineshop.de)
– schwarzer Lack (Stampinglack „night-black“ von Jolifin www.pns24.de)

 

Außerdem wer es mit Gel macht, braucht noch Gele, wers mit Nagellack macht einen Base und einen Topcoat.

IMAG0437

Und so einfach geht das ganze bis auf RF:
1. Zuerst eine Schicht Basecoat auftragen und gut durchtrocknen lassen
2. Mit dem Neongrünen Lack tragt ihr dann eine Frenchspitze auf.  Diese kann ruhig etwas breiter gemacht werden. Natürlich erst gut trocknen lassen.
3. Auf den Daumen habe ich mit schwarzem Stampinglack und einem dünnen Nailart Pinsel I ♥ Caipi geschrieben.
4. Dann Topcoat drüber und gut trocknen lassen.

Und so geht der RF:
1. Zuerst ne Schicht Basecoat auftragen und gut durchtrocknen lassen
2. Mit dem neongrünen Lack und dem Sponge einen Farbverlauf auf den Nagel tupfen.
3. Eine Schicht Topcoat drüber und in den nassen Lack mit dem Fächerpinsel noch einen Glitzerverlauf einarbeiten und gut trocknen lassen.
4. Von der Fimostange dünne Scheiben abschneiden und  auf die Stellen, woe sie hinsollen einen Klecks Topcoat auftragen und die Limettenscheiben reinlegen. Gut trocknen lassen.
5. Noch eine Schicht Topcoat drüber und durchtrocknen lassen.

Und Fertig (:

Und dann sind die Nägel schon fertig.

Ich hoffe es gefällt euch. Wenn ihr Ideen für ein Nageldesign habt, dass ich mal für euch ausprobieren soll, dann schreibt es mir in die Kommentare (:

Allerliebste Grüßchen
euer Mönchen

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.